TV-Hammer! ARD-Serie "Lindenstraße" wird eingestellt Top Er braucht dringend Medizin! Rentner (79) seit Tagen vermisst Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.227 Anzeige Dramatisches Schicksal: Hund auf See festgefroren Neu Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen Anzeige
4.190

Konsequenzen gefordert: Türken und Araber mobben jüdischen Mitschüler

Der schlimmer Fall von Antisemitismus an einer Berliner Schule sorgt für Empörung. #Berlin
Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland.
Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland.

Berlin – Im Fall des 14-jährigen jüdischen Jungen, der an einer Schule in Berlin-Friedenau Opfer antisemitischer Beleidigungen und Angriffe wurde, hat der Zentralrat der Juden Aufklärung verlangt. "Wenn die Berichte stimmen, ist das ein erschütternder Vorgang", sagte Zentralratspräsident Josef Schuster dem Berliner "Tagesspiegel".

"Hier geht es um Antisemitismus übelster Art." Schuster forderte die Berliner Senatsschulverwaltung auf, das Verhalten der Schulleitung genau zu untersuchen und Versäumnisse klar zu benennen.

Die Eltern des betroffenen Jungen werfen der Schulleitung vor, zu spät auf die Beleidigungen und Angriffe durch türkisch- und arabischstämmige Schüler reagiert zu haben.

Schuster appellierte an die muslimische Gemeinschaft, "den antisemitischen Tendenzen in ihren Reihen mit aller Entschiedenheit entgegenzutreten". Es könne nicht angehen, "dass in einem Teil der Moscheen in Deutschland Judenfeindlichkeit und Israelfeindlichkeit aktiv Vorschub geleistet wird".

Ein 14-Jähriger wurde wegen seines Glaubens von muslimischen Jugendlichen heftig beleidigt und misshandelt (Symbolbild).
Ein 14-Jähriger wurde wegen seines Glaubens von muslimischen Jugendlichen heftig beleidigt und misshandelt (Symbolbild).

Die ehemalige Präsidentin des Zentralrates der Juden, Charlotte Knobloch, zeigte sich entsetzt über den Mobbing-Fall. Knobloch sagte der "Heilbronner Stimme": "Das ist kein Einzelfall.

Immer wieder und immer öfter werden jüdische Schüler angefeindet, ausgegrenzt oder sogar körperlich angegriffen - weil sie Juden sind." Das Wort "Jude" sei längst wieder ein Schimpfwort auf den Schulhöfen.

Die Mutter des Jungen hatte der englischsprachigen Zeitung "The Jewish Chronicle" von Beleidigungen und Angriffen erzählt. Einer der anderen Schüler soll gesagt haben: "Du bist eigentlich ein cooler Typ, aber ich kann nicht mit dir befreundet sein". Und: "Juden sind alle Mörder."

Mittlerweile hat der 14-Jährige Sohn die Friedenauer Gemeinschaftsschule verlassen. Die Schulleitung hat nach eigenen Angaben Strafanzeige erstattet und auch disziplinarische Konsequenzen angekündigt. Zwei Schüler, die den 14-jährigen angriffen, sollen von der Schule verwiesen werden.

Immer wieder werden Vorfälle bekannt, bei denen Juden in Berlin antisemitisch belästigt, beleidigt und mitunter sogar angegriffen werden. Neben Rechtsextremen und Neonazis sind meist arabisch– und türkischstämmige Jugendliche und Männer die Täter.

Laut Zeitungsberichten haben an der Friedenauer Gemeinschaftsschule etwa 75 Prozent der Schüler eine andere Muttersprache als Deutsch, viele kommen aus türkischen oder arabischen Familien - so auch die jugendlichen Angreifer.

