Experten erwarten für 2020 leicht steigende Arbeitslosenzahlen 60
Starker BVB lässt Köln keine Chance: Joker Haaland bei 5:1 mit Doppelpack Top
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
Hier bekommt Ihr am Sonntag Möbel so günstig, wie selten zuvor! Anzeige
Bauer sucht Frau: Anna meldet sich mit tieftraurigen Worten zurück Top
60

Experten erwarten für 2020 leicht steigende Arbeitslosenzahlen

Arbeitsmarkt in Bayern 2020 von Risiken geprägt

Im Rückblick war 2019 aber ein sehr gutes Jahr mit Tiefstständen bei der Arbeitslosigkeit. Für 2020 aber sind die Aussichten geprägt von Gefahren.

Nürnberg - Für das neue Jahr rechnen Experten mit einer Fortsetzung des Trends zu leicht steigenden Arbeitslosenzahlen in Bayern - "solange nicht deutliche Signale da sind, dass wir bei der industriellen Produktion zu einer Trendwende kommen", sagte ein Fachmann des Arbeitsministeriums der Deutschen Presse-Agentur in Nürnberg.

Experten rechnen damit, dass die Arbeitslosigkeit in Bayern weiter steigen wird. (Symbolbild)
Experten rechnen damit, dass die Arbeitslosigkeit in Bayern weiter steigen wird. (Symbolbild)

Gleichzeitig werde sich die Rekordbeschäftigung mit zuletzt knapp 5,8 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Freistaat stabilisieren. "Vielleicht sogar mit einem leichten Beschäftigungszuwachs", erklärte der Arbeitsmarktexperte.

Mit der einsetzenden Winterarbeitslosigkeit werde die Zahl der Arbeitslosen im Dezember um rund drei Prozent steigen und wieder über der 200.000-Marke liegen, so der Fachmann.

"Wir gehen davon aus, dass wir bei der Arbeitslosigkeit konjunkturbedingt wieder leicht höher liegen als im vergangenen Jahr", sagte er. "Dieser seit Mitte des Jahres festzustellende Trend wird sich in diesem Monat fortsetzen."

Verglichen mit dem Vormonat wäre das ein Anstieg um knapp 6000 Arbeitslose. Im November 2019 waren im Freistaat 199.150 Menschen ohne Arbeit. Die Quote lag bei 2,7 Prozent.

Im Vergleich zum Dezember vor einem Jahr wären es etwa 2000 Arbeitslose mehr. Damals waren rund 203.300 Menschen ohne Job, die Quote lag ebenfalls bei 2,7 Prozent. Die offiziellen Zahlen für Dezember gibt die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit am Freitag (3. Januar) bekannt.

Schwächere Weltkonjunktur setzt Industrie zu

Automobil- und Maschinenbaubranche leiden unter internationalen Handelskonflikten. (Symbolbild)
Automobil- und Maschinenbaubranche leiden unter internationalen Handelskonflikten. (Symbolbild)

Das Jahr verabschiede sich "verhalten freundlich", sagte der Experte weiter. Bei einer Arbeitslosigkeit von unter drei Prozent herrsche in Bayern de facto Vollbeschäftigung.

Sorgen bereite aber die für Bayern bedeutende Metall- und Elektroindustrie mit derzeit 870.000 Arbeitnehmern, die nach eigenen Angaben für das kommende Jahr mit einem Verlust von 10.000 Arbeitsplätzen rechnet.

Vor allem die Automobil- und Maschinenbaubranche leide unter der schwächeren Weltkonjunktur und internationalen Handelskonflikten. Zusätzlich stehe sie vor dem Umbruch hin zu neuen Mobilitätstechnologien, sagte der Fachmann.

"Die Stellenabbaupläne in dieser Branche machen sich inzwischen auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Arbeitszeitkonten werden abgebaut, die Zeitarbeit zurückgefahren, die Kurzarbeit steigt."

Zwar sei der Ifo-Geschäftsklimaindex, das Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft, im Dezember deutlicher als von Analysten erwartet gestiegen. Beim verarbeitenden Gewerbe sei aber noch keine Trendwende zu erkennen, so der Experte.

Der Index war nach Angaben des Münchner Ifo-Instituts im Dezember um 1,2 Punkte auf 96,3 Zähler gestiegen, dem höchsten Stand seit einem halben Jahr.

Fotos: Sonja Wurtscheid/dpa, Felix Kästle/dpa

Alles muss raus! Bevor dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch Technik so günstig wie nie! 9.687 Anzeige
HSV-Boss Bernd Hoffmann nach Laptop-Diebstahl erpresst Top
"Deutsches Reichsbräu": Getränkemarkt verkauft Bier mit Nazi-Symbolik 2.759
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung Anzeige
Coronavirus in Frankreich aufgetreten: Krankheit kommt Deutschland bedrohlich nahe 1.559
Trotz Chancenwucher: Hansa Rostock bezwingt HFC im Ost-Kracher dank Vollmann! 1.115
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 9.211 Anzeige
Vier Tote bei Erdbeben in der Türkei 2.527 Update
Klinsmann schottet Hertha ab und sperrt die Fans aus! 541
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.512 Anzeige
Größte Weinflasche der Welt undicht: Restaurant droht unterzugehen! 2.439
Illegales Autorennen: Aufgemotzte Schlitten rasen durch die Gegend und gefährden Kind 468
Oliver Pocher veräppelt Laura Müller und den Wendler 4.700
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.465 Anzeige
Mann angezündet: So tötete seine Ex (83) den Rentner 1.002
Ungewöhnliche Freundschaft: Hund hilft altem Wolf beim Fressen 54.900
Türkei schockt mit irrem Entwurf: Parlament soll über Vergewaltiger-Gesetz abstimmen! 4.075
Frau kackt mehrfach auf Parkplatz: Polizei verhaftet sie auf frischer Tat! 2.752
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen 4.571
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien 2.562
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück 1.446
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen 2.263
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's 22.946
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze 477
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe 3.211
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! 2.590
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! 1.818
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück 718
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! 9.825
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! 878
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat 22.007
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar 1.689
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) 1.740
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter 2.361
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 1.047
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 11.206
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 5.815 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 6.498 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 11.870
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 1.423
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 2.405
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 13.187
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 1.330
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 902
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 12.814
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 5.163 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 745
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern 4.905 Update
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 2.972 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 1.109
Katzenberger-Tochter Sophia wieder zuckersüß: "Als ich noch in deinem Bauch war..." 1.319