Schlag gegen Kinderpornografie-Netzwerk: 80.000 Kontakte festgestellt Neu Erzieher missbraucht jahrelang Heim-Kinder Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.574 Anzeige Muss ich zahlen, wenn mir im Supermarkt etwas kaputt geht? Neu
10.646

ARD und Co. wollen mehr als nur 17,50 Euro monatlich haben

Dauerhaft nur 17,50 Euro reicht nicht ... Die Öffentlichen wollen mehr. #GEZ
Die Öffentlichen (ARD, ZDF, Deutschlandradio und Co.) wehren sich gegen den festgesetzten Rundfunk-Beitrag.
Die Öffentlichen (ARD, ZDF, Deutschlandradio und Co.) wehren sich gegen den festgesetzten Rundfunk-Beitrag.

Frankfurt/Main - Die Öffentlichen (ARD, ZDF, Deutschlandradio und Co.) wehren sich gegen den festgesetzten Rundfunk-Beitrag in Höhe von 17,50 Euro monatlich. Man wolle die Höhe des Beitrags an das Bruttoinlandsprodukt koppeln

Das geht aus einem internen "medienpolitischen Papier gegen eine dauerhafte Festschreibung" des Rundfunkbeitrags vor.

Die Festsetzung des Betrags von 17,50 Euro sei nicht "nicht realistisch" und stünde auch "im Widerspruch zur verfassungsrechtlichen Bestands- und Entwicklungsgarantie des öffentlich-rechtlichen Rundfunks".

So heißt es in dem Papier zu "Auftrag und Strukturoptimierung der öffentlich-rechtlichen Anstalten in Zeiten der Digitalisierung der Medien", wie die Morgenpost schreibt.

In dem Papier, das derzeit auch dem Evangelischen Pressedienst vorliegt, "positioniere sich der Senderverbund in der von den Ländern angestoßenen Diskussion zu Auftrag und Strukturoptimierung der öffentlich-rechtlichen Sender".

Im Klartext schlägt die ARD ein Indexmodell vor, welches ans "Bruttoinlandsprodukt" gekoppelt werden solle.

So viel würde es demnach einmal kosten: Der Rundfunkbeitrag könnte dann im Jahr 2021 auf 18,28 Euro erhöht werden und im Jahr 2025 auf 19,59 Euro.

Der Senderverbund wolle sich zu einem öffentlich-rechtlichen Content-Netzwerk weiterentwickeln.

Die Herausforderung liege nunmehr darin, "ein den Bedürfnissen und Erwartungen der Nutzer entsprechendes mediengattungsübergreifendes Angebot auf unterschiedlichen Ausspielwegen zu schaffen", wie es in dem Papier weiterhin heißt. Es fehle noch an entsprechenden medienpolitischen Weichenstellungen.

Alle Bundesländer haben dieses Jahr eine Arbeitsgruppe zu "Auftrag und Strukturoptimierung der öffentlich-rechtlichen Anstalten gebildet" und hatten die Sender aufgefordert, Vorschläge zu machen. Ziel der Ministerpräsidenten sei es zudem, den Rundfunkbeitrag langfristig stabil zu halten.

Der Beitrag in Höhe von 17,50 Euro monatlich zum öffentlichen Fernsehen steht seit Jahren in der Kritik. Regelmäßig gibt es Zahlungsverweigerer oder Bargeld-Bezahler, die es der Behörde schwer machen. Zuletzt wurde im Streit um die Zahlung ausstehender Rundfunkbeiträge einer allein erziehenden Mutter aus Brandenburg das Konto gepfändet und Gefängnis angedroht.

