Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

NEU

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.354

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.747
Anzeige
11.349

Architektin will Elberadweg sperren!

Dresden - Showdown am Elbufer! Bis Ende 2014 hatte der Verein Freiraum Elbtal Zeit, die Baracken an der Leipziger Straße freiwillig zu verlassen. Jetzt wird geräumt.
Gelände des Freiraum Elbtal e. V. sowie der beliebte Elberadweg.
Gelände des Freiraum Elbtal e. V. sowie der beliebte Elberadweg.

Von Dirk Hein

Dresden - Showdown am Elbufer! Bis Ende 2014 hatte der Verein Freiraum Elbtal Zeit, die Baracken an der Leipziger Straße freiwillig zu verlassen.

Jetzt wird geräumt. Die Zukunft der Luxus-Brache an der Elbe sieht dennoch düster aus. Wahrscheinlich wird über Jahre nicht gebaut. Schon bald könnte zudem der Elberadweg auf Dauer gesperrt sein!

Die Hintergründe: Jahrelang wurden die Lebenskünstler vom Freiraum Elbtal auf dem Grundstück zwischen Puschkinplatz und Elbe geduldet. Dann kaufte die Firma DresdenBau das Areal. Chefin Regine Töberich will etwa 250 Wohnungen schaffen.

Weil der Freiraum das Grundstück nicht verließ, klagte Frau Töberich und bekam recht:

Top-Architektin Regine Töberich ist sauer und droht mit der Sperrung des Elbradwegs.
Top-Architektin Regine Töberich ist sauer und droht mit der Sperrung des Elbradwegs.

„Wir haben jetzt einen Antrag auf Räumung beim Gerichtsvollzieher gestellt. Aktuell werden Details des Polizeieinsatzes besprochen.“ Vor allem bei Grünen und Linken hat der Verein aber noch immer eine große Lobby. Die Parteien zogen damit sogar in den Wahlkampf.

Mit den neuen Mehrheiten im Stadtrat soll deshalb Ende Januar durchgesetzt werden, dass 30 Prozent des Grundstücks für den Hochwasserschutz und 30 Prozent für den Freiraum Elbtal e. V. freigelassen werden müssen.

„Rot-Rot-Grün geht mit Privateigentum in Gutsherrenmanier um, wie es ihnen gefällt. Bis heute gab es kein Gespräch mit mir. Ich bin maßlos verärgert“, empört sich Regine Töberich.

Um diesen Bereich zwischen Citybeach und Eisenberger Straße geht es.
Um diesen Bereich zwischen Citybeach und Eisenberger Straße geht es.

Die Architektin spielt jetzt ihren letzten Trumpf aus:
Denn das zu bebauende Grundstück reicht bis an die Elbe. Bisher durfte die Stadt Teile der Flächen als Elberadweg nutzen.

Der Vertrag ist jedoch monatlich kündbar …

Sollten Die Linke, Grüne und SPD wie geplant für große Teile des Grundstücks eine Bebauung ausschließen, will Frau Töberich komplett auf den Bau verzichten, den Elberadweg sperren und sich aus Dresden zurückziehen.

Die Unternehmerin: „Die Folge der fatalen Politik von Rot-Rot-Grün ist ein für viele Jahre brachliegendes Grundstück, ein gesperrter Elberadweg und Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe.“

Fotos: Montage MOPO24, Ove Landgraf. Screenshot Google Maps

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.256

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.618

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.621
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

4.984

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

5.900

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.934

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.841

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.698

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

1.925

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

10.935

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.301

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.822

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.669

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.082

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.405

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.129

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.085

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.762

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.714

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.280

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.008

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.765

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.049

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.653

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.190

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.721

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.352

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.300

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.666

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.805

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.350

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.786

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.865

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.166

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.011

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.297

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.368

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.857

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.543

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.593

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.217

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.806