Es passiert wirklich! Russen-Angriff auf die Bundestagswahl im Internet

Top

Deutschland wählt den Bundestag: Wie werden die Parteien abschneiden?

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.820
Anzeige

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

Top

TAG24 sucht genau Dich!

61.634
Anzeige
1.649

Ermittlungen zu Berlin-Attentat auch zu Weihnachten auf Hochtouren

Merkel will Asylbewerber aus Tunesien schneller abschieben und Seehofer will Obergrenze für Flüchtlinge einführen . In der Politik ist Weihnachtsfrieden ein Fremdwort in diesem Jahr...
Am Freitag hatte bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel auf schnellere Abschiebungen nach Tunesien gedrungen.
Am Freitag hatte bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel auf schnellere Abschiebungen nach Tunesien gedrungen.

Berlin - Die Ermittlungen nach dem Weihnachtsmarkt-Anschlag in Berlin sollen über Weihnachten mit Hochdruck fortgesetzt werden.

Nach Angaben von Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), arbeitet eine dreistellige Zahl von Beamten an den Feiertagen an dem Fall. Zugleich fordern Politiker insbesondere aus der CDU/CSU, dafür zu sorgen, dass sogenannte Gefährder unter abgelehnten Asylbewerbern schneller abgeschoben oder länger in Abschiebehaft genommen werden können. CSU-Chef Horst Seehofer machte sich in einem Interview der "Welt am Sonntag" erneut für eine Asylbewerber-Obergrenze stark (TAG24 berichtete mit Auszügen des Interviews).

Am Freitag hatte bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) auf schnellere Abschiebungen nach Tunesien gedrungen. Aus dem Land stammte auch der mutmaßliche Terrorist Anis Amri, der am Freitag in einem Vorort von Mailand von italienischen Polizisten erschossen worden ist (TAG24 berichtete).

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

"Gefährder, deren Asylantrag abgelehnt wurde und die vollziehbar ausreisepflichtig sind, müssen unverzüglich abgeschoben werden", forderte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet in der "Bild"-Zeitung. Für diese Gruppe abgelehnter Asylbewerber müsse "die Abschiebehaft maximal ausgedehnt werden".

Der CSU-Innenpolitiker Stefan Mayer setzte sich in der "Passauer Neuen Presse" dafür ein, einen neuen Haftgrund zu schaffen für Ausreisepflichtige, "von denen eine unmittelbare Gefahr ausgeht". Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter dagegen sieht keinen Bedarf für eine Rechtsänderung: "Nach allem, was man bislang erkennen kann, haben wir im vorliegenden Fall kein Gesetzesdefizit, sondern ein Vollzugsdefizit", sagte er der "Saarbrücker Zeitung".

In den Ermittlungen im Fall Amri soll jetzt unter anderem untersucht werden, ob die Waffe, die er bei seinem Tod bei sich trug und aus der er Schüsse auf zwei italienische Polizisten abfeuerte, dieselbe ist, mit der in Berlin der Fahrer des gestohlenen Lastwagens erschossen wurde.

Außerdem geht es darum zu klären, ob der 24-Jährige ein Unterstützernetzwerk, Mitwisser oder Gehilfen hatte, kündigte Generalbundesanwalt Peter Frank an. Ein Sprachrohr der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat am Freitag ein knapp dreiminütiges Video veröffentlicht, auf dem der mutmaßliche Berlin-Attentäter zu sehen sein soll. In der Aufnahme schwört er IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi die Treue. Die Echtheit des Videos ist nicht unabhängig bestätigt.

Der künftige US-Präsident Donald Trump.
Der künftige US-Präsident Donald Trump.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (62) hat sich unterdessen gegen einen Richtungswechsel in der europäischen Flüchtlingspolitik ausgesprochen. "Europa muss den Menschen, die aus den Kriegsgebieten und vom Terror fliehen, Zuflucht bieten", sagte Juncker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Er forderte, Flüchtlinge nicht "unter einen Terrorismus-Generalverdacht zu stellen". Auch einer "Rhetorik der Ausgrenzung" sollte niemand folgen: "Unsere Werte, unsere Art des Zusammenlebens in Freiheit, im Miteinander und in Offenheit sind die besten Waffen gegen den Terror", sagte Juncker.

Auch der künftige US-Präsident Donald Trump (70) äußerte sich zu den Folgen des Berliner Anschlags - er mahnte größere Entschlossenheit im Kampf gegen den Terror an.

"Der Terrorist, der so viele Menschen in Deutschland getötet hat, sagte kurz vor (dem) Verbrechen: "Gemäß Gottes Willen werden wir euch Schweine abschlachten. Ich schwöre, wir werden euch abschlachten"", twitterte Trump am Freitagabend.

