Zieht Annemarie Eilfeld ins Dschungelcamp?

Berlin - In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Dann zieht es die Promis wieder nach Australien bzw. ins Dschungelcamp.

Für Annemarie Eilfeld kommt eine Teilnahme am Dschungelcamp nicht in Frage.
Für Annemarie Eilfeld kommt eine Teilnahme am Dschungelcamp nicht in Frage.  © DPA

Wer muss sich im Januar den Ekel-Prüfungen stellen? Wie üblich hält RTL die Kandidaten geheim, doch die Gerüchteküche brodelt schon seit Längerem.

Neben Ex-Bachelor-in-Paradise-Kandidat Domenico de Cicco (35) soll auch Daniela Büchner (40) hoch im Kurs stehen. Das will zumindest das "IN"-Magazin erfahren haben (TAG24 berichtete).

Fraglich allerdings, ob sie so kurz nachdem Verlust ihres Ehemannes Jens Büchner (†49) den Schritt in den Dschungel wagt.

Ein Name der ebenfalls auftaucht ist Annemarie Eilfeld (28). Die Blondine startete ihre Karriere vor fast zehn Jahren bei Deutschland sucht den Superstar. 2009 belegte sie immerhin den dritten Platz. Sie wäre nicht der einzige ehemalige DSDS-Star, den es in den Dschungel zieht, doch dazu wird es nicht kommen.

"Ich kann dazu nur sagen, dass es absoluter Quatsch ist", stellte die 28-Jährige nun gegenüber Promiflash klar. Die Schlagersängerin bekomme seit 2010 jedes Jahr Anfragen, doch eine Teilnahme kommt für sie nicht in Frage.

"Ich bin der Meinung, dass die Promis, die daran teilnehmen, sonst was erzählen können, dass das eine tolle Erfahrung ist und so, aber ich weiß einfach, das macht man nicht, wenn man noch andere Angebote hat. Ich bin Sängerin – und eine solche gehört auf die Bühne, nicht in den Dschungel!", sagte sie "Closer" im Interview.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0