Geht diese Werbung zu weit? Rassismus-Vorwürfe gegen "true fruits"!

Top

Haben Sie Angst vor einem Weltkrieg, Frau Merkel?

Top

Lady-Di-Verschwörung! Fahrer von mysteriösem Auto gefunden

Top

Wird Zukunft für Billigflieger in Frankfurt jetzt Realität?

82

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

43.234
Anzeige
3.876

Ex-FBI-Chef Comey: Donald Trump hat gelogen

Vor dem US-Senat bekräftigte der ehemalige FBI-Chef seine Vorwürfe gegenüber US-Präsident Donald Trump. #USA
Hat er oder hat er nicht? Donald Trump soll versucht haben, Einfluss auf FBI-Untersuchungen zu nehmen.
Hat er oder hat er nicht? Donald Trump soll versucht haben, Einfluss auf FBI-Untersuchungen zu nehmen.

Washington - Der von Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey hat vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats schwere Geschütze gegen den US-Präsidenten aufgefahren.

Comey bezichtigte Trump offen der Lüge. Dessen Regierung habe seine Entlassung als FBI-Chef mit einer schlechten Führung und einer schwachen Position der Bundespolizei begründet. "Dies waren Lügen, schlicht und einfach", sagte Comey am Donnerstag auf eine Frage des Ausschussvorsitzenden Richard Burr (Republikaner). Er gehe inzwischen davon aus, dass die Russland-Affäre die entscheidende Komponente seiner Entlassung war.

Comey vertiefte seinen Vorwurf, Trump habe versucht ihn anzuweisen, Ermittlungen gegen den inzwischen entlassenen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn fallenzulassen. Trumps Worte: "Ich hoffe, Sie sehen einen Weg, das fallen zu lassen, von Flynn abzulassen", habe er als Anordnung verstanden.

In Trumps republikanischer Partei herrschen Zweifel, dass der Ausdruck einer Hoffnung juristisch eine klare Anweisung sein kann. Demokraten sehen in der Formulierung dagegen den Vorwurf bestätigt, Trump habe sich der Einflussnahme auf die Justiz schuldig gemacht.

"Mein Eindruck war, er wollte etwas von mir dafür, dass ich meinen Job behalten kann", sagte Comey. Er gab auch zu, dass er selbst Informationen über ein Gespräch mit Trump über einen Freund an die Medien geleitet hatte, um so die Einsetzung eines Sonderermittlers zu erreichen.

Ex-FBI-Chef James Comey musste am Donnerstag vor dem US-Senat aussagen.
Ex-FBI-Chef James Comey musste am Donnerstag vor dem US-Senat aussagen.

Der 56-Jährige, den Senatoren beider Parteien am Donnerstag erneut als hochgradig integren Menschen und ausgezeichneten Strafverfolger bezeichneten, hatte bereits am Tag zuvor im Vorgriff auf die Anhörung ein schriftliches Statement veröffentlicht. Daraus wird deutlich, dass Trump auch explizit Loyalität von Comey verlangte. Dies ist unüblich, da die Bundespolizei als unabhängige Behörde angesehen wird, die im Zweifel auch gegen die Regierung ermitteln muss.

Ob es sich jedoch tatsächlich um eine unzulässige Einflussnahme handelte, müsse der inzwischen eingesetzte Sonderermittler Robert Mueller herausfinden, sagte Comey. Er selbst sei nicht in der Position, das zu beurteilen.

Comey erklärte während der Anhörung auch, er habe von fast allen seiner neun Begegnungen mit Trump - teilweise am Telefon, teilweise persönlich - unmittelbar Gesprächsnotizen angelegt. "Ich hatte den Eindruck, es könnte sein, dass ich die Aufzeichnungen brauchen werde, nicht nur um mich selbst zu verteidigen, sondern auch das FBI", sagte Comey. Er habe die Befürchtung gehabt, dass Trump später nicht die Wahrheit über den Inhalt der Unterredungen sagen würde.

Der frühere FBI-Chef betonte, er habe keinerlei Zweifel, dass Russland die Computer von US-Regierungsorganisationen und regierungsnahen Einrichtungen gehackt habe, um Einfluss auf die Wahlen 2016 zu nehmen. Erste Erkenntnisse darüber über Hackingangriffe habe es bereits im Sommer 2015 gegeben.

Seitens der Demokraten wird der Trump-Regierung vorgeworfen, das Wahlkampflager des Präsidenten habe die Angriffe orchestriert oder zumindest wissentlich in Kauf genommen.

Die Anhörung vor dem Senatsausschuss, normalerweise eine trockene Angelegenheit, die fast ausschließlich von Fachleuten verfolgt wird, wurde für das politische Washington schon im Vorfeld zum öffentlichen Event.

