Zu wenig Personal beim städtischen Winterdienst

Annaberg-Buchholz - Achtung, hier könnte es glatt werden: Annaberg-Buchholz sucht Verstärkung für den Winterdienst.

Vergangenen Winter kämpfte Annaberg-Buchholz mit Schneemassen. Dieses Jahr werden noch helfende Hände für den städtischen Winterdienst gesucht.
Vergangenen Winter kämpfte Annaberg-Buchholz mit Schneemassen. Dieses Jahr werden noch helfende Hände für den städtischen Winterdienst gesucht.  © Bernd März

Die benötigten Helfer sollen bei Bedarf auf Stundenbasis Schnee von Fußwegen, Eingängen, Ein- oder Ausfahrten räumen und streuen.

"Wir erhoffen uns ein 15-köpfiges Team, sobald der erste Schnee fällt", so Beatrice Schreiter von der Firma "Starke Jobs". "Also schätzungsweise spätestens bis Ende November."

Gefordert ist vor allem Flexibilität, denn schneien kann es zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Die Einsatzstunden – meist etwa acht im Monat – werden entschädigt. Interessenten können sich per E-Mail an sb@starke-jobs.com oder telefonisch unter 03733/899 90 40 melden.

Titelfoto: Bernd März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0