Mitten in der Nacht: Brandanschlag auf Berliner Polizei!

Berlin - Im Berliner Stadtteil Moabit griffen Unbekannte ein Polizeigebäude an: Im Schutze der Nacht rollten sie einen Brandsatz vor das Gebäude!

In einem solchen Schubwagen war der Brandsatz versteckt. Wer hat Personen mit einem ähnlichen Wagen in der Nähe der Invalidenstraße gesehen?
In einem solchen Schubwagen war der Brandsatz versteckt. Wer hat Personen mit einem ähnlichen Wagen in der Nähe der Invalidenstraße gesehen?  © Polizei Berlin

Nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei, stellten die Angreifer den Schubwagen gegen 03:50 Uhr direkt vor dem Polizeigebäude in der Invalidenstraße ab. Dann entzündeten sie den Brandsatz, der sich darin befand.

Glücklicherweise gab es keine Verletzten, der Eingangsbereich wurde durch das Feuer allerdings stark beschädigt.

Nun ruft der ermittelnde Staatsschutz die Bevölkerung zur Mithilfe auf:

  • Wer hat in der vergangenen Nacht zwischen 3 und 4 Uhr Personen gesehen, die mit einem Schubwagen wie dem abgebildeten in der Nähe des Brandortes in der Invalidenstraße 57 unterwegs waren?
  • Wer hat sonstige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise dazu nimmt jede Polizeidienststelle entgegen!

Der Brandsatz befand sich in einem Wagen, der ansonsten für die Zeitungszustellung genutzt wurde. (Symbolfoto)
Der Brandsatz befand sich in einem Wagen, der ansonsten für die Zeitungszustellung genutzt wurde. (Symbolfoto)  © 123RF

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0