Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.869

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.178

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

383
5.380

Arbeitsagentur warnt vor diesen Abzock-Jobs

Leipzig - Vorsicht vor diesen Job-Angeboten: In Sachsen kursieren vermehrt betrügerische Ausschreibungen vermeintlicher Stellen im Vertriebs- und Finanzbereich. Wie Arbeitsagentur und Verbraucherzentrale (VZS) warnen, stecken dahinter Abzocke und Geldwäsche!
Agentur-Sprecher Hermann Leistner warnt vor Job-Mails, die sich fälschlicherweise auf die Arbeitsagentur beziehen.
Agentur-Sprecher Hermann Leistner warnt vor Job-Mails, die sich fälschlicherweise auf die Arbeitsagentur beziehen.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Vorsicht vor diesen Job-Angeboten: In Sachsen kursieren vermehrt betrügerische Ausschreibungen vermeintlicher Stellen im Vertriebs- und Finanzbereich. Wie Arbeitsagentur und Verbraucherzentrale (VZS) warnen, stecken dahinter Abzocke und Geldwäsche!

Diese Masche ist besonders perfide: „Viele Sachsen erhalten derzeit Mails, in denen vermeintliche Firmen behaupten, dass sie die Kontaktdaten von der Arbeitsagentur bekommen hätten und in Abstimmung mit uns ein Job-Angebot unterbreiten würden“, berichtet Hermann Leistner von der Leipziger Arbeitsagentur. Eine dreiste Lüge!

Nach Beobachtung der staatlichen Arbeitsvermittler prüfen Betrüger mit dieser Methode einerseits die Authentizität der E-Mail-Adressen. „Danach kommt es oft zu Spam- und Trojaner-Attacken“, erklärt Leistner. Andererseits würden unseriöse Vertriebsfirmen auf diese Weise arbeitsuchende Menschen abzocken.

„Es folgen dann meist Treffen in Hotels oder Lokalen, wo den Interessenten eine Vertriebstätigkeit angeboten wird“, weiß Leistner.

Das Entsetzen ist nachher oft groß, wenn man sich auf die per E-Mail angebotenen Jobs einlässt.
Das Entsetzen ist nachher oft groß, wenn man sich auf die per E-Mail angebotenen Jobs einlässt.

Der Pferdefuß: Die zu vertreibenden Produkte - meist Kosmetika oder Nahrungsergänzungsmittel - soll der Interessent den Anbietern dann erst abkaufen. „Abzocke pur!“, sagt Arbeitsagentur-Sprecher Leistner.

Noch gefährlicher sind Job-Angebote, vor denen aktuell die Verbraucherzentrale Sachsen warnt. „Ihre Aufgabe ist die Optimierung der Geldflüsse“ - in solchen Mails offerieren angebliche Personaldienstleister derzeit geradezu kriminelle Jobs. Die Interessenten sollen auf ihren Konten eingehende Geldbeträge weiter ins Ausland überweisen - abzüglich 20 Prozent Provision.

„Das ist Geldwäsche - wer sich darauf einlässt, bekommt es schnell mit der Staatsanwaltschaft zu tun“, warnt Verbraucherzentrale-Chefin Andrea Heyer. Laut VZS stammt das auf dem Konto zwischengeparkte Geld aus kriminellen Handlungen, beispielsweise aus Plünderungen gehackter Online-Konten.

Fotos: R. Seegers, imago

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.420

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.269

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.091

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.465

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.176

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.211

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.324

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.312

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.232

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.870

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.418

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.043

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.478

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.280

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.735

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

677

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.163

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.900

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.822

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.562

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.888

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.981

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.637

Gisela May ist gestorben

3.543

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.136

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.924

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.022

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.429

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.271

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.736

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.910

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.228

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.696

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.454

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.039

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.521

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.740

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.082

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.162