Todes-Schock bei Martin Semmelrogge Top Jetzt legt sie los: Katja Krasavice befriedigt sich in der Big-Brother-Wanne Top Hohe Geldstrafen drohen: Hamburg will Regeln für Airbnb verschärfen Top Fliegerbombe wird entschärft! A3 wird bei Regensburg gesperrt Neu
304

Arbeitslosenzahl auf historischem Tiefstand

Im November entwickelt sich der Jobmarkt jedoch noch einmal positiv.
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist auf 2,368 Millionen gesunken.
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist auf 2,368 Millionen gesunken.

Nürnberg - Der Winterbeginn sorgt stets für eine Abkühlung auf dem Arbeitsmarkt: Denn in Außenberufen führt Kälte und Schnee meist zu einem Stellenabbau. Im November entwickelt sich der Jobmarkt jedoch noch einmal positiv.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Zuge der auslaufenden Herbstbelebung auf 2,368 Millionen gesunken. Das ist der niedrigste Wert in einem November seit dem Jahr 1991.

Im Vergleich zum Vormonat waren damit 20.000 weniger Männer und Frauen ohne Job. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der Erwerbslosen um 164.000 zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Punkte auf 5,3 Prozent.

"Die sehr gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hält an", sagte das BA-Vorstandsmitglied Valerie Holsboer in Nürnberg. "Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung nehmen ab, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern steigen auf hohem Niveau weiter kräftig an."

Die "Unterbeschäftigung" schließt auch Menschen ein, die gerade an einer Weiterbildung teilnehmen oder kurzfristig arbeitsunfähig sind.

Saisonbereinigt sank die Zahl der Jobsucher ebenfalls. Die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl lag im November bei 2,476 Millionen. Damit waren etwa 18.000 Männer und Frauen weniger ohne Job als im Vormonat - im Westen sank die Zahl um 10.000, im Osten um gut 8.000.

Die Erwerbstätigkeit und die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung haben derweil weiter kräftig zugenommen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg die Zahl der Erwerbstätigen nach den aktuellsten Daten im Oktober saisonbereinigt im Vergleich zum Vormonat um 41.000 auf 44,74 Millionen.

Der Anstieg geht laut BA allein auf mehr reguläre Jobs zurück. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hat nach Hochrechnung der Bundesagentur von August auf September saisonbereinigt um 35.000 zugenommen. Damit hatten 32,74 Millionen Menschen einen regulären Job.

Und die Nachfrage nach Arbeitskräften ist weiter hoch: Im November waren bei der BA 772.000 offene Stellen gemeldet - 91.000 mehr als vor einem Jahr.

Fotos: Patrick Seeger/Archiv

Schrecklicher Tod: Vater und Tochter werden unter Traktor begraben Neu Werbung für Glücksspiel-Branche? Hayali äußert sich zu Vorwürfen Neu
Frauenleiche gefunden! Berlinerin wurde ermordet und vergraben Neu Schrecklich! Mann wird bei Arbeitsunfall der Arm abgerissen Neu
Ratet mal, bei welchem Promi-Paar Harry und Meghan Urlaub machen Neu Anti-Aging im Schlaf: Neuer BH soll Falten verhindern Neu Ende in Sicht? Schlichter sollen Tarifstreit der Unikliniken lösen Neu Autofahrer rastet aus und will Polizisten überfahren Neu Mitten in der Stadt! Lange Schlange sorgt für Straßen-Sperrungen Neu Wende nach Belästigungsvorwürfen: WDR-Mitarbeiter wieder beim Sender Neu Betrunkener Mazda-Fahrer übersieht Motorrad: Junge Frau (17) stirbt! Neu Was lief da zwischen Rafi Rachek und Sarah Lombardi? 1.238 Feuer in Berlin! Vier Menschen im Krankenhaus 250 Warum werden Dieselmotoren nicht einfach nachgerüstet? 96 Herzlos! Ehepaar kann nicht fassen, was es direkt nach der Trauung sieht 3.067 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 12.792 Anzeige Kreisliga-Kick läuft völlig aus dem Ruder: Nach Foul eskaliert es 1.610 Bluttat auf offener Straße: Dieser Mann (44) wird gesucht! 2.482 Mann fällt beim Spielen am Handy in vier Meter tiefes Loch: Was er dann macht, erstaunt alle 3.122 Mann lässt sich neben Frau in Zug nieder: Der Rest ist widerlich 3.409 Mutmaßlicher Totschläger aus Bremen gefasst 1.279 Flüchtlingskrise? So viele Asylbewerber haben bereits einen Job 1.283 Welt-Bestseller "Der kleine Prinz" erscheint bald auf Klingonisch 227 Häftling geht mit Glasscherben auf Beamte los 222 Wie schrecklich! Vier Pinguine im Spreewald getötet 2.428 Schrecklicher Unfall auf Kreisstraße: Mutter und drei Kinder schwer verletzt! 2.221 Frau bestellt 200 Männer zum Tinder-Date: Was dann passiert, ist echt mies 5.705 Frau mitten am Tag verfolgt und bedrängt: Wer kennt diesen Sex-Täter? 371 Mysteriöser Satellit entdeckt: Ist es eine geheime Weltraumwaffe? 2.260 Tragischer Unfall in Berlin: Frau stirbt bei Crash mit Lkw! 4.329 Keine Gnade: Obdachlosen-Siedlung geräumt 2.643 "Neunter Monat!" Erwartet GZSZ-Jule ein Baby von Tuner? 2.003 Dutzende Tote bei Waldbränden nahe Athen: Anwohner soll Feuerhölle ausgelöst haben! 525 Schlappe für "Mitarbeiter des Monats": Weselsky verliert gegen Sixt 1.086 Rentner mit Ast erschlagen: Neue Hintergründe zur grausamen Tat bekannt 1.205 Seit Tagen vermisst: Antje (43) aus Leipzig mit altem Mitsubishi verschwunden 5.120 Miriam Pielhaus Vater ganz emotional: "Meine Enkelin sieht aus wie sie" 4.024 Mann fragt Jungen, warum er ihn "dumm anschaut", dann fliegen die Fäuste 6.414 Mädchen (3) läuft nachts allein durch die Stadt und Eltern merken es nicht 2.029 Igitt! Gefrusteter Zocker kackt auf Spielautomat 2.010 Das war's: Berlins Gaga-Radweg wird beseitigt 1.573 Besitzer geht selbst zur Polizei: Riesige Drogenplantage gefunden 1.765 Spott für Söder: SPD klaut seinen Slogan 859 Lkw-Fahrer zerlegt seinen Container unter einer Brücke in Köln 441 Fünf Rettungswagen, ein Hubschrauber: Schwerer Unfall auf A59 bei Köln! 2.629 Mann will auf Droge Anzeige erstatten, dann wird's richtig kurios 1.193 700-Kilo-Stier flüchtete vor Schlachter: Jetzt ist er tot! 1.306 Skrupellos: Flüchtlingskinder treten Siebenjährigen krankenhausreif 10.629 Ausgesetzt: Neugeborenes tot in Babyklappe gefunden! 9.039 Frau wird immer dicker: Ärzte setzen sie auf Diät, doch das ist ein fataler Fehler 4.709