Überlebender des Bus-Unglücks auf Madeira erinnert sich: "Bus wurde immer schneller" Top Jetzt spricht Leila Lowfire über ihre Schwangerschaft! Top Preissturz bei MediaMarkt: Technik von Sony und Bose enorm im Preis gesenkt! 1.304 Anzeige Tödliches Busunglück auf Madeira: Nun äußert sich der Reiseveranstalter Top MediaMarkt verkauft diesen Samstag Smartphones super günstig! Anzeige
1.973

Marokko warnte Monate vor Anschlag vor Anis Amri

Marokkos Geheimdienst wurde zufällig auf Attentäter Amri aufmerksam

Der marokkanische Geheimdienst ist 2016 zufällig auf den späteren Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri aufmerksam geworden.

Berlin - Auch zwei Jahre nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gibt es noch viele offene Fragen. Durch den Untersuchungsausschuss werden immer mehr Details bekannt. Nun kam heraus, dass auch der marokkanische Geheimdienst 2016 zufällig auf den späteren Attentäter Anis Amri aufmerksam geworden ist.

Durch Zufall wurde Marokko auf Anis Amri aufmerksam.
Durch Zufall wurde Marokko auf Anis Amri aufmerksam.

Amri hatte in Deutschland Kontakt zu radikalen Islamisten marokkanischer Herkunft gepflegt.

Das geht aus Unterlagen hervor, über die das Bundeskriminalamt (BKA) im November 2016 die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern informierte.

In einem Vermerk, den die Deutsche Presse-Agentur einsehen konnte, heißt es, Amri sei ein "Islamonaut" und wolle "ein Projekt" ausführen, über das er am Telefon nicht sprechen könne. Die Marokkaner baten das BKA damals um weiterführende Erkenntnisse zu einem Marokkaner, einem Franko-Marokkaner und zu Amri. Sie interessierten sich dabei besonders für deren mögliche Kontakte zu Angehörigen der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) in Syrien, Libyen oder dem Irak.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz wurde damals gebeten, den Hinweisen aus Marokko nachzugehen. Wie im Untersuchungsausschuss des Bundestages zu dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz bekannt wurde, fragte der Nachrichtendienst aber lediglich beim US-Geheimdienst nach, was von den Hinweisen zu halten sei. Die Antwort der Amerikaner kam erst nach dem Anschlag.

Der abgelehnte Asylbewerber und Drogendealer Anis Amri hatte am 19. Dezember 2016 einen Lastwagen gekapert, mit dem er auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz raste. Er tötete zwölf Menschen, mehr als 70 Menschen wurden verletzt.

Ein Riss durch den Boden, Kerzen und Blumen, sowie die Namen an der Treppe erinnern an die Opfer des Anschlags.
Ein Riss durch den Boden, Kerzen und Blumen, sowie die Namen an der Treppe erinnern an die Opfer des Anschlags.

Fotos: DPA

"Spektakuläre Entladungen": Geheimnisse um Gewitterblitze überraschend gelüftet! Top Heftiges Feuer auf Dachterrasse hält die Feuerwehr in Atem Neu Geniale Aktion bei MediaMarkt: Produkt kaufen und ein zweites geschenkt kriegen! 3.026 Anzeige Rassismus-Skandal in Deutschland: Fans beleidigen Spieler übelst! Neu Kalkofe vermisst Achim Mentzel noch immer sehr, aber er hat ein neues Opfer! Neu Schon mal was von Bürostuhlhockey gehört? 2.555 Anzeige Benfica-Fan reist seinem Team nach Frankfurt hinterher, doch etwas ist gewaltig faul Neu Massenmord im KZ: Ehemaliger SS-Mann steht vor Gericht Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 1.468 Anzeige Arbeiter wird von Container zu Tode gequetscht Neu Schon wieder: BMW ruft Autos wegen Brandgefahr zurück Neu Besitzer beerdigen Hund: Tage später sind sie auf einer Tierheim-Website und trauen ihren Augen nicht Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! Anzeige DFB brummt Salihamidzic fette Geldstrafe auf Neu Actionreichster Trailer des Jahres: Johnson und Statham prügeln Gegnermassen nieder! Neu Unerkannte Immundefekte: Darum solltest Du jetzt einen Check machen! Anzeige Heimlicher Sex: Mutter (41) verführt nacheinander die Freunde ihrer Töchter Neu Geiler Kommentar: Nackte Katja Burkard regt Joachim Llambis Fantasie an Neu
Doll verärgert: Umgang mit Trainern in Deutschland "respektlos"! Neu Mutmaßlicher Bombenbastler nach Deutschland ausgeliefert Neu
"Pastewka" auf Amazon: Deshalb gibt es diese Folge jetzt nochmal neu 200 BVB pokert mit Gladbach um Hazard: Wann wird der Wechsel stattfinden? 632 Staugefahr über Ostern: ADAC rät Autofahrern zu Geduld 45 Feier eskaliert! 23-Jähriger wird Schlüssel in Stirn gerammt 147 Frau (19) greift Polizisten mit Heroinspritze an 239 "Das Geheimnis der Sachsenklinik": MDR-Doku wirft einen Blick hinter die Kulissen von "In aller Freundschaft" 394 Polizei nimmt fast 400 Klimaschützer fest: Das ist der Grund! 886 Nach Explosion: Polizei riegelt Postfiliale in Marburg ab 248 Tödlicher Unfall: Opel-Fahrer rast frontal in Lkw 193 Alle sind entsetzt, als sie erkennen, woraus Schwan sein Nest baut 3.453 Nach Leichenfund in Wohnung: Mann wegen Mordverdachts in U-Haft 91 Harter Spar-Kurs vom neuen Daimler-Boss: Viele Mitarbeiter sind bald ihren Job los 1.316 Wird Ex-Chelsea-Coach der Weinzierl-Nachfolger beim VfB Stuttgart? 1.511 Teenager (15) soll Mitschüler erwürgt haben, "bis Blut aus Mund und Nase austrat" 156 Nach Feuer von Notre-Dame: Mann mit Benzinkanistern in Kathedrale gefasst! 27.725 Frau macht Foto, eine Stunde später brennt Pariser Notre-Dame lichterloh: Jetzt wird dieser Mann gesucht! 9.229 Natascha Ochsenknecht getrennt: Ist Ex-Freund Umut Kekilli der Grund? 621 Tragisch! Teenie-Star bricht zusammen und stirbt mit nur 16 Jahren 1.651 Kinder aus aller Welt schicken mehr als 40.000 Briefe an den Osterhasen 181 Auf der Autobahn: Polizei zieht Känguru aus dem Verkehr 1.135 GNTM-Vorschau: Transgender Tatjana bricht in Tränen aus! 1.428 Schock-Taten! WM-Sänger gesteht Missbrauch an zahlreichen Kindern 3.346 Polizei fahndet nach diesem Bankräuber 117 Ex-HSV-Profi van der Vaart startet neue Karriere 1.002 Attacke auf Gerichtsvollzieher: Es war Salzsäure! 1.537 Das hat ein Mann seiner Ehefrau angetan! 1.697 Carmen Geiss feiert Michael Jackson und erntet dafür Shitstorm! 844 Sylvie Meis packt aus: Darum trennte sie sich wirklich von ihrem Bart 2.298 "Von Kartoffeln und Kanaken": Dieses Buch einer Lehrerin sorgt für Zündstoff 3.581 Freuen sich hier wirklich Muslime über brennende Notre-Dame? 17.637