Porno oder Kunst? Skandal-Film bei Berlinale
2.986
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
316
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
4.119
Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
133
1.825

Gasexplosion mitten im Studentenviertel: Wohnhäuser stürzen ein und töten zwei Menschen

Mindestens 14 Menschen sollen verletzt worden sein. Am Morgen wird nach weiteren Opfern und Verletzten gesucht.
Mehrere Menschen wurden unter den Trümmern verschüttet.
Mehrere Menschen wurden unter den Trümmern verschüttet.

Antwerpen - Bei einer vermuteten Gasexplosion im Zentrum der belgischen Stadt Antwerpen sind am Montagabend nach offiziellen Angaben 14 Menschen verletzt worden.

Der Gesundheitszustand einer verletzten Person wurde als kritisch eingestuft, fünf Opfer waren schwer verletzt. Mehrere Menschen wurden in dem Studentenviertel in den Trümmern verschüttet und bis zum frühen Morgen geborgen. Bei der Explosion waren drei Wohnhäuser zerstört worden, mehrere angrenzende Gebäude wurden beschädigt.

Rettungstrupps, die auch mit Suchhunden unterwegs waren, bargen bis zum frühen Dienstagmorgen sieben Menschen aus den Trümmern. Zu ihnen gehörte auch eine dreiköpfige Familie, die mehrere Stunden unter den Trümmern ausharren musste.

Noch am Morgen durchkämmten Helfer und Suchhunde die Trümmer nach möglichen weiteren Opfern. "Im Moment haben wir keinen Grund zu dieser Annahme, aber wir können nichts ausschließen", sagte Polizeisprecher Wouter Bruyns.

Rettungskräfte bergen einen Verletzten.
Rettungskräfte bergen einen Verletzten.

Die meisten Bewohner der zerstörten Häuser fanden nach Polizeiangaben Unterschlupf bei Verwandten. Zudem stellte die Stadtverwaltung Notunterkünfte in der Nachbarschaft zur Verfügung.

Über die Ursache der Explosion gab es zunächst keine offiziellen Angaben. In einer über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreiteten Nachricht schloss die Polizei allerdings einen Terroranschlag aus. Der Rundfunksender RTBF berichtete, wahrscheinlich sei ein Gasleck Auslöser gewesen.

Bilder von der Unglücksstelle zeigten, dass die Explosion die Fassaden von drei aneinandergebauten Häusern nahezu vollständig wegriss. Das Gebiet wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten weiträumig abgesperrt.

Die Arbeiten dauerten am Dienstagmorgen an.

Update 10.07 Uhr: Nach der schweren Explosion im Zentrum der belgischen Stadt Antwerpen sind zwei Todesopfer geborgen worden. Die Leichen der beiden Menschen wurden am Dienstagmorgen in den Trümmern entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Beide seien noch nicht identifiziert, hieß es.

Fotos: Dirk Waem/BELGA/dpa

Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
4.101
Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
2.589
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
2.231
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
1.348
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
221
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
759
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
291
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
1.790
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
761
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
2.778
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.656
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.618
Anzeige
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
7.435
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
6.622
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
90
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
3.193
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.302
Anzeige
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
3.653
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
2.926
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
112
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
387
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
9.280
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
3.355
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
348
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
2.512
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
398
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
8.467
FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
1.336
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
9.820
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
8.165
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
8.486
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
1.360
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
4.491
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
1.305
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
3.800
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
11.100
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
840
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
2.633
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
847
GZSZ-Star bei Holiday On Ice im Berliner Tempodrom
2.251
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
1.110
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
11.291
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
404
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
6.142
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
4.925
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
238
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
10.366
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
2.843
Unglaublich, was hier passiert ist!
5.169
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
4.885