Anne Will: "Die neue Welt-Unordnung"

Berlin - Sonntag ist Talk-Zeit: Anne Wills (52) Thema am Sonntag (17. Februar 2019 um 21.45 Uhr) im Ersten lautet: "Die neue Welt-Unordnung - muss Deutschland mehr Verantwortung übernehmen?"

Anne Will (52).
Anne Will (52).  © NDR/Wolfgang Borrs

In der Ankündigung zur >> Sendung heißt es beim NDR: "Die globale Sicherheitslage scheint so instabil wie lange nicht."

Die Münchner Sicherheitskonferenz an diesem Wochenende stand unter dem Eindruck der Rivalität zwischen den USA und Russland - sowie zahlreicher anderer Krisen und Konfliktherde. Mit bunten Fahnen, Plakaten, Sprechchören und Trommelmusik haben in München Tausende Menschen friedlich gegen diese Konferenz demonstriert (TAG24 berichtete). Ein Sprecher der Veranstalter nannte mindestens 6500 Teilnehmer. 3000 Polizisten sicherten die Veranstaltung ab.

Das drohende Ende des INF-Vertrags (bilaterale Verträge zwischen der Sowjetunion und den USA über die Vernichtung aller landgestützten Flugkörper) schürt in Europa Ängste vor einem neuen Wettrüsten. Der Vertrag wurde am 8. Dezember 1987 anlässlich des Gipfeltreffens von Washington unterzeichnet und am 1. Juni 1988 während des Gipfeltreffens in Moskau in Kraft gesetzt.

Wie kann ein neuer Rüstungswettlauf verhindert werden? Muss Deutschland angesichts dieser brisanten Weltlage noch mehr militärische Verantwortung übernehmen? Und wie geeint ist Europa überhaupt mit Blick auf all die weltpolitischen Herausforderungen?

Dazu diskutieren folgende Gäste:

  • Heiko Maas (52, SPD), seit März 2018 ist Maas Bundesminister des Auswärtigen
  • Jürgen Trittin (64, Bündnis 90/Die Grünen), seit 2014 ist Trittin Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
  • Sevim Dağdelen (43, Die Linke), seit 2017 ist sie stellvertretende Fraktionsvorsitzende ihrer Partei und Sprecherin für Abrüstungspolitik
  • Georg Mascolo (54), seit 2014 leitet er die Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung
  • Constanze Stelzenmüller (57), Juristin und Publizistin, seit 2014 ist Stelzenmüller Senior Fellow an der Brookings Institution in Washington D.C.

Muss Deutschland mehr Verantwortung übernehmen? Diese Gäste sitzen live bei Anne Will:

Die Gäste der aktuellen Sendung.
Die Gäste der aktuellen Sendung.  © NDR/Wolfgang Borrs

"Anne Will" - wie fast jeden Sonntag im Ersten ab 21.45 Uhr oder nach der Sendung >>> hier in der ARD-Mediathek.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0