Schaf aus Herde entführt und auf brutalste Weise getötet

Ansbach - In Mittelfranken ist ein Schaf aus einer Herde entführt und auf brutale Weise getötet worden.

Der Besitzer der Schafherde fand das Tier übel zugerichtet in einem Gebüsch. (Symbolbild)
Der Besitzer der Schafherde fand das Tier übel zugerichtet in einem Gebüsch. (Symbolbild)  © DPA

Der Besitzer der Schafherde habe zunächst eine Blutspur und Fellbüschel auf seiner Weide in Ansbach bemerkt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Wenig später fand er eines seiner Schafe, zugerichtet mit schweren Verletzungen, tot abseits der Herde in einem Gebüsch. Offenbar wurde das Tier zerstückelt.

Die Wunden weisen laut Polizei darauf hin, dass das Tier in der Nacht auf Donnerstag von einem Menschen getötet wurde. Außerdem wurden Teile des Zauns zerstört.

Die Polizei geht von einem menschlichen Täter aus. (Symbolbild)
Die Polizei geht von einem menschlichen Täter aus. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0