"Ging ziemlich schnell": Anne Wünsche ist wieder vergeben

Berlin - Jetzt ist die Katze endgültig aus dem Sack! Anne Wünsche ist wieder in festen Händen. Das hat der ehemalige BTN-Star in ihrem neuesten YouTube-Video verraten: "Ja, ich bin wieder glücklich vergeben."

Ende Januar gab Anne Wünsche die Trennung von Henning Merten bekannt.
Ende Januar gab Anne Wünsche die Trennung von Henning Merten bekannt.  © Instagram/Anne Wünsche

Noch Anfang des Jahres gab die 27-Jährige überraschend die Trennung von Henning Merten bekannt - nach acht Jahren Beziehung.

Lange Single blieb die Influencerin aber nicht. Erst kürzlich verriet sie dem Online-Magazin "Kukksi", dass sie jemand kennengelernt habe. Nun legte sie nach.

"Das ganze ging ziemlich schnell", verriet die Berlinerin. "Kurz gefasst, war es ein Date und dieses Date verlängerte sich um zwei Tage. Er blieb einfach hier." Es habe sich angefühlt, als würden sie sich schon ewig kennen.

Wer der Glückliche ist, ist nicht bekannt. Das soll auch erstmal so bleiben. Fakt ist: Er ist keine Person, die in der Öffentlichkeit steht, von daher will sie ihn auch nicht verlinken oder auf ihrem Profil von vorne zeigen. "Als wir uns getroffen haben, kannte er mich gar nicht. Er wusste gar nicht, wer ich bin."

Nun wollen sie das junge Glück genießen und gucken, wo die Reise hingeht. Dabei hofft sie auf eine lange Beziehung. "Ich bin nicht der Mensch, der kurze Beziehungen führt. Wenn ich mich auf jemanden einlasse, dann lasse ich mich richtig ein."

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0