"Was für eine Scheiße!" Juncker rastet im EU-Parlament aus

TOP

Tödliche Schüsse bei Streit unter Nachbarn

NEU

Ungarn verdoppelt Zaun an der Grenze zu Serbien

NEU

AfD-Chefin Petry bezeichnet Martin Schulz als "Tagegeld-Erschleicher"

1.934
8.352

Anonymous eröffnet die Jagd auf japanische Walfänger

Japan - Das Hackernetzwerk Anonymous hat wieder zugeschlagen: Nach den Angriffenen gegen IS-Terroristen landeten die Hacker nun einen weiteren Erfolg: Fast 100 Seiten japanischer Wal- und Delphinfänger wurden lahmgelegt.
Der Internationale Gerichtshof warf Japan vor, nichts gegen die Walfänger zu unternehmen.
Der Internationale Gerichtshof warf Japan vor, nichts gegen die Walfänger zu unternehmen.

Von Matthias Kernstock

Japan - Das Hackernetzwerk Anonymous hat wieder zugeschlagen: Nach den Angriffenen gegen IS-Terroristen landeten die Hacker nun einen weiteren Erfolg: Fast 100 Seiten in Japan wurden im Rahmen einer "Anti-Walfänger"-Kampagne lahmgelegt.

Jetzt bekommt die japanische Walfänger-Industrie den Zorn von Anonymous zu spüren!

Wie Polizeibehörden in Japan mitteilen, wurden seit September insgesamt 97 Internetseiten in Japan von Anonymous angegriffen. Anonymous legte dabei auch zahlreiche Seiten lahm, die mit dem Abschlachten von Walen oder Delfinen in Verbindung gebracht werden, so das Medienmagazin "NHK".

Auch Behörden, Nachrichtenorganisationen und Flughäfen seien angegriffen worden. Seit Jahrzehnten prangern Anonymous und Tierschutzorganisationen die barbarische Jagd auf die Meerestiere in Japan an. Trotz eines Verbot des kommerziellen Walfanges würde das Abschlachten unter dem Deckmantel der "Wissenschaft" kein Ende nehmen.

Der Internationale Gerichtshof warf Japan vor, nichts gegen die Jagd zu "Forschungszwecken" zu unternehmen. Pro Jahr würden 333 Wale getötet werden. Die Polizeibehörden in Japan warnen bereits vor weiteren Angriffen durch Anonymous.

Anonymous greift jetzt Walfänger in Japan an.
Anonymous greift jetzt Walfänger in Japan an.

Die Hackergemeinschaft "Anonymous" hatte in den letzten Wochen und Monaten immer wieder mit Angriffen für Aufmerksamkeit gesorgt.

Ende November hackte die Gemeinschaft eine Seite der Terrormiliz Islamischer Staat im versteckten Teil des Internets und platzierte dort Viagra-Werbung (MOPO24 berichtete). Dazu schrieb Anonymous:

"Zu viel ISIS. Kommt mal runter. Zu viele Menschen beschäftigen sich mit diesem ISIS-Zeug. Bitte schaut euch diese wunderbare Werbung an, damit wir unsere Infrastruktur aufbessern können um euch die ISIS-Inhalte zu liefern, die ihr alle so wahnsinnig liebt."

Nur wenige Tage vorher veröffentlichte das berüchtigte Netzwerk einen 8-Punkte-Plan, wie man den IS zerstören will. "Anonymous" wollte die Terrormiliz Islamischer Staat infiltrieren und von Innen heraus bekämpfen. Die Echtheit des 8-Punkte-Plans, der auf der Plattform "Pastebin" im Original gelesen werden kann, konnte bis heute nicht bestätigt werden.

Nach der Terrorserie in Paris erklärte das Hacker-Netzwerk dem Islamischen Staat (IS) mit martialischen Worten den virtuellen Krieg: "Diese Attentate können nicht ungestraft bleiben", hieß es in einem veröffentlichten Video.

Gesprochen wird die Botschaft von einer Computerstimme: "Wir werden euch finden und wir werden nicht nachlassen. Wir werden die wichtigste Operation gegen euch starten, die je gegen euch geführt wurde. Der Krieg hat begonnen."

Fotos: dpa (1), anonymous (1)

Mann vergewaltigt HIV-positive Frau: Polizei sucht Zeugen!

2.825

Kein Internet! Bundestag ist offline

520

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.430
Anzeige

Familien-Drama! Vater und Söhne brechen ins Eis ein

4.273

Babyleiche in Mecklenburg-Vorpommern gefunden

3.143

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

14.058
Anzeige

Widerlich: 22-Jähriger uriniert auf Holocaust-Mahnmal!

385

Fake News: n-tv streicht Serdar Somuncu aus dem Programm

3.366

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.726
Anzeige

Ermittlungen gegen Höcke wegen Dresden-Rede eingestellt

1.272

Spielabsage im Pokal: So geht es jetzt zwischen Lotte und dem BVB weiter

2.482

Frau findet Designer-Tasche mit fast 15.000 Euro und gibt sie zurück

3.607

Polizisten-Mörder hätte längst weggesperrt sein können

6.091

Riesige Netzstörung bei O2 in Deutschland

5.653
Update

70-Jähriger soll sich 346 Mal Sex mit Kindern im Netz bestellt haben

5.213

Schw...Lutscher! Boateng-Bruder beleidigt Polizisten

3.282

Not-OP! Achtjährige von drei Hunden schwer verletzt

5.157

Abseits abschaffen! Bierhoff denkt an Testphase

1.321

Mit Stromkabel gewürgt: Brutale Attacke auf Behinderten

2.089

Millionendeal! Bertelsmann-Tochter sichert sich Obama-Memoiren

1.491

Diese kuriosen Dinge finden Bibliothekare in Büchern

643

Drei Polizisten verletzt! Demo gegen AfD eskaliert

10.375
Update

Krankenhaus! Kevin Großkreutz nach wilder Teenie-Party verprügelt

8.111

Überraschend: Rapper Casper hat heimlich geheiratet

2.971

Todes-Fahrer raste direkt auf die beiden Polizisten zu

10.876

Verbrüht in Badewanne! Gelähmter Heimbewohner stirbt in heißem Wasser

9.135

30 tote Tiere: Zwei Autos rasen in Schafherde

4.952

Experte schätzt: 20 Serienmörderinnen leben unentdeckt in Deutschland

6.481

Trump wendet sich vor Kongress an Witwe von getötetem US-Soldaten

4.977

Bär stürzt bei Transport mit Hubschrauber zu Tode

4.164

Server-Probleme! Amazon lässt Webseiten abstürzen

3.512

Smoke! 25.000 Kiffer für Studie gesucht

3.795

Dichtes Schneetreiben: DFB-Pokal-Spiel Lotte gegen BVB abgesagt!

5.961

Frau in Nicaragua stirbt nach Teufelsaustreibung

6.547

Mann steckte fünf Tage lang in Auto-Wrack

5.170

Polizist schießt versehentlich bei Hollande-Rede auf Menschen

3.150

Deshalb gibt es in fast jedem Supermarkt am Eingang eine Bäckerei

31.466

Mann rast mit Wagen in Schülerparade - zwölf Verletzte!

7.662

Irrer Raub: 770 Paar Schuhe gestohlen

2.259

Zweijähriges Kind stirbt nach Sturz in Haus

18.773

Vorm DFB-Pokal-Spiel in Lotte: BVB-Bus bleibt im Schlamm stecken

8.496

Räuber überfallen Tankstelle, doch ein Verbrecher ist schon vor Ort

6.428

Ferienflieger mussten Ausweichmanöver wegen Drohne fliegen

4.976