Team Wallraff undercover in Psychiatrien erntet viel Ärger und viel Lob! Top Mordanklage gegen 30-Jährigen, der Jäger Simon P. umgebracht haben soll 140 Nur am Donnerstag bei MediaMarkt: Playstation 4 + Game zum Superpreis 1.163 Anzeige Bier, Grillgut und Campingstühle: Metal-Supermarkt eröffnet auf Wacken Open Air 1.727 Ein Muss für Sneaker Fans: In diesem NIKE Outlet sind neue Modelle eingetroffen 5.925 Anzeige
622

Holt Deutschland IS-Kämpfer zurück? Maas hält Trump-Forderung für unrealistisch

Heiko Maas spricht bei Anne Will über die Forderung von Donald Trump IS-Kämpfer wieder nach Europa zu holen

Bundesaußenminister hält die Forderung von Donald Trump IS-Kämpfer in ihren Heimatländern vor Gericht zu stellen, für äußerst schwierig.

Berlin - Wie gehen die europäischen Länder mit den in Syrien festgenommen Terrorkämpfern um, die sich dem IS angeschlossen haben? US-Präsident Donald Trump (72) hat eine klare Haltung: Er forderte am Wochenende die Staaten auf, die IS-Kämpfer aufzunehmen und zu verurteilen (TAG24 berichtete). Sollten die Verbündeten nicht reagieren, will Trump die Personen freilassen.

Heiko Maas steht bei Anne Will Rede und Antwort.
Heiko Maas steht bei Anne Will Rede und Antwort.

Holt nun Deutschland die Terrorkämpfer zurück? Bundesaußenminister Heiko Maas (52) hält die Forderung des US-Präsidenten für "außerordentlich schwierig zu realisieren". Eine Rückkehr sei nur möglich, "wenn sichergestellt ist, dass diese Menschen hier sofort auch einem Verfahren vor Gericht zugeführt werden, wenn sie auch in Untersuchungshaft kommen", sagte Maas am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Anne Will".

Das heiße, dafür brauche man Informationen und Ermittlungsverfahren, das sei alles nicht gewährleistet. "Und so lange das nicht der Fall ist, halte ich das auch für außerordentlich schwierig zu realisieren", sagte Maas.

Der SPD-Politiker erläuterte, wenn Menschen die deutsche Staatsangehörigkeit hätten, dann hätten sie ein Recht zur Wiedereinreise. Allerdings sei es so, dass es in Syrien derzeit überhaupt nicht die Möglichkeit gebe, das zu überprüfen. "Und deshalb stimmen wir uns mit Franzosen, mit den Briten darüber ab, wie damit umzugehen ist." Die Forderung von Trump dürfte auch bei den Beratungen der EU-Außenminister an diesem Montag in Brüssel zumindest am Rande eine Rolle spielen.

Trump hatte am Wochenende europäische Länder wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien aufgerufen, mehr als 800 in Syrien gefangene Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aufzunehmen und vor Gericht zu stellen. Wenn die Verbündeten nicht reagieren, will Trump die Personen freilassen.

Bei den Islamisten handelt es sich demnach um Bürger europäischer Staaten, die sich in den vergangenen Jahren dem IS angeschlossen hatten und dann im Zuge von Kämpfen gegen US-Truppen oder deren Verbündete gefangen wurden.g des Kriegsgebietes ausgereist. Rund ein Drittel dieser Menschen sei bereits nach Deutschland zurückgekehrt.

Donald Trump rief die europäischen Staaten auf, die IS-Kämpfer zurückzunehmen.
Donald Trump rief die europäischen Staaten auf, die IS-Kämpfer zurückzunehmen.

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen (53) kritisierte Trumps Forderung. "Diese Forderung des amerikanischen Präsidenten ist in Ton und Inhalt nicht konstruktiv", sagte der Chef des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag der "Passauer Neuen Presse" (Montag).

Er ergänzte: "Wenn man sich jetzt die Verantwortung gegenseitig hin- und herschiebt, ist das kein konstruktiver, erfolgversprechender Ansatz." Das Problem, wie mit ausländischen IS-Kämpfern umgegangen werden sollte, müsse gemeinsam gelöst werden.

Dagegen begrüßte der Vorsitzende der Linke-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch (60), die Aufforderung von Trump, in Syrien inhaftierte IS-Kämpfer aus westlichen Staaten müssten in ihre Herkunftsländer zurückgeführt werden. "Wenn es deutsche Staatsbürger sind, dann müssen sie hier nach Deutschland kommen und sollten hier auch vor ein Gericht gestellt werden und dann müssen dort Entscheidungen getroffen werden", sagte er in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" am Sonntagabend. "Wir sind ein Rechtsstaat und genauso sollten wir agieren."

In Syrien steht die Terrormiliz IS kurz vor einer militärischen Niederlage. Die von den USA unterstützten und von Kurden geführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) waren am Wochenende tief in die letzte verbliebene IS-Hochburg Baghus am Euphrat vorgedrungen. Nach Angaben der Kurden befinden sich "Hunderte" ausländische IS-Kämpfer, sowie deren Frauen und Kinder in kurdischen Gefängnissen und Lagern im Norden Syriens. Die SDF kritisieren seit langem, dass europäische Staaten bislang nicht zur Rücknahme ihrer Staatsbürger bereit seien.

