Zum 500. Geburtstag: Sparbüchsen fürs Kät-Jubiläum gesucht

Annaberg-Buchholz - Fotos, Gemälde, Sparbüchsen - die Städtischen Museen Annaberg-Buchholz suchen Leihgaben für die große Jubiläumsausstellung zum 500. Kät-Geburtstag (12. bis 21. Juni).

Bürger sollen für die Jubiläumsausstellung Fotos von ihren schönsten Kät-Erlebnissen einreichen. Die Bilder werden kopiert und zurückgegeben.
Bürger sollen für die Jubiläumsausstellung Fotos von ihren schönsten Kät-Erlebnissen einreichen. Die Bilder werden kopiert und zurückgegeben.  © Stadt Annaberg-Buchholz/Bianca Kauler

Bürger können bis Ende Mai Fotos von ihren schönsten Erlebnissen auf dem Volksfest bei der Manufaktur der Träume einreichen. "Das Witzigste, was wir bereits bekommen haben, ist ein Foto mit dem Kät-Bären aus den 60er-Jahren", sagt Museumsmitarbeiter Bastian Guthke (43).

Damals lief eine Person als Eisbär verkleidet auf dem Festgelände herum - ein Werbegag mehrerer Schausteller.

Auch Zeichnungen, Gemälde oder Collagen mit Bezug zur Kät sind erwünscht.

Ebenfalls gesucht: Sparbüchsen. Damit soll verdeutlicht werden, dass einige Annaberger über das ganze Jahr Geld sammeln, um sich den Kät-Besuch leisten zu können. Wer ein Kunstwerk oder eine Sparbüchse abgeben möchte, muss sich bis Ende April melden.

Titelfoto: Stadt Annaberg-Buchholz/Bianca Kauler

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0