Fotos: DPA

"Mit Respekt zur Kenntnis genommen"! Kanzlerin Merkel dankt Seehofer Neu 220 Tonnen vergiftetes Geflügelfutter in Hessen: Warum schließen Betriebe nicht? Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.257 Anzeige Heftiger Frontalcrash fordert einen Toten und vier Verletzte Neu Im Internet zum Kauf angeboten! Polizei stellt 3100 Jahre alten Schatz sicher Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 4.218 Anzeige Unglaublich: So schützen Pflanzen bei Terroranschlägen! Neu Kopf abgetrennt: Wer hat Kater Simba kaltblütig getötet? Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 3.840 Anzeige Computervirus legt Klinik lahm: Was wollten die Täter? Neu Linke-Fraktionschef fordert eigenes Konzept für Einwanderung Neu Das ist das "Jugendwort des Jahres" 2018! Neu An alle Startups: Diese geniale Software solltet Ihr unbedingt nutzen Anzeige Mann zeigt Hitlergruß in Stadtbahn: Fahrgast rastet völlig aus Neu Ups! Milan-Kicker postet Selfie mit CR7, doch alle schauen auf etwas anderes Neu MediaMarkt verkauft heute diesen Fernseher über 46% günstiger 6.178 Anzeige Entwarnung bei Hector: FC-Star nicht schwer verletzt Neu Braut liest statt Eheversprechen die SMS der Affäre ihres Zukünftigen vor Neu Was eine Ehre für Hoffenheims Vincenzo Grifo: Mit 25 Jahren feiert er sein Debüt für Italien 69 Patient tötet Pfleger in Berlin: Täter auf der Flucht! 2.083 Amtlich: Schwarz-Grün kann in Hessen weiterregieren! 56 Update "Wie im Hallenbad"! Nationalspieler macht sich über Kulisse in Leipzig lustig 2.912
Jetzt doch! Berliner Innensenator für Legalisierung von Cannabis 72 24-Jährige vor den Augen der Kinder erstochen: Ehemann muss lebenslang hinter Gitter 877 Update
Süß! Papa Lucas Cordalis legt sich für Katzenberger-Tochter Sophia (3) richtig ins Zeug 649 Clever: Ein Verkäufer trickst alle bei Bares für Rares aus! 10.606 Ärger um "AIDAnova": Jungfernfahrt ab Hamburg abgesagt 1.079 Schwerer Unfall auf der A3: Biker (17) kracht in Fahrzeug 3.116 Update Killer-Keime! Dritter Todesfall in Dresdner Krankenhaus 4.414 Endlich! Damit überraschen "Die Ärzte" ihre Fans 1.350 Horst Seehofer gibt den Tag seines Rücktritts bekannt 899 Update 42 Menschen sterben nach Feuerhölle in Reisebus 1.560 Nach Tod im S-Bahn-Tunnel: Türkei trauert um Mustafa (17) 3.183 Alice Weidel weist alle Vorwürfe wegen schmutzigen Spenden zurück 504 Howard Carpendale (72) überrascht mit Drogengeständnis! 1.055 Deswegen liegt ein Bus-Schild im Tattoo-Studio 109 Die Mehrheit der Deutschen ist für Korrekturen bei Hartz-IV 1.477 Kontakt zur rechtsextremen Szene: Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugendorganisation 338 Jetzt gibt's Cash! Hunderte Lehrkräfte lassen sich Überstunden ausbezahlen 97 Deshalb rührt dieses Video von Elton John gerade das Netz zu Tränen 956 Farmer Gerald und seine Anna! Die Hochzeitsbilder sprechen eine Sprache 1.765 So kreativ geht Stadt gegen Kaugummi-Sünder vor: "Je ekliger, desto sensibler sind Menschen" 429 Knacki mit Mega-Nacken bringt das Netz zum Ausrasten 4.643 "Ich bin froh, dass Du weg bist!" Verlässt Alex GZSZ für immer? 1.196 Ist er der zweite Roger Cicero (†45)? Daniel Caccia übernimmt Band 306 Schwere Vorwürfe in Leipzig: Katholischer Pfarrer soll Kind missbraucht haben 703 Laster kracht in BMW und blockiert Bundesstraße 1.240 Verkehrs-Chaos: Lkw verunglückt, A6 derzeit komplett gesperrt 2.885 Mädchen (4) wird beim Spielen von Raubkatze angegriffen und getötet 2.503 Kugelrund! Hier präsentiert Schwesta Ewa ihren Babybauch 1.530 Eine Ära endet: Versandhaus Otto druckt den letzten Katalog 1.208