Welcher Knallkopf schießt da auf die Linie 4?

Von Anneke Müller

Dresden - Wer hat es auf die Straßenbahnlinie 4 abgesehen?

Erschreckend: Zum vierten Mal seit dem 18. Januar wurde nun abends die Linie 4 in Richtung Weinböhla bei Coswig beschossen.

Ein Riesenschreck für die Fahrgäste und den Fahrer: Eine Türscheibe zersprang, der Lack zerkratzte (Schaden: 1500 Euro).

„Zum Glück ist nie jemand verletzt worden“, so DVB-Sprecher Falk Lösch (49). Womit der Täter die Bahn beschießt, ist indes nicht sicher: „Möglicherweise mit einer Luftdruckwaffe oder einer Zwille“, so Polizeisprecher René Eufe (38).

Steine oder Ähnliches wurden jedoch bislang nicht gefunden.

„Wir ermitteln intensiv“, so der Polizeisprecher.

Foto: Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0