Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

NEU

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

NEU

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

NEU

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

7.050
2.043

Folterei an einem Behinderten aus Lübbecke: Angeklagte freigesprochen

In Lübbecke wurde ein 57-jähriger Behinderter brutal gequält! Doch die zwei Angeklagten wurden freigesprochen.
Die Richterin musste die zwei Angeklagten freisprechen. Es gab keine Beweise (Symbolbild).
Die Richterin musste die zwei Angeklagten freisprechen. Es gab keine Beweise (Symbolbild).

Lübbecke - Haben diese zwei jungen Männer einen 57-jährigen Behinderten fürchterlich gequält und misshandelt? Das musste das Schöffengericht in Minden klären - mit einem erschreckenden Ende.

Die Tat ereignete sich schon im April 2015. Doch erst jetzt kam es zum finalen Prozess für die zwei Angeklagten (19 und 24 Jahre).

Die mutmaßlichen Täter seien äußerst brutal vorgegangen: Sie quälten den behinderten Lübbecker mit brennenden Zigaretten, die sie auf dem Bauch und dem Oberschenkel ausdrückten. Sie gossen ihm heißes Wasser über Bauch und Rücken und schlugen ihm mit dem Stock auf den gesamten Körper.

Zudem schoren die Verdächtigen das vermutlich alkoholisierte Opfer kahl und flößten ihm zwangsweise Schnaps ein. Eine überaus grauenvolle Tat, die sich in der Nacht vom 1. zum 2. April in der Breslauer Straße in Lübbecke zugetragen haben soll.

"Wer immer es war, es wird sein Gewissen belasten", sagte die Richterin am Schluss der Verhandlung. Denn die zwei Angeklagten wurden freigesprochen, so die Neue Westfälische. Den beiden konnte die Tat nicht eindeutig nachgewiesen werden.

Es gab lediglich das Opfer selbst als Zeugen für die Folterei. Seine Aussage sei kaum verwertbar gewesen, schrieb die Zeitung. Die Quälereien seien erst einige Tage später bei der Polizei gemeldet worden. So ist ein genauer Tathergang nicht zu klären.

Das 57-jährige Opfer wurde mit Zigaretten gequält.
Das 57-jährige Opfer wurde mit Zigaretten gequält.

Der 19-Jährige und der 24-Jährige wurden nur verdächtigt, weil sie eigentlich illegal in der Einrichtung waren. Der 24-Jährige lebte schon seit Längerem in dem Haus. Das gefiel der Betreuerin der 57-Jährigen überhaupt nicht. Sie habe das Opfer wahrscheinlich zu einer Anzeige gegen die beiden gedrängt.

Die beiden Angeklagten sagten aus, dass der Mann, der 2001 bei einem Motorradunfall schwere Hirnverletzungen erlitt, Besuch von zwei Männern und einer Frau gehabt hätte. Es sei wohl laut hergegangen, so die beiden.

So konnte die Richterin nicht klären, ob die zwei wirklich die Folterer waren und musste sie freisprechen. Die Aussagen des Opfers schwankten nämlich innerhalb von wenigen Augenblicken.

Doch die beiden Angeklagten kamen nicht so einfach davon. Sie wurden für zahlreiche andere Delikte belangt. Der 24-jährige wurde wegen acht anderen Taten bestraft: zweimal Mofa fahren ohne Fahrerlaubnis, Ladendiebstahl und fünf Betrügereien. Er muss für alle Anklagepunkte für ein Jahr und zwei Monate hinter Gittern.

Der 19-Jährige bekam für eine vorsätzliche Körperverletzung einen dreiwöchigen Dauerarrest und eine einjährige Betreuungsverweisung. Er hat nämlich keine familiäre Bindung, keinen Schulabschluss, keinen Job sowie keine wirkliche Hilfe. Er bezieht derzeit Hartz IV. "Das schreit nach Betreuung", so die Jugendrichterin abschließend.

Fotos: 123RF

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

284

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

471

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.816
Anzeige

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

3.760

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

1.921

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.203
Anzeige

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.175

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

853

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.276
Anzeige

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.046

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

11.786

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.651

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.638

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

7.265

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.251

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.953

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

8.125

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.816

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

2.236

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

3.027

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.824

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

823

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.639

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.644

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

15.885

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.974

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

10.259

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

4.362

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.913

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.887

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.734

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

4.004

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

550

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.794

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

406

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

5.037

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.287

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.904

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.879

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

12.586

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

16.747

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

21.883

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.387