Der ARD geht das Geld aus. Müssen wir noch mehr GEZ zahlen? 13.787
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden Top
Boandlkramer in Love: Bully und Kerkeling drehen teuflische Komödie! Neu
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! Anzeige
Mann legt sich auf den Boden, dann holt er sich vor einer Joggerin einen runter Neu
13.787

Der ARD geht das Geld aus. Müssen wir noch mehr GEZ zahlen?

Schuld ist vor allem ein kräftiges Minus auf der Einnahmenseite! Viele ARD-Mitarbeiter müssen um Job bangen!
Die ARD-Vorsitzende Karola Wille betont, mit dem internen "Spar- und Effizienzsteigerungsprogramm" gut voranzukommen.
Die ARD-Vorsitzende Karola Wille betont, mit dem internen "Spar- und Effizienzsteigerungsprogramm" gut voranzukommen.

Berlin - Die ARD geht von einer erheblich geringeren Summe an Rundfunkbeiträgen aus als erwartet. Nach den Zahlen, die die ARD der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) Ende April mitgeteilt hat, sind es für die ARD-Anstalten im Zeitraum von 2017 bis 2020 rund 233 Millionen Euro weniger als im jüngsten KEF-Bericht angenommen.

Hinzu kommt, dass beim Westdeutschen Rundfunk (WDR), der größten ARD-Landesrundfunkanstalt, mit deutlich niedrigeren Werbeeinnahmen zu rechnen ist.

Das Minus beim Rundfunkbeitrag hat nichts damit zu tun, dass er günstiger geworden wäre: Er beträgt derzeit 17,50 Euro pro Haushalt im Monat. Die Landesregierungen haben sogar erst im vergangenen Jahr eine von der KEF vorgeschlagene Senkung auf 17,20 Euro ausdrücklich abgelehnt und die ARD dazu verpflichtet, die Mehrerträge als Rücklage für die nächste Beitragsperiode aufzuheben.

Gründe für den Beitragsrückgang sind der ARD zufolge vielmehr, dass die Zahl der potenziell beitragspflichtigen Haushalte kleiner ist als angenommen und mehr Haushalte abgabenbefreit werden als erwartet.

Eine von der KEF vorgeschlagene Senkung der Beiträge auf 17,20 Euro wurde ausdrücklich abgelehnt. Der ARD fehlen bis 2020 rund 139 Millionen Euro.
Eine von der KEF vorgeschlagene Senkung der Beiträge auf 17,20 Euro wurde ausdrücklich abgelehnt. Der ARD fehlen bis 2020 rund 139 Millionen Euro.

Beim WDR kommen die Auswirkungen einer Gesetzesnovellierung zum Tragen, nach der die Werbezeiten im Radio bereits spürbar verringert wurden und ab 2019 noch einmal reduziert werden. Bis 2020 kalkuliert die ARD aus diesem Grund mit 81 Millionen Euro weniger Werbeeinnahmen, wovon nicht nur der Sender in Nordrhein-Westfalen, sondern, in kleinerem Ausmaß, auch die übrigen ARD-Anstalten betroffen sind.

Bis zum Ende der aktuellen Beitragsperiode rechnet die ARD, die jährlich über einen Etat von rund 5,6 Milliarden Euro verfügt, insgesamt zwar mit einem Überschuss von rund 242 Millionen Euro. Doch die Beitragsrücklage, zu der die ARD verpflichtet ist, beläuft sich im Zeitraum von 2017 bis 2020 auf 381 Millionen Euro. Es fehlen also 139 Millionen Euro.

Die ARD-Vorsitzende Karola Wille betont, mit dem internen Spar- und Effizienzsteigerungsprogramm gut voranzukommen. Vor dem aktuellen KEF-Bericht hatte die ARD 400 Millionen Euro mehr gefordert, die KEF verlangte dagegen sogar 378 Millionen an Einsparungen. Das Ziel hat die ARD nun mehr als erreicht. Schuld an dem "ungedeckten Finanzbedarf" ist aus ihrer Sicht daher das kräftige Minus auf der Einnahmenseite.

