Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
Top
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
Top
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
Top
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
Neu
13.725

Eklat bei Maischberger wegen G20! Bosbach zofft sich und geht

Er und Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth gerieten so heftig aneinander, dass es der CDU-Politiker nicht mehr aushielt. #ARD #Maischberger
Wolfgang Bosbach verließ den Talk bei Sandra Maischberger.
Wolfgang Bosbach verließ den Talk bei Sandra Maischberger.

Berlin - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach hat nach einer hitzigen Diskussion mit der früheren Grünen-Politikerin wutentbrannt die ARD-Talksendung "Maischberger" verlassen.

"Frau Ditfurth ist persönlich, vom Verhalten und ihrer (...) Argumentation unerträglich. Das muss ich nicht mitmachen", sagte der Bundestagsabgeordnete und verließ am Mittwochabend vor laufenden Kameras die Gesprächsrunde über die Krawalle während des Hamburger G20-Gipfels. Ditfurth konterte, der CDU-Mann sei eine "kleine Mimose", dabei habe er doch so lange im Bundestag gesessen.

Bosbach hatte Ditfurth unter anderem vorgeworfen, die Krawalle zu verharmlosen und den ebenfalls in der Talkrunde sitzenden Hamburger Hauptkommissar Joachim Lenders mehrfach "in geradezu unverschämter Weise angegangen" zu haben.

Ditfurth hatte unter anderem gesagt, in Hamburg seien Menschen in ihren Grundrechten verletzt und nicht-vermummte Journalisten verprügelt worden, weil anderswo "einige Leute schwarz gekleidet" waren.

Nach Bosbachs Abgang bat Moderatorin Sandra Maischberger seine Kontrahentin, das Podium ebenfalls zu verlassen, um "die Parität" in der Runde wieder herzustellen. Ditfurth blieb aber sitzen.

"Mit ihrem Sitzenbleiben trotz Aufforderung zum Verlassen der Sendung hat Frau Ditfurth ihre Haltung ganz deutlich gemacht: 'Ich mache, was ich will, ohne Rücksicht auf andere'", sagte Bosbach später "Focus Online". Im Nachhinein wäre es aus seiner Sicht "vielleicht besser gewesen, noch früher zu gehen. Die permanente Mischung aus Dazwischenquatschen und Grimassenschneiden von Frau Ditfurth war eine echte Zumutung."

Am Rande des Gipfels waren fast 500 Polizisten und eine unbekannte Zahl an Demonstranten bei Ausschreitungen verletzt worden. Geschäfte wurden geplündert, Autos angezündet und etliche Gebäude demoliert - zumeist von schwarz gekleideten Krawallmachern.

Ditfurth sitzt für die Wählervereinigung ÖkoLinX-Antirassistische Liste im Frankfurter Stadtparlament. Sie versteht sich nach wie vor als antiautoritäre Linke und ist in verschiedenen Bündnissen aktiv. Ditfurth schreibt zudem politische Kommentare, hält Vorträge und macht Radiosendungen sowie multimediale Vorträge für Theaterbühnen.

Fotos: Screenshot/twitter

Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
Neu
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
Neu
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
Neu
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.651
Anzeige
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
Neu
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
Neu
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
Neu
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
Neu
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
Neu
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
Neu
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
Neu
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
Neu
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.711
Anzeige
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
Neu
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
Neu
Weil er BVB-Fan ist: Männer sollen 22-Jährigen fast zu Tode geschlagen haben!
Neu
Update
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
Neu
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
Neu
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
69
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
1.984
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
1.285
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
579
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
1.575
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
177
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
1.853
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
115
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
2.597
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
2.721
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.432
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.322
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
2.830
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
2.617
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
5.399
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.473
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.379
Traurige Gewissheit: Egbert E. tot im Stausee gefunden
3.280
Update
Fahndung: 1001 Flüchtlinge plötzlich verschwunden
4.060
Stundenlange Sperrung: Straßenbahnen stoßen zusammen
2.847
Hilfssheriff hätte Schulmassaker verhindern können, doch er griff nicht ein!
1.524
Dreifache Mama bestärkt andere Frauen darin, öffentlich zu stillen
829
Große Hochzeitspläne? Frau klaut 70 Eheringe
581
Entflohener Axt-Mörder nach acht Tagen auf der Flucht gefasst!
1.439
Tödlicher Badeurlaub! Mehrere Nonnen sterben beim Baden
2.329
Sexy Selfie: Welche Promi-Dame lässt hier tief blicken?
3.789
Zollbeamte entdecken Paket mit schaurigem Inhalt!
3.650
Fahrer von Reisebus schläft ein, doch er hat riesiges Glück
1.602
Rasante Fahrt: Paar hat mitten in der U-Bahn Sex
3.553
Isabell Horn zeigt Urlaubs-Video, doch ihren Fans fällt etwas ganz anderes auf
2.966