Frühgeburt: Anne Wünsche und ihr Ex überraschend vom Baby-Segen geküsst

Berlin - Überraschender Zuwachs bei Anne Wünsche (27) und ihrem Ex-Partner Henning Merten. Ihre Hündin Peaches hat geworfen – doch früher als erwartet.

Anne Wünsch zeigt in ihrer Instagram-Story das Foto vom Ultraschall.
Anne Wünsch zeigt in ihrer Instagram-Story das Foto vom Ultraschall.  © Instagram/Anne Wünsche

Bereits Ende Januar verriet der Ex-BTN-Star in einer Instagram-Story: "Ich komme gerade vom Tierarzt. Und als könnte es gerade nicht besser laufen, erwartet Peaches vermutlich mindestens drei Welpen." (TAG24 berichtete)

Nun war es endlich so weit: Peaches brachte ihren Nachwuchs zur Welt – jedoch kamen die pelzigen Racker eine Woche zu früh zur Welt.

Das verriet Annes Ex-Freund Henning in einer Instagram-Story, in der er die spontane Geburt mit dem Handy dokumentierte: "Ich glaub's nicht", platzte es aus ihm heraus. Auch Anne zeigt sich in dem Snap völlig fassungslos: "Ich glaube es nicht, die sollten nächste Woche erst kommen."

Knossi fehlen nach krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte
Knossi Knossi fehlen nach krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte

Bei Anne überschlagen sich zurzeit die Ereignisse. Erst Ende Januar schockierte die Zweifach-Mama ihre Fans mit der Trennung von Henning Merten. Nach acht Jahren Beziehung hatte sich das Social-Media-Couple getrennt (TAG24 berichtete).

Henning Merten hielt die Spontan-Geburt mit dem Handy fest.
Henning Merten hielt die Spontan-Geburt mit dem Handy fest.  © Instagram/Henning Merten

Mehr zum Thema Promis & Stars: