VW fliegt in Graben: Zwei Verletzte bei Unfall auf B101

Annaberg-Buchholz - Bei einem Unfall in Annaberg-Buchholz sind am Sonntag zwei Personen verletzt worden.

Für die Unfallaufnahme und Bergung des VW musste die B 101 rund zwei Stunden gesperrt werden.
Für die Unfallaufnahme und Bergung des VW musste die B 101 rund zwei Stunden gesperrt werden.  © André März

Der Unfall passierte am Abend auf der B 101/Schneeberger Straße in Buchholz.

Ein VW war in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als der Fahrer offenbar wegen unangepasster Geschwindigkeit auf der nassen Straße die Kontrolle über den VW verlor. In einer Kurve kam er von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Beide Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurden die Verletzten bereits von Ersthelfern versorgt.

Die B 101 musste für rund zwei Stunden gesperrt werden. Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.  © André März

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0