CIA-Spione im Iran verhaftet: Wie viele davon müssen sterben? Top Update
Rammstein-Rentner machen Sitztanz zu "Ich will" und das Netz eskaliert Top
Droht der BVB-Abgang? Götze spricht von Wechsel ins Ausland! Top
Ex-Münchner über die Bundesliga: "Will einfach keiner mehr nach Deutschland" Top
Alles muss raus! In diesem Markt gibt's Technik bis zu 66% günstiger! 3.185 Anzeige
640

Holt Deutschland IS-Kämpfer zurück? Maas hält Trump-Forderung für unrealistisch

Heiko Maas spricht bei Anne Will über die Forderung von Donald Trump IS-Kämpfer wieder nach Europa zu holen

Bundesaußenminister hält die Forderung von Donald Trump IS-Kämpfer in ihren Heimatländern vor Gericht zu stellen, für äußerst schwierig.

Berlin - Wie gehen die europäischen Länder mit den in Syrien festgenommen Terrorkämpfern um, die sich dem IS angeschlossen haben? US-Präsident Donald Trump (72) hat eine klare Haltung: Er forderte am Wochenende die Staaten auf, die IS-Kämpfer aufzunehmen und zu verurteilen (TAG24 berichtete). Sollten die Verbündeten nicht reagieren, will Trump die Personen freilassen.

Heiko Maas steht bei Anne Will Rede und Antwort.
Heiko Maas steht bei Anne Will Rede und Antwort.

Holt nun Deutschland die Terrorkämpfer zurück? Bundesaußenminister Heiko Maas (52) hält die Forderung des US-Präsidenten für "außerordentlich schwierig zu realisieren". Eine Rückkehr sei nur möglich, "wenn sichergestellt ist, dass diese Menschen hier sofort auch einem Verfahren vor Gericht zugeführt werden, wenn sie auch in Untersuchungshaft kommen", sagte Maas am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Anne Will".

Das heiße, dafür brauche man Informationen und Ermittlungsverfahren, das sei alles nicht gewährleistet. "Und so lange das nicht der Fall ist, halte ich das auch für außerordentlich schwierig zu realisieren", sagte Maas.

Der SPD-Politiker erläuterte, wenn Menschen die deutsche Staatsangehörigkeit hätten, dann hätten sie ein Recht zur Wiedereinreise. Allerdings sei es so, dass es in Syrien derzeit überhaupt nicht die Möglichkeit gebe, das zu überprüfen. "Und deshalb stimmen wir uns mit Franzosen, mit den Briten darüber ab, wie damit umzugehen ist." Die Forderung von Trump dürfte auch bei den Beratungen der EU-Außenminister an diesem Montag in Brüssel zumindest am Rande eine Rolle spielen.

Trump hatte am Wochenende europäische Länder wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien aufgerufen, mehr als 800 in Syrien gefangene Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aufzunehmen und vor Gericht zu stellen. Wenn die Verbündeten nicht reagieren, will Trump die Personen freilassen.

Bei den Islamisten handelt es sich demnach um Bürger europäischer Staaten, die sich in den vergangenen Jahren dem IS angeschlossen hatten und dann im Zuge von Kämpfen gegen US-Truppen oder deren Verbündete gefangen wurden.g des Kriegsgebietes ausgereist. Rund ein Drittel dieser Menschen sei bereits nach Deutschland zurückgekehrt.

Donald Trump rief die europäischen Staaten auf, die IS-Kämpfer zurückzunehmen.
Donald Trump rief die europäischen Staaten auf, die IS-Kämpfer zurückzunehmen.

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen (53) kritisierte Trumps Forderung. "Diese Forderung des amerikanischen Präsidenten ist in Ton und Inhalt nicht konstruktiv", sagte der Chef des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag der "Passauer Neuen Presse" (Montag).

Er ergänzte: "Wenn man sich jetzt die Verantwortung gegenseitig hin- und herschiebt, ist das kein konstruktiver, erfolgversprechender Ansatz." Das Problem, wie mit ausländischen IS-Kämpfern umgegangen werden sollte, müsse gemeinsam gelöst werden.

Dagegen begrüßte der Vorsitzende der Linke-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch (60), die Aufforderung von Trump, in Syrien inhaftierte IS-Kämpfer aus westlichen Staaten müssten in ihre Herkunftsländer zurückgeführt werden. "Wenn es deutsche Staatsbürger sind, dann müssen sie hier nach Deutschland kommen und sollten hier auch vor ein Gericht gestellt werden und dann müssen dort Entscheidungen getroffen werden", sagte er in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" am Sonntagabend. "Wir sind ein Rechtsstaat und genauso sollten wir agieren."

In Syrien steht die Terrormiliz IS kurz vor einer militärischen Niederlage. Die von den USA unterstützten und von Kurden geführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) waren am Wochenende tief in die letzte verbliebene IS-Hochburg Baghus am Euphrat vorgedrungen. Nach Angaben der Kurden befinden sich "Hunderte" ausländische IS-Kämpfer, sowie deren Frauen und Kinder in kurdischen Gefängnissen und Lagern im Norden Syriens. Die SDF kritisieren seit langem, dass europäische Staaten bislang nicht zur Rücknahme ihrer Staatsbürger bereit seien.

