Nach ESC-Flaute: Nun will Ann-Sophie als Tussi punkten!

Null Punkte für Deutschland: Ann Sophies Auftritt beim Eurovision Song Contest in Wien stand unter keinem guten Stern. Hoffentlich ist die Sängerin als Braut Wanda erfolgreicher...
Null Punkte für Deutschland: Ann Sophies Auftritt beim Eurovision Song Contest in Wien stand unter keinem guten Stern. Hoffentlich ist die Sängerin als Braut Wanda erfolgreicher...

Von Kathrin Koch

Dresden - Beim 60. Eurovision Song Contest 2015 (ESC) konnte sie überhaupt nicht punkten - auf der Bühne schneidet sie hoffentlich besser ab: Ann-Sophie Dürmeyer (25). Sie spielt ab 6. Oktober in der Comödie (WTC) in „Tussipark“ mit.

Rückblick: Beim ESC durfte Ann-Sophie für Deutschland singen, nachdem Andreas Kümmert (29) seinen Auftritt in Wien verweigerte. Sie rückte als Zweitplatzierte des deutschen Vorentscheides nach.

Nun stöckelt Ann-Sophie als Braut Wanda in „Tussipark“ über die Dresdner Bühne - und in den Fußstapfen von Sangeskolleginnen.

Denn Premiere feierte das Stück im Mai 2014 mit Sängerin und Songwriterin Jeanette Biedermann.

In der zweiten und dritten Staffel schlüpfte Jasmin Wagner ins Brautkleid.

„Es ist für mich eine große Herausforderung. Komödien sind nicht einfach zu spielen, aber ich freue mich drauf“, sagt Ann-Sophie über ihr Boulevarddebüt.

Fotos: imago/comödie


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0