Laut Bundesinnenministerium sind etwa 270 deutsche Frauen und ihre Kinder noch in der Region Syrien und Irak. Seit 2013 seien rund 1050 Personen aus Deutschland in Richtung des Kriegsgebietes ausgereist. Rund ein Drittel dieser Menschen sei bereits nach Deutschland zurückgekehrt.

Fotos: Wolfgang Borrs/NDR/dpa, DPA

Frau traut ihren Augen nicht, als sie sieht, was ein Mann im Flixbus treibt 9.447 Horror-Zahnarzt soll mit Bewährung davonkommen! 826 MediaMarkt Sulzbach gibt bis zu 200 Euro Rabatt auf Microsoft, HP, Asus und Lenovo! Anzeige VfB-Juwel zu Real Madrid? Spanier sollen großes Interesse haben! 1.689 Das passiert im ersten langen Trailer von "Toy Story 4"! 298 Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.934 Anzeige Abschied für immer? Nächster GZSZ-Star verlässt den Kiez 6.052 Bewegende Gedenkfeier für verstorbenen "IaF"-Star Ursula Karusseit (†79) 5.160 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.502 Anzeige Vertrag aufgelöst: So versaut sich Ex-Schalke-Talent Avdijaj die Karriere! 4.020 Inzest-Horror: Mädchen (†12) wird von Brüdern und Onkel gemeinsam vergewaltigt und brutal ermordet 11.102 Zeugen gesucht: Unbekannte schlagen Mann (31) wegen seiner Herkunft brutal zusammen 505 Wen einkaufen nervt: In Hannover funktioniert diese Lösung bereits perfekt! 5.109 Anzeige Jetzt will's Dunja Hayali von den Hamburgern wissen! 690 Ausgerechnet bei Brandschutz-Schulung: Mann verbrennt sich schwer 191 Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 2.687 Anzeige "Germany's Next Topmodel"-Transgender Tatjana: "Körperlich ging etwas schief" 3.335 So emotional wie nie: Heute spricht Sven Hannawald Klartext 2.265
Mann eröffnet falschen Strip-Club und hat Sex mit angestellten Frauen 3.244 "Bin gleich da! Im Sarg..." So krass warnt die Polizei 3.562 Nach Ausschreitungen in Düsseldorf: Zwei Köln-Fans verurteilt 90 Maddie McCann auf Netflix: Die Eltern erheben schwere Vorwürfe! 4.776
Frau bei Hattersheim von Regionalexpress erfasst und getötet 319 Stefanie Heinzmann wollte aufhören: Das war der Grund dafür 2.402 Sie lernte in der Uni, während sich ein Mann vor ihr einen runterholte 2.247 Schon wieder! Gewaltverbrecher erneut aus Psychiatrie geflohen 5.519 Barack Obama stellt sich Fragen junger Menschen in Berlin! 382 "Wie ein kranker Psychopath": Was ist da los bei Olli Schulz? 5.485 Na, wer versteckt sich denn da im Stuttgarter Zoo? 306 Er rief noch den Notruf: Mann (26†) auf offener Straße erstochen 13.388 Update Autowaschen per App: Hier musst Du nicht mehr aussteigen 328 Tote Reiterhof-Chefin: Jetzt nimmt der Fall Fahrt auf 2.166 Krankenhaus-Drama bei Ex-BTN-Star Jenefer Riili: Deshalb musste sie in die Klinik! 617 21 Messerstiche! Frau (29) brutal getötet, ist Frankfurter Wirt der Täter? 1.745 Dirk Nowitzki gelingt geiler Wurf für die Geschichts-Bücher! 763 Großeinsatz: Abschiebung in Nürnberg droht zu eskalieren 4.535 Schule verbietet Jogginghosen, Kaugummis und Energydrinks 2.646 DFB-Testspiel: Darum könnte Serbien ein Stolperstein für Deutschland sein! 1.035 Geklauter Heißluftballon im Wald gefunden, doch es fehlt etwas 1.731 Polizist wegen sexuellem Missbrauch verhaftet 350 Tödlicher Unfall: Auto fährt gegen Gefahrgut-Laster 1.697 Nach Beerdigung von Thomas Haller: Weiterer Fußball-Verein erstattet Anzeige! 15.883 Wegen Rohrbruch: Gefangene dürfen zu Hause schlafen 2.602 Er klaute eine EC-Karte und hob dann Geld an einem Automaten ab: Wer kennt diesen Mann? 792 Leichtsinn am Steuer! Drei Verletzte wegen nicht frei gekratzter Scheibe 139 Paukenschlag! Geschäftsführer Rettig verlässt den FC St. Pauli 128 Schuh verhindert Schlimmeres: Mann fährt Kollegen zur Strafe über den Fuß 155 RB-Leipzig-Fan nach Bundesligaspiel von Brutalo-Duo bewusstlos geprügelt 6.392 Geniale Erfindung: Wird dieses Pflaster das "Ding des Jahres"? 5.956 Missbrauch auf Campingplatz: Jugendamt kannte pädophile Neigung von Pflegevater 1.623 Tödlicher Unfall: Laster überrollt Radfahrer beim Rechtsabbiegen 2.881 Update Früheres IS-Mitglied zu Gefängnisstrafe verurteilt 868