Rührende Worte: Ariana Grande nimmt Abschied von Ex Mac Miller

Los Angeles - Der Tod von Rapper Mac Miller (†26) schockierte vor einer Woche die Musikwelt. Der Ex von Ariana Grande (25) wurde leblos in seiner Wohnung gefunden, gestorben offenbar an einer überhöhten Drogendosis (TAG24 berichtete). Jetzt hat sich die Sängerin erneut zum Tod ihres ehemaligen Partners geäußert.

Zwei Jahre lang waren Mac Miller und Ariana Grande zusammen.
Zwei Jahre lang waren Mac Miller und Ariana Grande zusammen.  © DPA

Nachdem sie vor wenigen Tagen bereits kommentarlos ein schwarz-weiß Bild ihres Ex-Freundes auf Instagram postete, legte sie jetzt mit Worten nach.

Zu einem kurzen Video der beiden schrieb sie: "Ich habe dich seit dem Tag unseres Treffens, als ich 19 war, verehrt und werde es immer tun. Ich kann nicht glauben, dass du nicht mehr hier bist".

Zwei Jahre lang waren die beiden Musiker ein Paar. Im Mai trennte sich das Paar dann überraschend. Kurze Zeit später hatte Ariana schon wieder einen neuen Mann an ihrer Seite.

"Ich bin so traurig, ich weiß nicht, was ich machen soll. Du warst mein bester Freund. Für so lange Zeit. Über allem", schreibt die 25-Jährige weiter. Außerdem entschuldigt sie sich bei ihrer einstigen Liebe.

"Es tut mir so leid, dass ich deinen Schmerz nicht heilen oder dir nehmen konnte. Ich wollte das wirklich." Für die "Good is a woman"-Interpretin ist der Tod besonders schmerzhaft.

Denn viele Fans des Rappers machten die 25-Jährige für seinen Tod verantwortlich (TAG24 berichtete), beschimpften sie in den sozialen Medien auf das Übelste. Wahrscheinlich auch deshalb hat sie dieses Mal wieder die Kommentarfunktion unter dem Posting deaktiviert.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0