Mit dem Sparkurs soll es weitergehen: Bis 2020 verringert sich die Zahl der Stellen um weitere 370. Für den Zeitraum von 1993 bis 2020 soll die Stellenzahl um etwa 4900 - das entspricht 20 Prozent - zurückgegangen sein. Ein Bereich, bei dem ARD-Vorsitzende Wille noch großes Einsparpotenzial sieht, ist die IT. Mehr Effizienz durch eine einheitliche IT-Landschaft für alle Sender soll langfristig jedes Jahr viele Millionen sparen helfen.

Die ARD hat ihre Daten mit der Anmeldung zum 21. KEF-Bericht weitergegeben, der im Frühjahr 2018 veröffentlicht wird. Die KEF legt alle zwei Jahre einen solchen Bericht über die finanzielle Situation von ARD, ZDF, Deutschlandradio und Arte vor. Der 21. KEF-Bericht ist allerdings nur eine Zwischenbilanz, bei der die Daten aus dem 20. KEF-Bericht auf den Prüfstand kommen.

Die Anmeldung zum 22. KEF-Bericht steht bis zum 30. April 2019 an. Das klingt weit weg, aber bis dahin bleibt viel zu tun. Schließlich entscheidet sich dann, wie viel der Beitragszahler ab 2021 monatlich überweisen muss. Dass es nicht bei den 17,50 Euro bleibt, gilt als ziemlich sicher und dass es viele Diskussionen gibt, wenn es deutlich mehr werden sollte, auch - nicht nur mit der KEF.

Fotos: DPA, ARD/dpa

Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! Anzeige
Im Bett mit einer Frau? Anne Wünsche packt über Sexleben aus Neu
Mesut Özil bricht Schweigen! Ex-Nationalspieler über Arsenal, Erdogan und Rassismus in Deutschland Neu
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 1.258 Anzeige
Nach Wende in mysteriösem Vermisstenfall: Polizei hat heiße Spur! Neu
Wildgewordener Stier büxt aus und rammt Streifenwagen Neu
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.356 Anzeige
Schokolade in Massen: Diebe klauen Unmengen an Süßigkeiten und Kaffee Neu
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer kennt diesen Mann? Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Wegen Warnstreik: Kleinkrieg zwischen Lufthansa und Flugbegleitern in vollem Gange Neu
Merkel bestätigt: EU-China-Gipfel findet 2020 in Leipzig statt Neu
Ernsthaft? David Hasselhoff will im Trabi "Looking for Freedom" hupen! Neu
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 1.524 Anzeige
Ehemann schneidet Vergewaltiger mit Taschenmesser Penis ab Neu
Waffen-Mann wollte sich in die Luft sprengen: 23-Jähriger muss in Psychiatrie Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr Neu
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur 1.028
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 1.369 Anzeige
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" 485
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 127
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 10.710 Anzeige
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab 2.723
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten 841
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.042 Anzeige
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? 695
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" 2.171
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! 1.610
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" 2.428
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? 807
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 1.006
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 3.478
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht 1.402
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 1.340
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 766
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 4.053
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 3.646 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 1.871
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 5.875
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 2.606
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 2.013
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 930
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 4.680
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 12.267
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 18.152
Da steht ein Pferd! Reiter "parkt" sein gesatteltes Tier komplette Nacht vor Wohnhaus 1.914
Dreifach-Mutter (27) aus Bayern stirbt plötzlich im Urlaub: Hilfsbereitschaft rührt zu Tränen 21.538
Niederlande: Familie neun Jahre gefangen gehalten, um auf das Ende der Welt zu warten? 4.462
Dumme Idee: Mann wird das Gras geklaut, dann ruft er bei der Polizei an 876
Arme Sau! Wer sitzt denn da in dieser Grube? 3.703
Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Was hilft denn nun wirklich bei Erkältung? 688
Mitten im Zoo-Aquarium: Hai frisst seinen Artgenossen! 4.769
Neun Verletzte bei Kurden-Demos in NRW: Mann in den Rücken gestochen 1.352