Laut Bundesinnenministerium sind etwa 270 deutsche Frauen und ihre Kinder noch in der Region Syrien und Irak. Seit 2013 seien rund 1050 Personen aus Deutschland in Richtung des Kriegsgebietes ausgereist. Rund ein Drittel dieser Menschen sei bereits nach Deutschland zurückgekehrt.

Fotos: Wolfgang Borrs/NDR/dpa, DPA

Unglaubliches Video: Straßenhunde retten Frühchen, das grausam "entsorgt" wurde Neu
Gerichtet entscheidet: Rausschmiss der AfD-Politiker war rechtens! Neu
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 3.940 Anzeige
Wer macht denn sowas? Labrador bei Gewitter ausgesetzt Neu
"Boa-Boa Teng-Teng"! Ballern die Boateng-Brüder bald für die Eintracht? Neu
Nur für kurze Zeit: Genialer Smartphone-Deal bei MediaMarkt Leipzig! 1.105 Anzeige
Mysteriöser Fall bei Aktenzeichen XY: Lars Mittank verschwand im Bulgarien-Urlaub Neu
Hallöchen Popöchen! Wer zeigt uns denn hier seine "dicke Kiste"? Neu
AfD ist Gift: NRW-Innenminister Reul watscht Partei ab Neu
Wo kommt denn der Doppelgänger von Wincent Weiss her? Neu
Streik bei Eurowings? Urabstimmung der Flugbegleiter gestoppt Neu
Feuer lodert in Hochhaus und schließt 100 Menschen ein Neu
Tragisch! Oma geht mit Enkeln in Bodensee, dann stirbt sie Neu
Welpe bekommt von Nachbarin zuckersüßen Brief, der zu Tränen rührt Neu
Bonnie Strange und ihr Bobby: Ist das Liebes-Aus damit bestätigt? Neu
Penis statt Ticket vorgezeigt: Schwarzfahrer schlägt betrunken auf Kontrolleur ein Neu
Zweiklassen-Gesellschaft 2. Fußball-Bundesliga: Ist das eigentlich noch fair? Neu
Warnung an alle Eltern: Darum solltet Ihr Eure Kinder beim Schwimmen immer im Auge haben 796
Fetter Rüstungsauftrag für Rheinmetall von der Bundeswehr 142
Herzzerreißend! Herrchen will seinen Collie vor Bulldoggen-Attacke schützen und wirft sich vor ihn 2.623
Fernsehgarten-Skandal! Kiwi disst Zuschauer als "fett"! 2.380
Mutter und Tochter vermisst: Polizei vermutet Mord und zeigt Tatverdächtigen 2.303
Rechtsextremer Hintergrund? Linken-Zentrale wegen Bombendrohung geräumt 179 Update
Martinshorn zu laut? Anonyme Verfasser drohen Feuerwehr 1.584
Nach Auswechslung: Ronaldo mit unglaublicher Geste für einen jungen Fan! 3.178
Polizist missbraucht 14-Jährige und kommt mit Bewährung davon 2.365
Silvio Heinevetter sicher: "Union wird viele Mannschaften ärgern!" 603
Unglaublich, was auftaucht, als dieser kleine Junge gespannt ins Wasser guckt 5.039
Nach Leichenfund auf Reiterhof: Liebespaar angeklagt! 1.991
Schweine bringen Verkehr auf Bundesstraße zum Erliegen 558
Junge Frau wählt Notruf: Die Reaktion der Polizei sorgt für Kritik! 1.946
Augen zu und durch! Hier springen Sarah Lombardi und Roberto aus einem Flugzeug 1.423
Instagram-Post mit seinem Freund: Blue-Sänger kommt "nicht über die Reaktionen hinweg" 1.616
Er soll sie wie Sklavinnen gehalten haben: Schwestern töten Vater mit 36 Messerstichen 3.470
Schmutzkampagne seiner Frau?! Christoph Sonntag beichtete Seitensprünge 1.688
FC Bayern: Niko Kovac schwärmt von seinem Chef-Spieler 1.710
Diese Neuerung hält die Polizei fürs Wacken-Festival bereit 6.092
Frauchen verzweifelt: Möwe packt Mini-Chihuahua und fliegt davon 15.830
Frau aus reiner Mordlust vor Zug gestoßen: Täter war schon polizeibekannt 2.823 Update
Bericht: Ermittlungen gegen Bayer nach möglichem Iberogast-Tod 3.085
24-Jähriger umgebracht: Drei Personen sollen sich umgehend bei der Polizei melden! 6.045
Flugzeug kracht gegen Baumarkt: Polizei befragt das Umfeld der Verstorbenen 847
Causa Werner bei RB Leipzig: "Irgendwann brauchen wir eine Entscheidung!" 2.790
Drama in Rostock: Angreifer stürzt vom Balkon, Säugling noch in Lebensgefahr! 2.074
Horrorfund auf Mallorca: Deutscher Tourist tot am Ballermann entdeckt 7.152
Drama nach Unfall: Mann (64†) begutachtet Blechschaden und stirbt! 2.508
"Die Trauer hört nie auf": Emotionales Statement von Sophia Thomalla 3.743
Selbst der erfahrene Tierarzt war entsetzt: Katze wurde bestialisch missbraucht 15.073