Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Annaberg

Annaberg - Am Freitagabend stand ein Wohnhaus in der Hutmachergasse in Annaberg-Buchholz in Flammen.

Beim Feuerwehreinsatz musste eine Drehleiter um Einsatz kommen.
Beim Feuerwehreinsatz musste eine Drehleiter um Einsatz kommen.  © André März

Bei Ankunft der Feuerwehr standen zwei Zimmer im Obergeschoss der Wohnung in Vollbrand. Die Feuerwehr betrat das Gebäude mit Atemschutz und löschte den Brand.

Dabei entdeckten die Einsatzkräfte den Wohnungsinhaber - für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Eine 55-jähriger Mann, der sich im Haus aufhielt, wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bisher noch Unklar. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Rauch steigt aus den Fenstern: Zwei Zimmer des Obergeschosses brannten.
Rauch steigt aus den Fenstern: Zwei Zimmer des Obergeschosses brannten.  © André März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0