Frühgeburt: Anne Wünsche und ihr Ex überraschend vom Baby-Segen geküsst

Berlin - Überraschender Zuwachs bei Anne Wünsche (27) und ihrem Ex-Partner Henning Merten. Ihre Hündin Peaches hat geworfen – doch früher als erwartet.

Anne Wünsch zeigt in ihrer Instagram-Story das Foto vom Ultraschall.
Anne Wünsch zeigt in ihrer Instagram-Story das Foto vom Ultraschall.  © Instagram/Anne Wünsche

Bereits Ende Januar verriet der Ex-BTN-Star in einer Instagram-Story: "Ich komme gerade vom Tierarzt. Und als könnte es gerade nicht besser laufen, erwartet Peaches vermutlich mindestens drei Welpen." (TAG24 berichtete)

Nun war es endlich so weit: Peaches brachte ihren Nachwuchs zur Welt – jedoch kamen die pelzigen Racker eine Woche zu früh zur Welt.

Das verriet Annes Ex-Freund Henning in einer Instagram-Story, in der er die spontane Geburt mit dem Handy dokumentierte: "Ich glaub's nicht", platzte es aus ihm heraus. Auch Anne zeigt sich in dem Snap völlig fassungslos: "Ich glaube es nicht, die sollten nächste Woche erst kommen."

Bei Anne überschlagen sich zurzeit die Ereignisse. Erst Ende Januar schockierte die Zweifach-Mama ihre Fans mit der Trennung von Henning Merten. Nach acht Jahren Beziehung hatte sich das Social-Media-Couple getrennt (TAG24 berichtete).

Henning Merten hielt die Spontan-Geburt mit dem Handy fest.
Henning Merten hielt die Spontan-Geburt mit dem Handy fest.  © Instagram/Henning Merten

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0