AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

TOP

Mit einem lauten Knall flog der Geldautomat in die Luft

TOP

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

TOP

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.470

Schwere Explosion in Istanbuler Einkaufsstraße

Istanbul - Eine schwere Explosion hat am Samstagvormittag die Einkaufsstraße Istiklal im Zentrum der türkischen Metropole Istanbul erschüttert. Rettungsfahrzeuge und Feuerwehren eilten zur Unglücksstelle.
Schwere Explosion in Istanbul.
Schwere Explosion in Istanbul.

Bei einem Selbstmordanschlag im Zentrum der türkischen Metropole Istanbul sind fünf Menschen getötet und 20 verletzt worden. Drei der Opfer seien schwer verletzt, teilte der Gouverneur von Istanbul, Vasip Sahin, am Samstag mit.

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin war unter ihnen kein deutscher Staatsbürger.

Zum Hintergrund des Anschlags machte Gouverneur Sahin keine Angaben. Es werde ermittelt. In der Nähe des Explosionsortes befindet sich ein Einkaufszentrum.

Hubschrauber kreisten über dem Unglücksort, Rettungswagen rasten zur Detonationsstelle. Die Polizei sperrte die Einkaufsstraße Istiklal weiträumig ab, wie ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur berichtete.

Am Donnerstag und Freitag waren das deutsche Generalkonsulat in Istanbul, die Botschaft in Ankara und weitere deutsche Einrichtungen wegen einer Terrorwarnung geschlossen worden. Das Konsulat in Istanbul hatte die Bundesbürger am Wochenende zu Achtsamkeit in der Stadt aufgerufen. Ebenso am Montag zum kurdischen Neujahrsfest Newroz.

Das Auswärtige Amt rät ebenfalls zu erhöhter Vorsicht in Istanbul, Ankara und anderen Großstädten der Türkei. Menschenansammlungen - auch auf öffentlichen Plätzen und vor Touristenattraktionen - sowie der Aufenthalt nahe Regierungs- und Militäreinrichtungen sollten gemieden werden.

Erst vergangenen Sonntag gab es einen Anschlag in der Hauptstadt Ankara mit 37 Toten, zu dem sich eine Splittergruppe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK bekannte. Die Tat sei eine Vergeltung für die "Massaker in Kurdistan", hatte die Gruppe in ihrem Bekennerschreiben mitgeteilt und zugleich neue Anschläge angekündigt. Die türkische Armee geht seit Monaten in einer Militäroffensive gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK im Südosten der Türkei vor.

Die TAK ging 2004 aus der PKK hervor und verübte Anschläge in Städten. Die Gruppe hatte sich schon im Februar zu einem Anschlag auf einen Militärkonvoi mit 30 Toten in Ankara bekannt.

In der Türkei kommt es immer wieder zu Anschlägen. In Istanbul hatte im Januar ein Selbstmordattentäter zwölf deutsche Touristen mit in den Tod gerissen. Die Tat wurde der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zugerechnet.

Fotos: twitter.com

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

NEU

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

NEU

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

NEU

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

NEU

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

NEU

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

NEU

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

2.123

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

796

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

4.220

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

2.484

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

7.507

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

526

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

1.378

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.484

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.690

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.200

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

30.864

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

12.569

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

16.020

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.369

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

379

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.553

Polizist vor Polizeiwache erschossen

7.163

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

14.130

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.220

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.461

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

6.343

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

2.137

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.901

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.608

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

5.657

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

5.211

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.839

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

12.824

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.193

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

9.906

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

798

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

32.103

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

7.332

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.939

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

16.270
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

8.120

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

5.568