Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

Top

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

Neu

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

Neu

Diesen Song haben Stereoact gecovert

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

5.057
Anzeige
8.919

Anschlag von Berlin: Wurde der falsche Verdächtige von Polizei Misshandelt?

Schwere Vorwürfe an die Berliner Polizei. Der zunächst irrtümlich festgenommene Verdächtige hat sein Schweigen gebrochen. #Breitscheidplatz
Polizisten am Ort des Anschlags auf dem Breitscheidplatz.
Polizisten am Ort des Anschlags auf dem Breitscheidplatz.

Berlin – Der unmittelbar nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt festgenommene und dann wieder freigelassene Pakistaner Naveed B. beschuldigt die Polizei, misshandelt worden zu sein. Er habe während seiner Zeit bei der Polizei Todesangst gehabt.

Das schreibt die britische Zeitung "The Guardian", die nach eigenen Angaben mit dem zunächst Verdächtigten gesprochen hat.

"Er erinnert sich daran, dass zwei Polizisten die Hacken ihrer Schuhe in seine Füße gruben, und dass einer mit einer Hand großen Druck auf seinen Nacken ausgeübt hat", heißt es in dem Artikel.

Als er sich später nackt fotografiert werden sollte und er dagegen protestierte, hätten sie ihn geschlagen.

Laut "Guardian" hat B. mit dem Blatt gesprochen, um bekannter zu machen, dass er unschuldig sei. Er fürchte in Deutschland um sein Leben, nachdem sein Name im Zusammenhang mit dem Anschlag verbreitet worden sei. Außerdem sei seine Familie in Pakistan von Sicherheitskräften kontaktiert worden. Es habe Drohnanrufe gegeben.

Der Mann stammt aus der armen und unruhigen Provinz Baluchistan. Dort sind viele Extremistengruppen aktiv, unter anderem Separatisten, die für mehr Unabhängigkeit kämpfen.

Menschenrechtsaktivisten sagen, der Staat lasse regelmäßig Menschen verschwinden. B. war laut «Guardian» für eine der Gruppen für Baluchistans Unabhängigkeit politisch aktiv gewesen. Dafür habe er Todesdrohungen erhalten.

Die Deutsche Presse-Agentur hatte berichtet, dass der Pakistaner nach der Freilassung an einen sicheren Ort gebracht worden war, damit Asylgegner ihn nicht angreifen können. Im Artikel heißt es, er solle dort zwei weitere Monate bleiben. Er bekomme Essen geliefert und müsse die Polizei benachrichtigen, wenn er hinausgehe.

UPDATE 13:45 Uhr: Die Berliner Polizei weist Vorwürfe zurück, Beamte hätten einen nach dem Terroranschlag von Berlin irrtümlich festgenommenen Pakistaner misshandelt. "Das hat nicht den Hauch von Substanz", sagte der Sprecher Winfrid Wenzel am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. "Der Mann ist definitiv von keinem Mitarbeiter misshandelt worden."

Sprecher Wenzel betonte, die Polizei habe einen "sehr guten, wechselseitigen Kontakt" zu dem Mann. In einem Gespräch mit der Polizei habe dieser am Freitag selbst betont, dass er weder geschlagen, misshandelt oder verletzt worden sei.

Fotos: DPA

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

Neu

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

Neu

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

Neu

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.268
Anzeige

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

Neu

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.654
Anzeige

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

6.550

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

2.256

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

1.009

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.637
Anzeige

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

3.196

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

4.478

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.406
Anzeige

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

343

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

592

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

3.870

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

1.281

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

1.940

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

7.254

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

4.491

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

1.651

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

2.632

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.127
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

2.677

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

5.448

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.888

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

17.762

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

6.899

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

4.879

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

5.063

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

5.910

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

6.608

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

19.959

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

5.083

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

6.800

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

2.982

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.529

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.513

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.921

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

8.958

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.404

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

7.388

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

9.222

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

5.405

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.412

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

698

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

6.153

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

4.177

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

9.260

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

17.801

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.750

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

12.415

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

4.024