Fotos: Imago

Studie: Muskulöse Kerle haben höhere Karriere-Chancen! Neu Vergewaltigte und tötete 35-Jähriger seine Ex-Nachbarin? Neu
Schlimmes Unglück: Junge (8) wird leblos im Wasser gefunden Neu Vermisster Flüchtling tot in Bugasee gefunden Neu
Spielplatz-Zoff unter Kindern endet in Notaufnahme eines Krankenhauses! Neu Junge Frau in Kessel verbrüht: Die Narren schweigen eisern Neu Bei Hymne geweint: Lena Meyer-Landrut bekennt sich zu diesem Fußball-Verein! Neu Preis nach Größe: Zahlen wir in Parkhäusern bald unterschiedlich? Neu Müllabfuhr kippt Ladung mitten auf Straße und macht damit alles richtig! Neu Rührende Geste: Vater springt für toten Sohn beim Abschlussball ein Neu Frau zerlegt Wohnung ihres Freundes: Der Grund ist lächerlich Neu 400 Kilometer von Zuhause! Dreister Busfahrer lässt 49 Kinder stehen Neu Was macht Joachim Löw auf einem Baumwoll-Beutel? Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.165 Anzeige Endlich offiziell! Lucien Favre wird Trainer beim BVB 477 Kleine Hochzeits-Crasherin: Wegen Charlotte wurde der Ablauf geändert 3.738 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 10.413 Anzeige Krass: Warum liegt hier plötzlich Schnee? 2.182 Unglück an Bahnübergang: Lkw kollidiert mit Personenzug 1.816 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.053 Anzeige Mann will Alligator filmen, dann schnappt das meterlange Tier zu 2.172 Tod eines Jungen (4) im Schwimmbad weiter unklar 157 Er wohnt neben einer Kita: Verurteilter Pädophiler aus eigenem Haus abgeführt 1.412 Weil das Essen zu spät kam: Pizzabote ins Krankenhaus geprügelt! 1.771 Bonnie Strange ist Mama! Und gleich gibt's Zoff um ihren Ex-Lover im Krankenhaus 3.310 YouTube-Fans aufgepasst: Dagi Bee startet neue Tour 402 Bizarr! Darum muss der Ringer-Weltmeister im Kuhstall trainieren 425 Überraschung! Fasst Katja Krasavices Freund ihr hier in den Schritt? 2.392 Eier-Anschlag auf früheren "Mister Germany": War es ein Fan seiner Ex? 296 Krass! Mann zündet Böller direkt neben Kinderwagen 1.077 Brutaler Vorfall beim Karneval der Kulturen: Chaot wirft Glasflasche und trifft Kind (5) am Kopf! 2.029 Darum muss ein 15-Jähriger jetzt eine Millionenstrafe zahlen 3.199 Drastischer Anstieg: So viel Kohle geht mittlerweile für Asyl-Anwälte drauf! 4.218 Fotos an der Loreley geknipst: Mann (31) stürzt 20 Meter an der Felswand hinab 1.253 Dieser "Bauer sucht Frau"-Kandidat (36) ist noch Jungfrau 1.181 Gasflaschen explodieren in Halle: Sieben Verletzte! 1.146 Suff-Crash! Fünf junge Männer bei Unfall verunglückt 5.367 Update Mitten auf der Straße! 21-Jährige wird an den Haaren über Boden geschleift 8.594 Affe ausgebüxt! Pavian bringt Flughafen zum Stillstand 896 Nach Hasenhüttl-Aus bei RB Leipzig: Erst Pause, dann ab auf die Insel? 2.325 Ingolf Lück feiert sich jetzt schon als "Let's Dance"-Sieger 1.619 Sind die Zalando-Chefs bald die Topverdiener unter den Managern in Deutschland? 975 Betrunkener Verkehrspolizist rast in Gegenverkehr: Mutter und Kind (1) sterben 2.946 Schlimmer Schicksalsschlag! Sonya Kraus in großer Trauer 9.286 Welche Sängerin zeigt sich uns hier beim Sonnen im Bikini? 2.291 Mann füllt Kartoffeln in Badewanne, kurze Zeit später wird er festgenommen 15.715 Diese Dinge sind bei der WM 2018 in den Stadien verboten! 3.130 "In aller Freundschaft": Lebensgefährliche Verwechslung in der Sachsenklinik! 5.092 22-Jährige stundenlang vergewaltigt und in Wald verscharrt 11.770 Update Fast 250.000 Euro Schaden! Betrugsprozess im BER-Umfeld beginnt 240 Update Maßregelvollzug-Patient soll 13-Jährige monatelang missbraucht haben 2.639