Tragisch! Rentner wird von Lastwagen überrollt und tödlich verletzt Neu Karriereende: Hertha-Legende Gabor Kiraly hängt die graue Jogginghose an den Nagel! 842 SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 5.986 Anzeige Das steckt hinter dem Böhmermann-Countdown! 3.798 Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 2.321 Anzeige
215

Blut, Waffen und Polizei: So lief die Terror-Übung am Erfurter Hauptbahnhof

Erfurt: Sicherheitsbehörden ziehen positives Fazit nach Übung

Am Erfurter Hauptbahnhof war in dieser Nacht viel los, nun kann man ein erstes Fazit ziehen.

Erfurt - Die Sicherheitsbehörden haben sich mit der Anti-Terror-Übung am Erfurter Hauptbahnhof zufrieden gezeigt.

Echt wirkende Verletzungen wurden den Statisten aufgemalt.
Echt wirkende Verletzungen wurden den Statisten aufgemalt.

"Alles, was wir geübt haben, können wir im Ernstfall besser machen. Die Ergebnisse fließen in die regelmäßige Aus- und Fortbildung der Kollegen ein, auch wenn wir alle hoffen, nie vor einem solchen echten Einsatzanlass zu stehen", sagte der Präsident der Landespolizeidirektion Thüringen, Frank-Michael Schwarz.

Der Einsatz endete planmäßig am frühen Mittwochmorgen. Es gab laut Deutscher Bahn keine Einschränkungen im Bahnverkehr. Vor allem die Streifenbeamten sollten den Ernstfall üben, da sie oft die ersten Einsatzkräfte an einem Anschlagsort sind.

Außerdem konnten die verschiedenen Rettungskräfte ihre Zusammenarbeit üben, auch mit den Verkehrsbetrieben. "Wir haben schon bei den Vorbereitungen gemerkt, dass man besser wird, wenn man sich austauscht", sagte Michael Oettel von der Bundespolizeiinspektion Erfurt.

An der Übung waren mehr als 1000 Einsatzkräfte beteiligt. Bundes- und Landespolizisten aus Thüringen und weiteren Bundesländern simulierten Verletzte, Reisende und Attentäter.

In drei Simulationen sollten Gewalttäter - gespielt von geschulten Polizisten - Sprengattrappen zünden und auf Reisende schießen, die etwa von Bundeswehrsanitätern gemimt wurden. Es war die erste Übung dieser Art für die Thüringer Polizei. Für die Bundespolizei war es das neunte Mal.

Die Anti-Terror-Übung fand im Hauptgebäude des Bahnhofs statt.
Die Anti-Terror-Übung fand im Hauptgebäude des Bahnhofs statt.
Die Polizisten übten den Einsatz und die Festnahme der Terroristen.
Die Polizisten übten den Einsatz und die Festnahme der Terroristen.
Rund 300 Sanitäter kümmerten sich um die Opfer.
Rund 300 Sanitäter kümmerten sich um die Opfer.

Fotos: Marcus Scheidel

Granate, Gas und Axt: Mann sorgt mit Drohung für Großeinsatz 138 FC St. Pauli zeigt Flagge: Protest gegen US-Präsident Trump 71 Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 2.501 Anzeige Polizei rettet Vierjährigen von Dach, während der Vater selig schläft 2.260 Azubi (18) wird bei Ampelarbeiten von Auto erfasst und schwer verletzt 306 Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Ende und aus: Diese Schauspielerin ermittelt bald nicht mehr im Tatort 1.875 Trennung von Tim? Anne Wünsches Ex Henning zieht bei Denisé Kappès ein! 2.373 MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 2.094 Anzeige Katzenbabys in Schrottpresse gesteckt: Das Ende der Geschichte rührt zu Tränen 2.306 Mutmaßlicher Sex-Täter klingelt an Tür und attackiert junges Mädchen 292 Zu diesem Song dreht Pop-Titan Dieter Bohlen ein neues Video! 1.161 Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.277 Anzeige Rekord-Bedingungen auf Deutschlands höchstem Berg 137 Müllfahrer kippt Ladung mitten auf die Straße und macht so alles richtig! 9.445
Finch Asozial fordert Union-Fans auf: "Bewegt euren Arsch nach Stuttgart!" 1.778 Aus für diese "Tatort"-Stadt: Dafür wird bald woanders ermittelt 1.890
Vor Kinostart von Teil 3: "John Wick 4" offiziell angekündigt 374 Kurz vor Europawahl offline: Benachteiligt der "Wahl-O-Mat" kleinere Parteien? 239 Möglicher Team-Kollege? Das hält Bayern-Star Lewandowski von Sané 53 Schrecklich! Ehepaar quält Autistin im Freiluftkäfig mit unfassbaren Methoden 5.451 Brutaler Sex-Täter will Prostituierte betäuben! Ist es sein einziges Verbrechen? 1.971 Er war erst 28! Leiche aus Treptower Park identifiziert 7.711 Nach Drohungen gegen Münchner Schulen: Ausgerechnet Lehrer macht sich verdächtig 665 Wasserleiche geborgen: Ist es das über vier Monate vermisste Mädchen (13)? 17.229 BVB-Transferoffensive geht weiter: Julian Brandt wechselt nach Dortmund! 667 Einfach nur eklig! Schwere Hygienemängel in Fast-Food-Filialen aufgedeckt 580 Fall Susanna: Ali B. soll Mithäftling von Vergewaltigung berichtet haben 919 Alle sprechen über dieses Video, doch was steckt wirklich dahinter? 1.689 Baby Nummer 2 für GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt? 3.403 Navi macht Autofahrer richtig wütend, was dann passiert, ist kurios 1.591 Fußball-Fan flitzt bei Ligaspiel über Feld: Jetzt hat er ein Problem 2.007 Sieben Minuten Standing Ovations: Star-gespickter Tarantino-Film begeistert! 976 Seltener Porsche 911S aus Box gestohlen, Zeugen gesucht! 1.329 Nur noch einer übrig: Nächster "The Voice of Germany"-Coach schmeißt hin! 5.946 Krasse Vorwürfe: Sohn von Helmut Kohl hat genug von seiner Stiefmutter 3.368 Perverses Spiel: Lehrer (49) soll Schülerinnen Penis zum Kosten angeboten haben 2.952 Energie Cottbus kämpft mit kreativer Aktion gegen die "fußballerische Bedeutungslosigkeit"! 958 Nach Mord an Frau und Hund: Polizei findet Fluchtwagen 186 Schlag gegen Schleuser: 500 Polizisten durchsuchen rund 60 Objekte 719 Dann ist sie 51! Heidi Klum verlängert um sechs weitere Jahre bei GNTM 1.444 Tragischer Leichenfund in einem Brummi-Führerhaus 5.406 Betrunkener schießt mit 82 km/h zu viel über Autobahn: Dann schläft er hinter dem Steuer ein 117 Sophia Thomalla postet Foto: Fans in Sorge! 5.546 Pläne der SPD zur Grundrente? Markus Söder findet mehr als klare Worte 278 1340 Beschäftigte kehren Opel den Rücken 2.879 Mann will offenbar vor U-Bahn springen, Fahrer reagiert blitzschnell 1.145 Aus Rache für Nidal R. Handgranate in Bar geworfen: Jetzt ist das Urteil gefallen 820 Touristenbus verunglückt in Italien: Ein Toter und Dutzende Verletzte 3.785