Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

Neu

Mann auf offener Straße erschossen! Täter flüchtet

Neu

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

Neu

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

Neu
8.116

Arbeitgeber fordern Ende des 8-Stunden-Arbeitstags

Berlin/Stuttgart - Der Acht-Stunden-Tag ist jedoch oft nicht mehr die Realität. Die Arbeitgeber wollen die Arbeitszeitgesetze deshalb ändern.
Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, plädiert für mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit.
Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, plädiert für mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit.

Berlin/ Stuttgart - Die Arbeitgeber wollen mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit. "Der starre Acht-Stunden-Tag passt (...) nicht mehr ins digitale Zeitalter, wir wollen mehr Beweglichkeit", sagte der Präsident des Arbeitgeberverbands BDA, Ingo Kramer, der "Rheinischen Post".

"Es kann sein, dass jemand an einem Tag zwölf Stunden arbeitet und am nächsten nur vier Stunden." Er wies aber zurück, dass die Firmen damit Mehrarbeit verlangen wollten: "Das stimmt nicht. Wir wollen ja die Wochenarbeitszeit nicht ausweiten."

Daimlers Personalvorstand Wilfried Porth hält eine Lockerung der Arbeitszeitgesetze ebenfalls für notwendig. "Ich will keine Schutzfunktion aufheben", sagte Porth der Deutschen Presse-Agentur.

"Aber wir müssen die Regeln flexibilisieren und den heutigen Arbeitsgewohnheiten anpassen." Es sei in Ordnung zu sagen, man soll nicht länger als zehn Stunden pro Tag arbeiten.

"Aber es muss doch nicht im Block sein." Die Menschen bräuchten mehr Flexibilität – zum Beispiel für die Kinderbetreuung oder die Pflege Angehöriger. "Es kann aber nicht sein, dass das alles von den Unternehmen aufgefangen werden muss."

Arbeitgeberpräsident Kramer hatte bereits vor einigen Monaten gefordert, das Arbeitszeitgesetz von einer täglichen auf eine wöchentliche Höchstarbeitszeit umzustellen, um mehr Spielräume zu schaffen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lehnt das ab.

In Deutschland ist per Gesetz geregelt, wann und wie lange Arbeitnehmer höchstens arbeiten dürfen. Im Kern legt es fest, dass höchstens acht Stunden pro Werktag gearbeitet werden darf, in Ausnahmefällen aber auch bis zu zehn.

Fotos: dpa

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

Neu

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

45.674
Anzeige

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

Neu

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

Neu

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

Neu

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.278
Anzeige

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

Neu

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

Neu

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.691
Anzeige

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

719

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

2.777

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

1.788

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

12.257

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

108

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.122

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

758

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

1.680

Sex-Täter auf der Flucht! Wo ist der Mann mit Harry-Potter-Brille?

2.227

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

897

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

11.768
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.061

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

357

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

8.046

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

8.845

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

1.443

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

21.246

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

1.860

Herzlos! Besitzer lassen Hund mit etwas Futter und Kuscheldecke einfach zurück

914

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

9.544

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

2.896

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

14.975

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

3.427

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

963

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

2.199

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

9.095

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

9.922

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

121

Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

23.010
Update

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

7.784

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

11.570

250-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

9.162
Update

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

5.101

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

1.665

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

3.352

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

32.188

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

3.600

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

6.493

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

7.204

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

2.394

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

1.365

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

29.727

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

1.514