Tausende Besucher bei der Abschlussbergparade im Erzgebirge

An der St. Annenkirche gab es zum Finale ein gemeinsames Konzert der Bergmusiker.
An der St. Annenkirche gab es zum Finale ein gemeinsames Konzert der Bergmusiker.  © Bernd März

Annaberg-Buchholz - Tausende Besucher waren am Samstag in Annaberg, um sich die große Abschlussbergparade anzuschauen.

Die Bergparade ist sonst immer am vierten Advent, sie wurde aber vorgezogen, da diesmal am Sonntag Heiligabend ist.

Knapp 1.000 Trachtenträger marschierten ab 13. 30 Uhr durch die Stadt. Die Parade geht entlang am am Wolkensteiner Tor, am Markt vorbei, die Buchholzer Straße entlang. An der St. Annenkirche gab es zum Finale ein gemeinsames Konzert der Bergmusiker. Diesmal wurde das Konzert von acht Bergkapellen und etwa 270 Bergmusikern musikalisch gestaltet.

Noch bis 20 Uhr kann am Samstag der Annaberger Weihnachtsmarkt besucht werden.

Knapp 1.000 Trachtenträger marschierten ab 13. 30 Uhr durch die Stadt.
Knapp 1.000 Trachtenträger marschierten ab 13. 30 Uhr durch die Stadt.  © Bernd März

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0