Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

TOP

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

TOP

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

TOP

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

TOP

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP
22.456

Erschütterndes Gutachten: So musste Anneli sterben

Dresden - „Als Todesursache gehen wir von Erdrosselung und Ersticken aus“, erklärte Oberarzt Uwe Schmidt (47). Der Rechtsmediziner sagte am achten Prozesstag im Fall Anneli aus.
Rechtsmediziner Dr. Uwe Schmidt (47) bestätigte am Freitag vor Gericht, dass Anneli erdrosselt wurde.
Rechtsmediziner Dr. Uwe Schmidt (47) bestätigte am Freitag vor Gericht, dass Anneli erdrosselt wurde.

Von Steffi Suhr

Dresden - Der Mordfall Anneli am Dresdner Landgericht. Im Prozess gegen die mutmaßlichen Täter Markus B. (40) und Norbert K. (62) sagte am Freitag der Rechtsmediziner aus.

„Als Todesursache gehen wir von Erdrosseln und Ersticken aus“, erklärte Oberarzt Uwe Schmidt (47) aus der Uniklinik. Am Hals der Leiche von Anneli befanden sich noch immer Kabelbinder und ein Spanngurt.

„Sie hatten deutliche Abdrücke auf der Haut hinterlassen.“ Dies spricht für eine starkes Zuziehen. Wie lang das Mädchen genau leiden musste, war nicht mehr ermittelbar. Der Experte geht von vier bis acht Minuten Todeskampf aus.

Die beiden Angeklagten sollen die Schülerin im August 2015 entführt und von ihrem Vater 1,2 Millionen Euro Lösegeld gefordert haben.

Einen Tag später wurde Annelie getötet, ihre nackte Leiche auf einer Art Müllhalde am Hof von Markus B. in Lampersdorf entsorgt.

Der Angeklagte Markus B. (40).
Der Angeklagte Markus B. (40).

„Hinweise auf sexuellen Missbrauch fanden wir nicht“, so Doktor Schmidt. „Aber deutliche Spuren der Fesselungen an Beinen und Händen.“ Annelie war im Schuppen auf einem Stuhl fixiert worden.

Während der Gerichtsmediziner sprach, waren die Eltern von Anneli, nicht im Saal. Sie ersparten sich diese Tortour.

Allerdings saßen sie im Saal, als erneut Polizisten aussagten: So hörte die Kripo auf der Suche nach Anneli 40 Telefonanschlüsse ab. Darunter von Geschäftspartnern des Vaters oder Schulfreunden von Anneli.

Und erneut wurde klar, dass der Hauptangeklagte Markus B. jahrelang seine Umwelt belog und betrog. So legte er dem Finanzamt Meißen einen gefälschten Entlassungsbrief der JVA vor. Angeblich hätte er vier Jahre in Haft gesessen. Die Folge: Das Finanzamt verlangte für die Jahre keine Steuern.

Derweil kassierte er monatlich 1300 Euro vom Jobcenter, weil er auch dort mit falschen Angaben nicht als Hilfskoch sondern als studierter Bachelor of Art eingetragen war. Der Prozess wird fortgesetzt.

Fotos: Ove Landgraf, Polizei Dresden

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

NEU

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

NEU

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

NEU

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

NEU

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

9.689

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

4.015

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.867

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.592

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

3.045

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

844

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.267

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.058

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

3.459

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.913

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.454

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.929

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

5.097

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

10.763

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.175

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.476

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.512

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.714

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

14.115

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.934

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.564

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.441

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

23.007

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.874

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.441

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.215

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.159

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

483

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.224

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.710

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.263

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.761

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.454

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

12.038

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.270

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.732