Kommentatoren verglichen die Aufmerksamkeit scherzhaft mit dem Superbowl, dem Endspiel der American-Football-Profiliga. Bars in der Stadt öffneten früh am Vormittag und boten Motto-Partys mit Public-Viewing-Events an.

Fotos: dpa/Carolyn Kaster

Naddel wird ausgeraubt: Dann hat der Täter Mitleid!

3.158

Wildpinkler bespuckt Bahnmitarbeiter: Der fand's "zum Kotzen"

1.535

Dann klingeln bei BTN-Anne Wünsche die Hochzeitsglocken

756

Das wär's! Zieht Désirée Nick jetzt für "Adam sucht Eva" blank?

2.091

Tag24 sucht genau Dich!

46.146
Anzeige

"Nicht in meiner Stadt!" Randalierer reißt Wahlplakate ab

2.022

Familien-Tragödie? Deutsche Auswanderin in Australien vermisst

3.062

Nach Insolvenzantrag bei Air Berlin: Werden die Mitarbeiter überhaupt noch bezahlt?

641

Eklig! Mann beißt seinem Nebenbuhler den Finger ab

862

Alles Show? Helena und Ennesto schon vor Sommerhaus getrennt

2.774

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.012
Anzeige

So viel müssen Leipziger für die Air-Berlin-Pleite blechen

1.331

Mutter lässt ihre Kinder auf Bauernhof zurück. Dann passiert dieses Wunder

4.083

25 Tunesier von Leipzig aus abgeschoben

2.099

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

228

Supermarkt-Tür schnappt zu und bricht Einbrecher die Rippen

1.743

John Grisham bereitet sich auf das Schlimmste vor

2.702

Frau von Männergruppe vergewaltigt und misshandelt

14.732

Mit Ü-Eier und Nutella prall gefüllt! Erste Spuren zum Schoko-Laster

239

Krass! Von der Leyen will Millionen in Bundeswehrstandort pumpen

1.678

Schock! Mutter überfährt eigenes Kind

10.375

Mann stirbt! Tragischer Arbeitsunfall im Erzgebirge

12.415

Sex mit Schüler! Lehrerin soll eine Million Dollar Schmerzensgeld zahlen

1.472

Unfassbar! Delfin-Baby wird von Touris fotografiert, jetzt ist es tot

2.738

Witwe findet nach 13 Jahren ihren verlorenen Verlobungsring wieder

5.971

Sex-Trends: So absurd geht es jetzt in den Betten zu

16.330

Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

9.417

Genick- und Schädelbruch! Mutter und drei Kinder von herabstürzendem Ast begraben

7.305

Tödlicher Crash! Notarztwagen schleudert Pkw in Fußgängerin

5.719

Berufliche Lücke: Diese Gründe lassen Arbeitgeber nicht durchgehen

2.165

Wie jetzt, steigt die SPD ins Fluggeschäft ein?

489

Heftiger Frontalcrash! Drei Menschen schwer verletzt

1.753

Auf diesem AfD-Plakat verwirrt ein Detail die Wähler

2.541

Transporter fackelt komplett ab! Vollsperrung auf A4

485

Erleichterung: Frühchen Pia wohlbehalten von Ljubljana nach Leipzig transportiert

4.130

Tödliches Drama auf den Gleisen: Bahnmitarbeiter von Güterzug überrollt

9.014

Fußball-Fans können Spiele jetzt auch bei Amazon schauen

2.797

Transfer-Hammer am Main? Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zur Eintracht

1.628

Razzia im Jugend-Knast: Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

2.569

Bei Säure-Unglück auf Autobahn: Feuerwehrleute bei Arbeit verletzt

2.023

Im Kreuzverhör: Diese vier jungen Leute fragen gerade Angela Merkel aus

1.805

Klimawandel! Das passiert mit der Zugspitze

2.101

Absoluter Gruselfund! Zoll entdeckt 20 verweste Köpfe in Paket

11.176

Bei Streit um Frau! Mann verliert Zeigefinger

1.633

Furchtbarer Fund! Auto mit Frauenleiche in Teich entdeckt

13.232

Neue Studie: So solltet Ihr Euch in der Eisdiele verhalten...

2.338

Vater stellt sich seiner Höhenangst und wird im Netz gefeiert

1.539

PKW-Brand außer Kontrolle: Feuer greift auf Autos und Haus über

2.416

Sekundenschlaf: Lkw-Fahrer kracht in Autobahn-Baustelle

2.570

Betrunkener bringt seine Kinder in Lebensgefahr und Mutter schaut zu

2.302

Senat gibt OK: Hunderte Neonazi wollen in Berlin marschieren

4.004

Nach Brandanschlag auf Asylheim: Polizei schnappt Tatverdächtigen

2.057

Heimat-Liebe bringt Zigarettenfabrik an ihr Limit

2.685

Fußgänger findet Frauenkopf in Kanal! Nun werden Taucher ausgesandt

2.730