Familienvater aus Deutschland wegen Facebook-Post im Türkei-Urlaub verhaftet

Top

Terror-Angst! Fitness-Studio will nur noch deutsche Mitglieder

Top

Mann tötet eigene Ehefrau auf Kreuzfahrtschiff. Seine Begründung ist verstörend!

Neu

Herzlos! Unbekannter wirft Schildkröte während der Fahrt aus dem Fenster

Neu
8.938

Anschlag von Berlin: Wurde der falsche Verdächtige von Polizei Misshandelt?

Schwere Vorwürfe an die Berliner Polizei. Der zunächst irrtümlich festgenommene Verdächtige hat sein Schweigen gebrochen. #Breitscheidplatz
Polizisten am Ort des Anschlags auf dem Breitscheidplatz.
Polizisten am Ort des Anschlags auf dem Breitscheidplatz.

Berlin – Der unmittelbar nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt festgenommene und dann wieder freigelassene Pakistaner Naveed B. beschuldigt die Polizei, misshandelt worden zu sein. Er habe während seiner Zeit bei der Polizei Todesangst gehabt.

Das schreibt die britische Zeitung "The Guardian", die nach eigenen Angaben mit dem zunächst Verdächtigten gesprochen hat.

"Er erinnert sich daran, dass zwei Polizisten die Hacken ihrer Schuhe in seine Füße gruben, und dass einer mit einer Hand großen Druck auf seinen Nacken ausgeübt hat", heißt es in dem Artikel.

Als er sich später nackt fotografiert werden sollte und er dagegen protestierte, hätten sie ihn geschlagen.

Laut "Guardian" hat B. mit dem Blatt gesprochen, um bekannter zu machen, dass er unschuldig sei. Er fürchte in Deutschland um sein Leben, nachdem sein Name im Zusammenhang mit dem Anschlag verbreitet worden sei. Außerdem sei seine Familie in Pakistan von Sicherheitskräften kontaktiert worden. Es habe Drohnanrufe gegeben.

Der Mann stammt aus der armen und unruhigen Provinz Baluchistan. Dort sind viele Extremistengruppen aktiv, unter anderem Separatisten, die für mehr Unabhängigkeit kämpfen.

Menschenrechtsaktivisten sagen, der Staat lasse regelmäßig Menschen verschwinden. B. war laut «Guardian» für eine der Gruppen für Baluchistans Unabhängigkeit politisch aktiv gewesen. Dafür habe er Todesdrohungen erhalten.

Die Deutsche Presse-Agentur hatte berichtet, dass der Pakistaner nach der Freilassung an einen sicheren Ort gebracht worden war, damit Asylgegner ihn nicht angreifen können. Im Artikel heißt es, er solle dort zwei weitere Monate bleiben. Er bekomme Essen geliefert und müsse die Polizei benachrichtigen, wenn er hinausgehe.

UPDATE 13:45 Uhr: Die Berliner Polizei weist Vorwürfe zurück, Beamte hätten einen nach dem Terroranschlag von Berlin irrtümlich festgenommenen Pakistaner misshandelt. "Das hat nicht den Hauch von Substanz", sagte der Sprecher Winfrid Wenzel am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. "Der Mann ist definitiv von keinem Mitarbeiter misshandelt worden."

Sprecher Wenzel betonte, die Polizei habe einen "sehr guten, wechselseitigen Kontakt" zu dem Mann. In einem Gespräch mit der Polizei habe dieser am Freitag selbst betont, dass er weder geschlagen, misshandelt oder verletzt worden sei.

Fotos: DPA

LKW nach Unfall verkeilt! Zwei Männer eingeklemmt

Neu

Rechte Mission sticht wieder in See: Brachten sie in Wirklichkeit Flüchtlinge nach Europa?

Neu

Druffi-Duo rast mit Volvo in Streifenwagen und verschanzt sich

Neu

Mann bricht durch Dach und stürzt in die Tiefe: Schwer verletzt!

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

35.056
Anzeige

Bachelorette-Finale! Ab diesem Moment war es vorbei für Johannes

Neu

Staatstrojaner auf den Handys! So will uns der Bundesrat kontrollieren

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.241
Anzeige

Flammen-Meer! Hier brennen über 1000 Heuballen

Neu

NRW-Polizisten sollen ihre Überstunden abgekauft werden

Neu

Unwetter in Hessen: Riesiger Baum kracht auf befahrene Straße

Neu

Dieses Teil hört Dir immer zu!

4.364
Anzeige

Verheerender S-Bahn-Unfall! Mindestens 48 Personen verletzt

Neu

Frau rennt nach Verpuffung brennend aus dem Haus!

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

24.222
Anzeige

Onkel von vermisstem Ex-Rocker ermordet: Polizei vermutet Zusammenhang!

Neu

Ihre arme Tochter! TV-Star macht Werbung für Anal-Spielzeug

Neu

Halbbruder von Kim Jong Un vergiftet: Zwei Frauen droht die Todesstrafe

Neu

Von Behörden im Stich gelassen: THW muss Wohnsiedlung vor Sintflut retten

Neu

Zug 10 Minuten zu spät? Hier bekommt Ihr Euer Geld zurück

84

Brand in Psychiatrie! Patient nutzt Chance und flieht

1.130

Olympia-Siegerin muss zur Weisheitszahn-OP: Das passierte danach

2.042

Mega-Stau! Mehrere Verletzte nach Massen-Crash auf der A100

362

Schluss mit lustig! Betrogene Braut verklagt Modefirma

4.381

Wegen Terror: Das ändert sich ab Dienstag am Bahnhof Südkreuz

246

Darum ist Gwen Stefani wirklich eifersüchtig auf Sophia Thomalla

3.070

Männliche Leiche aus Spree geborgen: Wie kam es zur Tragödie?

2.560

Was die Überwachungs-Kamera hier aufzeichnet, ist echt lächerlich

2.012

Bestialischer Mord! Neun blutüberströmte Leichen vor Haus ausgestellt

5.714

Identität unklar! Mann stirbt bei schwerem Unfall

6.751

Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

7.714

Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

3.497

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

21.500

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

3.295

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

513

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

1.781

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

12.765

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

4.224

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

26.170

Kopf-an-Kopf-Rennen! Wer ist denn nun der reichste Mann der Welt

4.292
Update

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

5.626
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

604

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

2.828

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

4.460

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

7.093

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

505

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

56.729

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

12.061

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

5.239

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

1.628

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

16.836

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

3.640

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

4.091

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

4.104

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

44.295
Update