YouTube-Fans aufgepasst: Dagi Bee startet neue Tour Neu Bizarr! Darum muss der Ringer-Weltmeister im Kuhstall trainieren Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.435 Anzeige Überraschung! Fasst Katja Krasavices Freund ihr hier in den Schritt? Neu
8.133

Arbeitgeber fordern Ende des 8-Stunden-Arbeitstags

Berlin/Stuttgart - Der Acht-Stunden-Tag ist jedoch oft nicht mehr die Realität. Die Arbeitgeber wollen die Arbeitszeitgesetze deshalb ändern.
Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, plädiert für mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit.
Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, plädiert für mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit.

Berlin/ Stuttgart - Die Arbeitgeber wollen mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit. "Der starre Acht-Stunden-Tag passt (...) nicht mehr ins digitale Zeitalter, wir wollen mehr Beweglichkeit", sagte der Präsident des Arbeitgeberverbands BDA, Ingo Kramer, der "Rheinischen Post".

"Es kann sein, dass jemand an einem Tag zwölf Stunden arbeitet und am nächsten nur vier Stunden." Er wies aber zurück, dass die Firmen damit Mehrarbeit verlangen wollten: "Das stimmt nicht. Wir wollen ja die Wochenarbeitszeit nicht ausweiten."

Daimlers Personalvorstand Wilfried Porth hält eine Lockerung der Arbeitszeitgesetze ebenfalls für notwendig. "Ich will keine Schutzfunktion aufheben", sagte Porth der Deutschen Presse-Agentur.

"Aber wir müssen die Regeln flexibilisieren und den heutigen Arbeitsgewohnheiten anpassen." Es sei in Ordnung zu sagen, man soll nicht länger als zehn Stunden pro Tag arbeiten.

"Aber es muss doch nicht im Block sein." Die Menschen bräuchten mehr Flexibilität – zum Beispiel für die Kinderbetreuung oder die Pflege Angehöriger. "Es kann aber nicht sein, dass das alles von den Unternehmen aufgefangen werden muss."

Arbeitgeberpräsident Kramer hatte bereits vor einigen Monaten gefordert, das Arbeitszeitgesetz von einer täglichen auf eine wöchentliche Höchstarbeitszeit umzustellen, um mehr Spielräume zu schaffen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lehnt das ab.

In Deutschland ist per Gesetz geregelt, wann und wie lange Arbeitnehmer höchstens arbeiten dürfen. Im Kern legt es fest, dass höchstens acht Stunden pro Werktag gearbeitet werden darf, in Ausnahmefällen aber auch bis zu zehn.

Fotos: dpa

Eier-Anschlag auf früheren "Mister Germany": War es ein Fan seiner Ex? Neu Krass! Mann zündet Böller direkt neben Kinderwagen Neu
Brutaler Vorfall beim Karneval der Kulturen: Chaot wirft Glasflasche und trifft Kind (5) am Kopf! Neu Darum muss ein 15-Jähriger jetzt eine Millionenstrafe zahlen Neu
Drastischer Anstieg: So viel Kohle geht mittlerweile für Asyl-Anwälte drauf! Neu Fotos an der Loreley geknipst: Mann (31) stürzt 20 Meter an der Felswand hinab Neu Dieser "Bauer sucht Frau"-Kandidat (36) ist noch Jungfrau Neu Gasflaschen explodieren in Halle: Sieben Verletzte! Neu Suff-Crash! Fünf junge Männer bei Unfall verunglückt Neu Update Mitten auf der Straße! 21-Jährige wird an den Haaren über Boden geschleift Neu Affe ausgebüxt! Pavian bringt Flughafen zum Stillstand Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 10.024 Anzeige Nach Hasenhüttl-Aus bei RB Leipzig: Erst Pause, dann ab auf die Insel? Neu Ingolf Lück feiert sich jetzt schon als "Let's Dance"-Sieger Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.052 Anzeige Sind die Zalando-Chefs bald die Topverdiener unter den Managern in Deutschland? Neu Betrunkener Verkehrspolizist rast in Gegenverkehr: Mutter und Kind (1) sterben 1.910 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.930 Anzeige Schlimmer Schicksalsschlag! Sonya Kraus in großer Trauer 4.570 Welche Sängerin zeigt sich uns hier beim Sonnen im Bikini? 1.394 Mann füllt Kartoffeln in Badewanne, kurze Zeit später wird er festgenommen 8.331 Diese Dinge sind bei der WM 2018 in den Stadien verboten! 1.700 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.908 Anzeige "In aller Freundschaft": Lebensgefährliche Verwechslung in der Sachsenklinik! 1.277 22-Jährige stundenlang vergewaltigt und in Wald verscharrt 6.492 Fast 250.000 Euro Schaden! Betrugsprozess im BER-Umfeld beginnt 144 Maßregelvollzug-Patient soll 13-Jährige monatelang missbraucht haben 1.752 Darum hat ausgerechnet diese Frau Meghan Markles Hochzeitsblumen bekommen 2.321 Tränen-Drama bei GZSZ: Ist Leon der Baby-Vater? 1.830 Frau steigt zu Verwandtem ins Auto: Dort warten bereits vier Männer auf sie 4.535 Schwuler Porno-Star packt aus: So läuft das Geschäft mit Sex 2.309 Loveparade-Prozess: McFit-Geschäftsführer Schaller sagt aus 1.537 Tanz-Queen Motsi Mabuse: Das denkt sie über Meghan Markle 2.088 Privat wie nie! GZSZ-Jörn über dramatische Geburt seiner Tochter 704 Sie wollte einen Behindertenausweis und bekam einen Sex-Fragebogen 3.747 Wolfsburg hält dem Kieler Druck stand und bleibt in der Bundesliga 1.524 22-Jähriger wird in Bayern vor den Augen seines Freundes vom Blitz erschlagen 4.506 Traktor kracht Böschung hinunter und überschlägt sich 9.237 AfD-Trio reiste 2017 auf russische Kosten nach Moskau 2.091 Treffen mit Löw: Warum Podolski mehr Klasse als Sandro Wagner hat 4.514 Ausgebliebener Elfmeter im Finale: Zwayer begründet Entscheidung 7.957 Verbindungen zur Mafia: Ehemaliger Bayern-Spieler muss vor Gericht 4.616 Mysteriöses Virus tötet Menschen in Indien: Es gibt keine wirkungsvolle Behandlung! 5.902 Mega Verwandlung: Kaum zu glauben, wie Bachelor Oliver Sanne mal aussah 5.496 Tankstelle überfallen! Mann bedroht Kunden und Angestellten mit Pistole 540 Megavertrag! Kicken Iniesta und Podolski bald gemeinsam? 1.853 Streit eskaliert: 20-Jähriger mit abgebrochener Flasche erstochen 1.688 Vierjähriger leblos im Wasser treibend gefunden: Wo waren die Eltern? 7.744 Aldi Süd trifft mit witziger Leinöl-Werbung genau den Nerv der Kunden 5.187 Sechs Verletzte! Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei 402 Ärzte können es nicht glauben: Wird diese Frau mit 70 Jahren noch einmal Mutter? 8.689