So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

TOP

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

NEU

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

NEU

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
4.470

Schwere Explosion in Istanbuler Einkaufsstraße

Istanbul - Eine schwere Explosion hat am Samstagvormittag die Einkaufsstraße Istiklal im Zentrum der türkischen Metropole Istanbul erschüttert. Rettungsfahrzeuge und Feuerwehren eilten zur Unglücksstelle.
Schwere Explosion in Istanbul.
Schwere Explosion in Istanbul.

Bei einem Selbstmordanschlag im Zentrum der türkischen Metropole Istanbul sind fünf Menschen getötet und 20 verletzt worden. Drei der Opfer seien schwer verletzt, teilte der Gouverneur von Istanbul, Vasip Sahin, am Samstag mit.

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin war unter ihnen kein deutscher Staatsbürger.

Zum Hintergrund des Anschlags machte Gouverneur Sahin keine Angaben. Es werde ermittelt. In der Nähe des Explosionsortes befindet sich ein Einkaufszentrum.

Hubschrauber kreisten über dem Unglücksort, Rettungswagen rasten zur Detonationsstelle. Die Polizei sperrte die Einkaufsstraße Istiklal weiträumig ab, wie ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur berichtete.

Am Donnerstag und Freitag waren das deutsche Generalkonsulat in Istanbul, die Botschaft in Ankara und weitere deutsche Einrichtungen wegen einer Terrorwarnung geschlossen worden. Das Konsulat in Istanbul hatte die Bundesbürger am Wochenende zu Achtsamkeit in der Stadt aufgerufen. Ebenso am Montag zum kurdischen Neujahrsfest Newroz.

Das Auswärtige Amt rät ebenfalls zu erhöhter Vorsicht in Istanbul, Ankara und anderen Großstädten der Türkei. Menschenansammlungen - auch auf öffentlichen Plätzen und vor Touristenattraktionen - sowie der Aufenthalt nahe Regierungs- und Militäreinrichtungen sollten gemieden werden.

Erst vergangenen Sonntag gab es einen Anschlag in der Hauptstadt Ankara mit 37 Toten, zu dem sich eine Splittergruppe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK bekannte. Die Tat sei eine Vergeltung für die "Massaker in Kurdistan", hatte die Gruppe in ihrem Bekennerschreiben mitgeteilt und zugleich neue Anschläge angekündigt. Die türkische Armee geht seit Monaten in einer Militäroffensive gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK im Südosten der Türkei vor.

Die TAK ging 2004 aus der PKK hervor und verübte Anschläge in Städten. Die Gruppe hatte sich schon im Februar zu einem Anschlag auf einen Militärkonvoi mit 30 Toten in Ankara bekannt.

In der Türkei kommt es immer wieder zu Anschlägen. In Istanbul hatte im Januar ein Selbstmordattentäter zwölf deutsche Touristen mit in den Tod gerissen. Die Tat wurde der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zugerechnet.

Fotos: twitter.com

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

NEU

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

NEU

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

NEU

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

NEU
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

NEU

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

NEU

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

NEU

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

2.113

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

773

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

1.946

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

1.467

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

564

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

2.983

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

2.358

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

1.973

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

3.692

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

2.806

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

2.747

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

962

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

2.833

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

7.078

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

3.130

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

8.993

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

8.563

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.315

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

939

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

5.957

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.100

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

2.560

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.502

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

15.892

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

5.070

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.319

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

10.187

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.748

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

7.923

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

3.236

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.351

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

7.391

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.893

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.724