"Dies ist eine reine religiöse Drohung, die zur Wirklichkeit geworden ist. Solch ein Hass! Wann werden die USA und alle Länder zurückschlagen?"

Fotos: DPA

Schock: Polizei stoppt dieses blutverschmierte Auto

Top

Ein Friseurbesuch rettete dieser Frau das Leben

Neu

Hier muss die Feuerwehr einen Mann aus einem Fluss retten

Neu

Wegen Burkaverbot im Auto: Zentralrat der Muslime ist empört

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

91.509
Anzeige

Hackedicht! Rollerfahrer kippt an der Ampel vor den Augen der Polizei um

Neu

Wahlbeteiligung in Hessen deutlich höher als 2013

Neu

Junge tötet seine Chefin, weil sie Sex mit ihm will

Neu

Fallschirmspringer macht bei Landung fatalen Fehler

Neu

Diese Stadträtin muss wegen einer AfD-Demo vor Gericht

Neu

Kripo ermittelt! Bauarbeiter stirbt auf A3

Neu

Auf dem Heimweg: Mann drückt Frau gegen Baum und versucht sie zu vergewaltigen

Neu

So hoch ist die Wahlbeteiligung bisher in Berlin

Neu

Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

Neu

"Leck mich am A****!" Frau (28) streckt Polizisten nackten Po entgegen

Neu

So wenige Thüringer sind bisher zur Wahl gegangen

Neu

Versehentlich Frau beim Fessel-Sex-Spiel erdrosselt: Sagt ihr Mann wirklich die Wahrheit?

Neu

Droht Micaela Schäfer wegen diesem Foto der Knast?

Neu

Er rammte mehrere Autos: Teenager fährt auf Drogen mit Opas Auto

Neu

Streit eskaliert: Mann wird mit Scherben das Gesicht zerschnitten

Neu

Sie haben ihn! Polizei schnappt Serien-Bankräuber auf der Flucht

1.505

Video: Mann randaliert vor Laden, doch das endet böse für ihn

3.041

Polizistin bei Verfolgungsjagd schwer verletzt

2.430

Mitten in Deutschland: Zwei Meter langer Python liegt an Wegesrand

1.565

In letzter Sekunde: Student rettet schwerverletzten Mann von U-Bahn-Gleis

1.704

Student 60 Stunden in dunkler Höhle eingesperrt

1.174

Darum pinkelten am Samstag hunderte Frauen in Männer-Pissoirs

4.424

Großfahndung! Männer fliehen mit verknoteten Bettlaken aus Psychiatrie

9.219

Mitten in der Nacht! Sportboot sinkt mit vier Personen

1.637

Frau findet toten Hund auf Straße und wird selbst angefahren

1.428

"Du Penner": NBA-Superstar LeBron James beschimpft Trump

1.529

Verheiratete Lehrerin schläft an einem Tag mit zwei Schülern

5.053

Feuerwehr findet nach Brand in Wohnung männliche Leiche

1.332

Soul-Sänger verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs

1.834

Riesen-Krokodil erschossen! Polizei steht vor einem Rätsel

7.402

Horror-Unfälle auf Autobahn! Zwei Männer sterben

3.652

14-Jähriger geht mit Messer auf Eltern los: Vater tot

4.800

Ein wahrer Held: Mann rettete Nachbarn aus brennender Wohnung

682

Auto an der Angel: Hier muss eine Luxus-Karre aus dem See gefischt werden

1.223

Handwerker-Pfusch!? In dieser Küche stimmt was nicht

3.930

Säure-Anschlag in Einkaufszentrum: Sechs Menschen verletzt!

7.296

Massen-Demo auf Mallorca gegen "Sauftourismus"

1.574

Donald Trump: Kim Jong-Un ein "Raketenmann auf selbstmörderischer Mission"

1.080

Grausamer Fund: Toter Säugling im Park entdeckt

8.592
Update

Berlin-Marathon: Fast 44.000 Läufer und ein Weltrekord!

442

Autobahn-Horror! Drei Tote bei Crash mit Geisterfahrer-Lkw

15.674

Kennt Ihr Eure Rechte als Fluggast?

738

Cathy ganz ehrlich! So war der Sex mit Richard Lugner wirklich

86.643

"Wut und Hass": Stimmung im Osten vor Bundestagswahl besorgniserregend

13.824

Baum-Massaker! CDU ließ für Wahlkampfparty alte Linden absägen

1.038

Straßen-Streit eskaliert: Rollerfahrer niedergestochen

8.942

So romantisch! Diese Bachelor-Kandidatin hat sich verlobt

3.863

Seil löst sich: Dieter Bohlens Schock-Unfall beim Supertalent!

22.007

Tausende Polen demonstrieren für Rechte Homosexueller

855