Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

TOP

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

TOP

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

NEU

Lachgas! Damit kannst Du Deinen Zahnarztbesuch richtig genießen

ANZEIGE
2.788

Anschlags-Drohung auf Rathaus: Student wegen Bomben-Fax verurteilt 

Im Fax von Peter H. lag ein Schriftsatz, der alle Verwaltungsmitarbeitern mit dem Tod drohte.

Von Eric Hofmann

Glücklicherweise eine leere Drohung: In der Stadtverwaltung am Dr.-Külz-Ring 
wurde kein Sprengstoff gefunden.
Glücklicherweise eine leere Drohung: In der Stadtverwaltung am Dr.-Külz-Ring wurde kein Sprengstoff gefunden.

Dresden - Am 11. April letzten Jahres herrschte Alarmstimmung auf den Dresdner Rathausfluren: Im Fax lag ein Schriftsatz, der alle Verwaltungsmitarbeitern mit dem Tod drohte. Am Montag gab es nun das Urteil gegen den Bombendroher.

7.30 Uhr vor über einem Jahr in der Poststelle des Dresdner Rathauses: Zu Dienstbeginn findet ein Mitarbeiter ein Fax im Gerät. Wortlaut: „Das Dresdner Rathaus wird morgen in die Luft fliegen und alle Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sterben.“

Statt einer Absender-Nummer stand einfach das Wort „PEGIDA“ da. In Wirklichkeit stammte das Fax vom Peter H. (29), dem gestern in Abwesenheit der Prozess vor dem Dresdner Amtsgericht gemacht wurde. Dem Studenten war kurz zuvor der Führerschein entzogen worden.

„Im Büro der Oberbürgermeisterin waren zwei Pakete, an die sich die Sekretärin nicht erinnern konnte“, sagt ein Polizist (41) vor Gericht aus. „Im Erdgeschoss wurde ein herrenloser Rucksack gefunden.“

Sprengstoffhunde kamen zum Einsatz doch gefunden wurde nicht. Das Fax wurde über das Internet geschickt, die Nummer gehörte zu Student Peter H., der damals bei seinen Eltern in Bonn wohnte.

Vor der dort anberaumten Durchsuchung in Bonn unterlief den Beamten ein Fehler: Peter H. , etwas derartiges ahnte, hatte dreist bei den Ermittlern in Dresden angerufen, stellte sich als „Polizeipräsidium Bonn“ vor, worauf ihm verraten wurde, dass sein Zimmer durchsucht werden soll.

Beim Zugriff waren dann alle Daten gelöscht. Genutzt hat es nicht: Gestern kassierte er 100 Tagessätze zu je 10 Euro. Sollte das Urteil rechtskräftig werden, wäre er damit vorbestraft.

Polizisten bei der Suche nach den angekündigten Bomben.
Polizisten bei der Suche nach den angekündigten Bomben.

Fotos: Petra Honig, Christian Suhrbier

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

NEU

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.976
Anzeige

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

NEU

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.384
Anzeige

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

NEU

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

252

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

5.635

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

304

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.002

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

13.473

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

4.351

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.289

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.519

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.668

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

9.063

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

6.863

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.452

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.414

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

8.266

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

12.192

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

607

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.932

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.470

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

8.661

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.304

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.582

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.923

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.301

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

362

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.492

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

12.443

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

7.390

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.681

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.747

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.455

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.745

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.211

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.923

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.241

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

25.428