War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
Top
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
Top
"Unser Lied für Lissabon": Vorentscheid für ESC startet
Top
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.489
Anzeige
3.698

Anschlag auf Asylheim in Meißen. War es rassistische Gewalt?

Meißen - Seit Tagen protestieren Anwohner und Zugereiste in Freital gegen die Unterbringung von Asylbewerbern. Jetzt brannte in der Nacht zum Sonntag in Meißen eine Asylunterkunft. Täter noch unbekannt.
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, M.) fuhr am Sonntagabend nach Meißen. Er verurteilte den „feigen Brandanschlag“.
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, M.) fuhr am Sonntagabend nach Meißen. Er verurteilte den „feigen Brandanschlag“.

Von Anneke Müller

Meißen - Seit Tagen protestieren Anwohner und Zugereiste in Freital gegen die Unterbringung von Asylbewerbern. Jetzt brannte in der Nacht zum Sonntag in Meißen eine Asylunterkunft. Täter noch unbekannt.

Kurz nach Mitternacht loderten Stichflammen aus dem ersten Stock des gerade renovierten vierstöckigen Hauses an der Rauhentalstraße. Schnell war sicher: „Es ist Brandstiftung“, so Kathleen Doetsch vom Operativen Abwehrzentrum (OAZ). An zwei Stellen wurde Feuer mit Brandbeschleunigern gelegt, das sich nur in einem Schlafzimmer entzündete.

Zum Glück sind noch keine Flüchtlinge in der Unterkunft. Die acht Wohnungen, die das Landratsamt ab 1. Juni von Bauunternehmer Ingolf Brumm (56) gemietet hat, sollten in den nächsten Tagen von 32 Asylbewerbern bezogen werden.

Eine riesige Stichflamme schlug kurz nach Mitternacht durch die geborstene Scheibe eines Schlafzimmers in der Asylbewerberunterkunft.
Eine riesige Stichflamme schlug kurz nach Mitternacht durch die geborstene Scheibe eines Schlafzimmers in der Asylbewerberunterkunft.

„Es ist jetzt unbewohnbar“, so Brumm, der knapp eine halbe Million Euro in das baufällige Haus investiert hatte.

Die Täter waren über die wahrscheinlich nicht abgeschlossene Haustür in die Unterkunft gelangt, hatten Türen zu zwei Wohnungen aufgebrochen. Wie Sören Skalicks (33) von den Piraten berichtet, haben Augenzeugen drei Personen mit einem Benzinkanister aus dem Haus rennen, dann mit einem Auto wegfahren sehen. „Die Quelle will aus Vorsicht derzeit anonym bleiben“, so Skalicks.

„Wir prüfen das“, so die OAZ-Sprecherin, die auch bestätigte, dass die Zusammenhänge einer „Spontanzusammenkunft“ der „Initiative Heimatschutz“ am Samstag, die seit Wochen Stimmung gegen Ausländer macht, und dem Brand geprüft würden.

Nicht nur Landrat und Bürgermeister kamen, auch Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU) und Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) eilten noch am Sonntagabend zum Tatort: „Ich appelliere an die Bevölkerung, Hinweise an die Polizei zu geben, damit die Täter schnell gefunden werden“, so Ulbig.

„Wir werden dafür sorgen, dass diejenigen, die zu uns kommen, sichere Aufnahme finden“, betonte Tillich, der die Tat einen „feigen Brandanschlag“ nannte.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (61, CDU), zu dessen Wahlkreis Meißen gehört: „Ich toleriere keine Form von Gewalt oder Hass. Dem müssen wir entschlossen und hart entgegentreten."

Am Montagmorgen wurde der Feuerwehr eine Rauchentwicklung mitgeteilt. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Am Montagmorgen wurde der Feuerwehr eine Rauchentwicklung mitgeteilt. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Update, 29.6.2015, 9:30 Uhr

Erneut hat sich in Meißen ein Hinweis auf ein neues Feuer in der geplanten Asylbewerberunterkunft als Fehlalarm herausgestellt.

Kurz vor 8.00 Uhr war am Montagmorgen per Telefon-Notruf eine Rauchentwicklung mitgeteilt worden, wie eine Polizeisprecherin in Dresden sagte.

Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte aber keinen neuen Brand. Die Polizei prüft jetzt, ob ein Notrufmissbrauch vorliegt.

Bereits am Sonntagabend hatte sich ein anonymer Hinweis als Fehlalarm entpuppt.

Auf Hass folgt Gewalt

Kommentar von Juliane Bauermeister

In Freital belagert ein Mob seit einer Woche das Asylbewerberheim, in Meißen loderten jetzt sogar Flammen. Es war Brandstiftung.

Völlig egal, wem der Anschlag zuzuordnen ist, schlimm ist, dass er kam! Hier wird Gewalt gegen die Menschen gerichtet, die bei uns Schutz suchen.

Dass die Politik mit der Situation überfordert ist, steht außer Frage. Es mangelt an Informationen, die Bevölkerung fühlt sich übergangen. Wichtige Entscheidungen über die Unterbringung von Flüchtlingen werden hinter verschlossenen Türen gefällt. Frust in der Bevölkerung ist die Folge. Aber Frust auf die einen ist kein Grund für Hass auf die anderen.

In Freital wohnen seit gut einer Woche Flüchtlingsfamilien, Kinder pusten Seifenblasen vor dem Heim oder spielen Fußball. Nach Flucht und Angst nun endlich ein Gefühl der Sicherheit? Nur bis die Parolen vor dem Haus wieder über das Grundstück schallen. Und bis sie von dem nächtlichen Brandanschlag in Meißen hören. Ob sie dann noch ruhig schlafen können?

Auf der Suche nach einem sicheren Leben, einem kleinen bisschen Glück, stellen sich hier in Deutschland Menschen in den Weg, die satt sind, die sicher wohnen, lernen und arbeiten dürfen.

Menschen, die in dieses Glück hineingeboren wurden, feinden die an, die nicht für ihre bedrohliche Situation verantwortlich sind. Der Hass muss aufhören. Er scheint blind zu machen.

Fotos: dpa/Sebastian Kahnert

Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
Neu
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
Neu
Ihr werdet nicht glauben, was mit diesem Wanderweg passiert ist!
Neu
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
Neu
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
Neu
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
Neu
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
Neu
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
Neu
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
Neu
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
Neu
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
Neu
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
Neu
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.823
Anzeige
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
Neu
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
3.052
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
322
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
2.624
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
116
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.567
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.412
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
2.631
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
477
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
98
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
5.475
Das alles kann das Wundermittel Urin!
1.404
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
928
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.443
Trotz prickelnder Küsse: Zwei Bachelor-Ladys mussten die Koffer packen
2.691
Tödliche Messer-Attacke: Junge (6) und Mutter erstochen
373
Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
190
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
8.298
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
115
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
6.139
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
1.266
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
550
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
2.885
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
385
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
4.302
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
25.474
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
179
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
208
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
609
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
4.912
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
2.135
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
7.367
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
404
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
11.498
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.818