Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

Top
Update

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

884

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

11.457

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

3.983

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.099
Anzeige
21.737

Antiterroreinsatz in Leipzig: So katastrophal lief die Aktion wirklich

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht ihre Beamten gefährdet.

Von Alexander Bischoff

Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen.
Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen.

Leipzig - Der Antiterroreinsatz am Dienstag am Leipziger Hotel Fürstenhof hat gravierende Mängel bei der sächsischen Polizei aufgezeigt. 

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht ihre Beamten dadurch gefährdet.

Es war eine wild zusammengewürfelte Truppe aus Revierpolizisten, die nach der Anschlagsdrohung als Erste am Hotel erschien. Die Ausrüstung dieser Beamten glich einem kunterbunten Mix aus mehreren Jahrzehnten Polizeitechnik. Manche hatten bereits die neuen Schutzwesten am Körper, andere längst ausgemustert geglaubte Leibchen.

Über Stunden mussten diese bedauernswerten Kräfte die Stellung halten. Von der Polizeiführung in den Glauben versetzt, dass jederzeit ein terroristischer Angriff erfolgen könnte.

Erst gegen 10.10 Uhr, mithin mehr als sieben Stunden nach der Alarmierung, marschierten dann hochgerüstete Spezialkräfte der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) auf. Ausgestattet mit Kampfanzügen, modernsten Westen und ballistischen Helmen übernahmen sie für die restlichen vier Stunden bis zur Entwarnung die Sicherung des Hotels.

„Das dauert viel zu lange, bis die Leute vor Ort sind, die für Antiterroreinsätze ausgerüstet und ausgebildet sind“, kritisiert Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen. Die Beamten aus den Revieren, die immer als Erste vor Ort sind, seien außerdem am schlechtesten ausgerüstet. Husgen: „Das ist für die Kollegen sehr gefährlich.“

Für die GdP war der Fürstenhof-Einsatz zudem ein erneuter Beleg dafür, dass Sachsens Polizei personell viel zu ausgedünnt ist. Denn dass die BFE erst so spät anrückte, lag daran, dass sie aus Chemnitz geholt werden musste. Bereitschaftspolizei-Einheiten und Leipziger BFE waren aufgrund ihres Legida-Einsatzes am Vortag nicht einsatzbereit.

Husgen: „Um solche Lagen sicher zu beherrschen, braucht Sachsens Bereitschaftspolizei dringend fünf weitere Hundertschaften.“

Morgens an vorderster Front im Antiterrorkampf - Revierbeamter mit Uralt-Weste, die im Ernstfall nicht wirklich schützt (li.). Erst sieben Stunden nach dem Terroralarm im Einsatz: Spezialbeamter mit modernster Schutzausrüstung (re.).
Morgens an vorderster Front im Antiterrorkampf - Revierbeamter mit Uralt-Weste, die im Ernstfall nicht wirklich schützt (li.). Erst sieben Stunden nach dem Terroralarm im Einsatz: Spezialbeamter mit modernster Schutzausrüstung (re.).

Sieben Stunden!

Ein Kommentar von Alexander Bischoff

So unterschiedlich kann die Sicht auf ein und dasselbe Ereignis sein: Während Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) den Antiterroreinsatz am Leipziger Hotel Fürstenhof als Beleg dafür sah, „... wie gut die sächsische Polizei aufgestellt ist“, betrachtet Sachsens Chef-Polizeigewerkschafter Hagen Husgen denselben Einsatz als Offenbarung gravierender Mängel und personeller Not.

Vielleicht hat man dem Minister ja nur die Bilder gezeigt, die nach 10.10 Uhr am Hotel entstanden. Als bestens ausgerüstete Einheiten vor Dutzenden Kameras in martialischer Pose das Hotel sicherten. Und ab 12 Uhr (!) ein Polizeihubschrauber für 50 Minuten kameragerecht über dem Fürstenhof kreiste.

Hätte Ulbig hingegen das Einsatzgeschehen vor 10.10 Uhr beobachtet - er hätte sich sicher jedes (Eigen-)Lob verkniffen. Denn erst sieben Stunden nach der Anschlagsdrohung waren die aus Chemnitz herangezogenen Spezialkräfte vor Ort - weil in Leipzig keine adäquaten Einheiten einsatzbereit waren.

In diesen sieben Stunden erledigten allenfalls mäßig ausgerüstete Revierpolizisten den Job. Einen verdammt gefährlichen Job, denn die Einsatzleitung war nach einer ersten Sichtung im Hotel davon ausgegangen, dass der angedrohte terroristische Anschlag von außen geführt werden würde.

Wir zeigen in unserer heutigen Ausgabe das Foto des Polizisten mit der viel zu kurzen Uralt-Weste. Das machen wir nicht, um diesen Beamten der Lächerlichkeit preiszugeben. Sondern um Minister Ulbig mal zu zeigen, wer alles in Leipzig in vorderster Linie in den Antiterrorkampf geschickt wurde. Möge Sachsens oberster Innenpolitiker vielleicht noch einmal darüber nachdenken, ob seine Polizei wirklich so gut aufgestellt ist ...

Fotos: Steffen Füssel, Alexander Bischoff

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

114

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.092

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.181
Anzeige

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

2.613

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.133

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

2.713

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

866

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

809

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

28.650

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

5.375

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

38.990
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

865

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

5.012

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.307
Anzeige

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.038

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

1.741

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.737
Anzeige

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.327

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

220

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.134
Anzeige

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

238

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

9.491

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.200
Anzeige

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

3.637

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

67

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.948
Anzeige

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

17.348

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

4.477

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

9.354

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

5.357

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

7.546

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

321

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.126
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

2.888

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

4.432

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

11.017

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.482

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

357

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

5.249

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.530

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

734

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.003

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

6.908

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

9.355

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

9.668

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

19.243

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

2.837

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

11.785

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

4.894

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

213

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

29.713

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

1.496

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

4.748

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

4.974