Heute startet die Kät und diese Stars sind dabei

Stereoact fuhren schon gut gelaunt mit dem Riesenrad. "Und das obwohl ich Höhenangst habe", so Sebastian Seidel.
Stereoact fuhren schon gut gelaunt mit dem Riesenrad. "Und das obwohl ich Höhenangst habe", so Sebastian Seidel.  © Uwe Meinhold

Von Isabel Sophie Möller

Annaberg-Buchholz - Es geht looos! Heute, 17 Uhr, startet die 497. Annaberger Kät. 106 Fahrgeschäfte warten auf bis zu 200.000 Besucher.

Das DJ-Duo Stereoact testete am Donnerstag vorab das 45 Meter hohe Riesenrad. Und noch eine gute Nachricht: Das sonst so typische Kät-Schmuddelwetter soll diesmal ausbleiben.

Sachsens größtes und ältestes Volksfest will mit der Sonne um die Wette strahlen: "Die letzten Male wurden wir nicht gerade vom Wetter verwöhnt", sagt Matthias Förster (60), Sprecher der Stadt Annaberg, "aber 2017 scheinen wir Glück zu haben!"

Heute können noch kleine Schauer die Sause stören, aber am Wochenende wird’s laut Wetterdienst bei bis zu 20 Grad schön sonnig.

Matthias Förster freut sich besonders auf die zahlreichen Fahrgeschäfte: "Ich bin einfach ein absoluter Achterbahnfreak und hab schon zwölf Runden hintereinander geschafft!" Aber Achtung, manche Fahrgeschäfte sind nichts für schwache Nerven: "Infinity", das höchste mobile Looping-Karussell der Welt (65 Meter), ist zum ersten Mal auf der Kät. "Das ist ganz schön heftig", weiß Till Schwabe (55), Initiator der Annaberger Kät-Polonaise.

Auch für Kinder ist das Volksfest ein Paradies: Am Familientag (21. Juni) steigt das große Maskottchentreffen. Rund 20 Maskottchen aus Deutschland und Tschechien haben sich bereits angemeldet.

Stereoact eröffnet die Kät heute mit einer Party (Eintritt frei). „Wir sind megastolz darauf, die Kät eröffnen zu dürfen“, so Sebastian Seidel (34). "Annaberg ist meine Geburtsstadt. Ich freu mich riesig!" Die Öffnungszeiten wechseln täglich, Fahrpreise ab ca. 3 Euro. Infos gibt’s hier.

Titelfoto: Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0