Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

TOP

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

TOP

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
8.351

Anonymous eröffnet die Jagd auf japanische Walfänger

Japan - Das Hackernetzwerk Anonymous hat wieder zugeschlagen: Nach den Angriffenen gegen IS-Terroristen landeten die Hacker nun einen weiteren Erfolg: Fast 100 Seiten japanischer Wal- und Delphinfänger wurden lahmgelegt.
Der Internationale Gerichtshof warf Japan vor, nichts gegen die Walfänger zu unternehmen.
Der Internationale Gerichtshof warf Japan vor, nichts gegen die Walfänger zu unternehmen.

Von Matthias Kernstock

Japan - Das Hackernetzwerk Anonymous hat wieder zugeschlagen: Nach den Angriffenen gegen IS-Terroristen landeten die Hacker nun einen weiteren Erfolg: Fast 100 Seiten in Japan wurden im Rahmen einer "Anti-Walfänger"-Kampagne lahmgelegt.

Jetzt bekommt die japanische Walfänger-Industrie den Zorn von Anonymous zu spüren!

Wie Polizeibehörden in Japan mitteilen, wurden seit September insgesamt 97 Internetseiten in Japan von Anonymous angegriffen. Anonymous legte dabei auch zahlreiche Seiten lahm, die mit dem Abschlachten von Walen oder Delfinen in Verbindung gebracht werden, so das Medienmagazin "NHK".

Auch Behörden, Nachrichtenorganisationen und Flughäfen seien angegriffen worden. Seit Jahrzehnten prangern Anonymous und Tierschutzorganisationen die barbarische Jagd auf die Meerestiere in Japan an. Trotz eines Verbot des kommerziellen Walfanges würde das Abschlachten unter dem Deckmantel der "Wissenschaft" kein Ende nehmen.

Der Internationale Gerichtshof warf Japan vor, nichts gegen die Jagd zu "Forschungszwecken" zu unternehmen. Pro Jahr würden 333 Wale getötet werden. Die Polizeibehörden in Japan warnen bereits vor weiteren Angriffen durch Anonymous.

Anonymous greift jetzt Walfänger in Japan an.
Anonymous greift jetzt Walfänger in Japan an.

Die Hackergemeinschaft "Anonymous" hatte in den letzten Wochen und Monaten immer wieder mit Angriffen für Aufmerksamkeit gesorgt.

Ende November hackte die Gemeinschaft eine Seite der Terrormiliz Islamischer Staat im versteckten Teil des Internets und platzierte dort Viagra-Werbung (MOPO24 berichtete). Dazu schrieb Anonymous:

"Zu viel ISIS. Kommt mal runter. Zu viele Menschen beschäftigen sich mit diesem ISIS-Zeug. Bitte schaut euch diese wunderbare Werbung an, damit wir unsere Infrastruktur aufbessern können um euch die ISIS-Inhalte zu liefern, die ihr alle so wahnsinnig liebt."

Nur wenige Tage vorher veröffentlichte das berüchtigte Netzwerk einen 8-Punkte-Plan, wie man den IS zerstören will. "Anonymous" wollte die Terrormiliz Islamischer Staat infiltrieren und von Innen heraus bekämpfen. Die Echtheit des 8-Punkte-Plans, der auf der Plattform "Pastebin" im Original gelesen werden kann, konnte bis heute nicht bestätigt werden.

Nach der Terrorserie in Paris erklärte das Hacker-Netzwerk dem Islamischen Staat (IS) mit martialischen Worten den virtuellen Krieg: "Diese Attentate können nicht ungestraft bleiben", hieß es in einem veröffentlichten Video.

Gesprochen wird die Botschaft von einer Computerstimme: "Wir werden euch finden und wir werden nicht nachlassen. Wir werden die wichtigste Operation gegen euch starten, die je gegen euch geführt wurde. Der Krieg hat begonnen."

Fotos: dpa (1), anonymous (1)

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

NEU

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

NEU

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

2.196

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

1.918

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

2.069

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

2.163

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

2.303

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

3.210

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

3.204

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

8.269

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

448

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.160
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

2.040

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

4.054

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

9.256

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

4.294

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.061

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

10.612

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

2.711

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

2.484

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

3.254

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

6.431

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

4.420

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

6.860

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.248

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.351

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.199

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.024
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

696

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.193

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

9.505

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.013

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.737

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.172

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

16.321

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

22.307

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.268

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.700

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.177

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.861

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

4.210