"The Voice of Germany": Finale mit Topstars
Top
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
Top
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
Top
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
Neu
3.959

Ex-FBI-Chef Comey: Donald Trump hat gelogen

Vor dem US-Senat bekräftigte der ehemalige FBI-Chef seine Vorwürfe gegenüber US-Präsident Donald Trump. #USA
Hat er oder hat er nicht? Donald Trump soll versucht haben, Einfluss auf FBI-Untersuchungen zu nehmen.
Hat er oder hat er nicht? Donald Trump soll versucht haben, Einfluss auf FBI-Untersuchungen zu nehmen.

Washington - Der von Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey hat vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats schwere Geschütze gegen den US-Präsidenten aufgefahren.

Comey bezichtigte Trump offen der Lüge. Dessen Regierung habe seine Entlassung als FBI-Chef mit einer schlechten Führung und einer schwachen Position der Bundespolizei begründet. "Dies waren Lügen, schlicht und einfach", sagte Comey am Donnerstag auf eine Frage des Ausschussvorsitzenden Richard Burr (Republikaner). Er gehe inzwischen davon aus, dass die Russland-Affäre die entscheidende Komponente seiner Entlassung war.

Comey vertiefte seinen Vorwurf, Trump habe versucht ihn anzuweisen, Ermittlungen gegen den inzwischen entlassenen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn fallenzulassen. Trumps Worte: "Ich hoffe, Sie sehen einen Weg, das fallen zu lassen, von Flynn abzulassen", habe er als Anordnung verstanden.

In Trumps republikanischer Partei herrschen Zweifel, dass der Ausdruck einer Hoffnung juristisch eine klare Anweisung sein kann. Demokraten sehen in der Formulierung dagegen den Vorwurf bestätigt, Trump habe sich der Einflussnahme auf die Justiz schuldig gemacht.

"Mein Eindruck war, er wollte etwas von mir dafür, dass ich meinen Job behalten kann", sagte Comey. Er gab auch zu, dass er selbst Informationen über ein Gespräch mit Trump über einen Freund an die Medien geleitet hatte, um so die Einsetzung eines Sonderermittlers zu erreichen.

Ex-FBI-Chef James Comey musste am Donnerstag vor dem US-Senat aussagen.
Ex-FBI-Chef James Comey musste am Donnerstag vor dem US-Senat aussagen.

Der 56-Jährige, den Senatoren beider Parteien am Donnerstag erneut als hochgradig integren Menschen und ausgezeichneten Strafverfolger bezeichneten, hatte bereits am Tag zuvor im Vorgriff auf die Anhörung ein schriftliches Statement veröffentlicht. Daraus wird deutlich, dass Trump auch explizit Loyalität von Comey verlangte. Dies ist unüblich, da die Bundespolizei als unabhängige Behörde angesehen wird, die im Zweifel auch gegen die Regierung ermitteln muss.

Ob es sich jedoch tatsächlich um eine unzulässige Einflussnahme handelte, müsse der inzwischen eingesetzte Sonderermittler Robert Mueller herausfinden, sagte Comey. Er selbst sei nicht in der Position, das zu beurteilen.

Comey erklärte während der Anhörung auch, er habe von fast allen seiner neun Begegnungen mit Trump - teilweise am Telefon, teilweise persönlich - unmittelbar Gesprächsnotizen angelegt. "Ich hatte den Eindruck, es könnte sein, dass ich die Aufzeichnungen brauchen werde, nicht nur um mich selbst zu verteidigen, sondern auch das FBI", sagte Comey. Er habe die Befürchtung gehabt, dass Trump später nicht die Wahrheit über den Inhalt der Unterredungen sagen würde.

Der frühere FBI-Chef betonte, er habe keinerlei Zweifel, dass Russland die Computer von US-Regierungsorganisationen und regierungsnahen Einrichtungen gehackt habe, um Einfluss auf die Wahlen 2016 zu nehmen. Erste Erkenntnisse darüber über Hackingangriffe habe es bereits im Sommer 2015 gegeben.

Seitens der Demokraten wird der Trump-Regierung vorgeworfen, das Wahlkampflager des Präsidenten habe die Angriffe orchestriert oder zumindest wissentlich in Kauf genommen.

Die Anhörung vor dem Senatsausschuss, normalerweise eine trockene Angelegenheit, die fast ausschließlich von Fachleuten verfolgt wird, wurde für das politische Washington schon im Vorfeld zum öffentlichen Event.

Kommentatoren verglichen die Aufmerksamkeit scherzhaft mit dem Superbowl, dem Endspiel der American-Football-Profiliga. Bars in der Stadt öffneten früh am Vormittag und boten Motto-Partys mit Public-Viewing-Events an.

Fotos: dpa/Carolyn Kaster

Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
Neu
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
Neu
Droht diesem Ski-Paradies das Aus?
Neu
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.001
Anzeige
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
Neu
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
148
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
3.950
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
1.683
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
198
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.517
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
729
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
24.441
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
190
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
3.289
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
5.449
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.137
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
2.685
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
685
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
439
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
174
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
16.641
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
7.222
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
10.411
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
10.034
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
2.344
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
698
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
1.898
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
95
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
2.946
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
65.353
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
9.148
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
3.309
Der älteste Mensch Europas ist tot!
21.708
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
7.672
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
5.246
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
22.652
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
3.756
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
9.079
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.608
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
9.391
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
3.757
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.970
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
2.144
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
3.246
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
179
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
4.189
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
10.429
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
2.401
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
2.424
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
4.235
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
20.832
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
5.759
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
4.714