AKK ist neue Verteidigungsministerin: Scharfe Kritik von anderen Parteien! Top
Wegen Affäre mit ihrer besten Freundin: Bachelorette Gerda wirft diesen Hottie raus Top
Wegen Raketenabwehr: Türkei fliegt aus Kampfjet-Programm raus Top
Mädchen erkennt Til Schweiger nicht, seine Reaktion sorgt für Empörung! Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert Anzeige
900

Was wusste der Verfassungsschutz über Anis Amri? Mitarbeiter widerspricht Darstellung

Verfassungsschutz relativiert eigene Rolle im Fall Amri

Hat sich der Verfassungsschutz vor dem Anschlag intensiv mit Anis Amri beschäftigt? Ein Mitarbeiter des BfV hat der Einschätzung nun widersprochen.

Berlin - Ein Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) hat der Einschätzung widersprochen, die Behörde habe sich 2016 intensiv mit dem späteren Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri befasst.

Ein Mitarbeiter des Verfassungsschutz hat den Aussagen seiner Kollegin über den Fall Amri widersprochen.
Ein Mitarbeiter des Verfassungsschutz hat den Aussagen seiner Kollegin über den Fall Amri widersprochen.

Der Beamte, der damals das zuständige Referat des Bundesamtes geleitet hatte, beharrte während der Anhörung im Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Terroranschlag am Donnerstag nach Angaben von Teilnehmern zudem darauf, dass der Verfassungsschutz Parlament und Öffentlichkeit nicht über seine Rolle in dem Fall getäuscht habe.

Eine Sachbearbeiterin seiner Abteilung hatte bei ihrer Befragung durch den Ausschuss am 13. September ausgesagt, sie habe im Januar 2016 begonnen, Informationen über den tunesischen Islamisten zu sammeln. Auf die Frage, ob Amri vom BfV auch mit "nachrichtendienstlichen Mitteln" beobachtet worden sei, hatte die Mitarbeiterin mit "Ja" geantwortet.

Katharina Willkomm (FDP) warf dem Verfassungsschutz vor, er verstecke sich im Fall Amri "hinter eigenen Begriffsdefinitionen", um seine Rolle herunterzuspielen (TAG24 berichtete).

Am 19. Dezember raste Amri mit einem gestohlenen Lastwagen in die Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt (TAG24 berichtete). Nach der Tat konnte er fliehen. Er setzte sich nach Italien ab, wo er später von der Polizei erschossen wurde. Es war der bislang schwerste islamistische Terroranschlag in Deutschland.

BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen hatte im März 2017 über Amri gesagt: "Wir hatten es hier mit einem reinen Polizeifall zu tun, der in den zuständigen Bundesländern bearbeitet wurde." Amri, der sich mit verschiedenen Identitäten in Deutschland bewegte, war als Asylbewerber nach Deutschland gekommen.

Fotos: DPA

Heißer Busen-Grapscher: Schweighöfer hat bei seiner Ruby alles im Griff! Neu
FC Bayern erlebt Dämpfer in erstem Testspiel gegen FC Arsenal Neu
Toter bei Brand in Animationsstudio: Weitere Todesopfer befürchtet Neu
Als eine Mutter dieses Detail auf ihrem Familien-Foto sieht, ruft sie die Polizei Neu
Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn einfach nur genervt von Boris Palmer Neu
Nach 71 Jahren Ehe: Paar stirbt innerhalb weniger Stunden Neu
Vor 50.000 Gläubigen: Hier wird ein Priester attackiert und von der Bühne gestoßen Neu
Wichtige Botschaft: Yvonne Pferrer zeigt die ungeschminkte Wahrheit Neu
Zaster-Laster sorgt für Geldregen auf der Autobahn Neu
Fiese Aktion? Das plant Pocher wirklich mit den Becker-Trophäen Neu
Bald wird gebaggert! Elbvertiefung startet in wenigen Tagen Neu
Feuerwehrmann macht Freundin während laufendem Einsatz einen Antrag Neu
"The Masked Singer": ProSieben gibt drei Hinweise für die heutige Show! Neu
Sara Kulka spricht über Ehe: "Kinder haben zu den schlimmsten Krisen geführt!" Neu
Gamescom 2019 in Köln wird noch größer! Neu
Welches Sport-Ass zeigt denn hier seinen durchtrainierten Body? Neu
Schauspielerin Sarah Hyland hat sich verlobt! Instagram-Fans sind hautnah dabei Neu
Wayne Carpendale ist schockiert von seinen Followern: "Macht mir Angst" Neu
Fettes Brot geben exklusives Konzert auf Hochseeinsel Neu
Nach Fan-Hass! So zeigt es Anne Wünsche ihren Hatern Neu
Pinguin-Paar macht es sich in Sushi-Bar bequem: Polizei muss einmal anrücken, doch dabei bleibt es nicht Neu
TSV 1860 München vor Auftakt der 3. Liga: Ein Realist, ein Heilsbringer und viele Fragen Neu
Erstes Urteil im Lügde-Prozess gefallen 613
Tödlicher Unfall! 3,5-Tonner kracht auf Autobahn in Lastwagen: Fahrer stirbt 5.169
Ekel-Zustände! Migranten hausten in dreckigen Pferdeställen 5.061
Tumulte im Gericht: Clan-Mitglied von Mordvorwurf freigesprochen 3.394
El Chapo: Drogenboss muss lebenslang in den Knast, doch das ist noch nicht alles 2.621
EX-GZSZ-Star Jasmin Tawil seit Monaten vermisst: Jetzt soll ein Privatdetektiv helfen 5.671
Frau verblutet nach Sadomaso-Sex: Ehemann verurteilt! 4.211
Stinktier, Schlüpfer und Falafel: Das sind die neuen Emojis bei Apple und Google 2.396
Farid Bang jammert rum und Eurowings erklärt die Ursache 3.078
Aufruhr im Stuttgarter Landtag! Flugblätter fliegen von Tribüne 358
Schock-Video aufgetaucht: Tierquäler-Paar hält 136 Hunde in Käfigen gefangen! 4.228
Spott und Häme: So zynisch reagiert das Netz auf Kramp-Karrenbauer und von der Leyen 6.164
Özil überrascht mit verrückter Frisur und erntet reichlich Spott! 5.161
Schwesta Ewa haut Hörprobe von neuem Song raus und die Fans rasten aus 4.521
Wollny-Hochzeit: Erste Bilder von Sarafina und Peter! 5.051
Satire-Politiker Sonneborn: "Wir sollten Europa nicht den Leyen überlassen" 2.469
Nordsee-Kunden sollen essbare Snack-Behälter aus Algen testen! 921
Sie musste mit ansehen, wie ihre Tochter verdurstet: Mutter schildert Horror-Tat 6.013
Brutale Attacke! FCA-Profi Caiuby muss vor Gericht! 1.408
25-Jähriger gesteht Mord an hochschwangerer Ex-Freundin! 1.642
Frau (55) attackiert und vergewaltigt: Polizei sucht diesen Mann! 6.246
Scheidungs-Schlacht von Angelina Jolie: Brad Pitt bekommt die Kinder 18.494
Fußballer bricht beim Training zusammen, kurze Zeit später ist er tot 6.738
Tweet von AfD-Politiker Junge zu AKK sorgt für Empörung 8.565
Münsteraner wird Poker-Weltmeister und gewinnt zehn Millionen Dollar 1.366