Fans machen Ariana Grande für den Tod von Mac Miller verantwortlich

Los Angeles - Die Musikwelt trauert um Mac Miller. Der US-amerikanische Rapper verstarb im Alter von nur 26 Jahren (TAG24 berichtete). Den Medienberichten zufolge starb der Musiker an einer Drogen-Überdosis.

Der US-amerikanische Rapper Mac Miller wurde nur 26 Jahre alt.
Der US-amerikanische Rapper Mac Miller wurde nur 26 Jahre alt.  © Imago

Für einige seiner Anhänger ist klar, wer für den Tod des Rappers verantwortlich ist: Ex-Freundin Ariana Grande (25).

Mac Miller, der mit bürgerlichem Namen Malcolm McCormick hieß, war zwei Jahre lang mit der US-amerikanischen Schauspielerin und Sängerin zusammen, ehe sie sich im Mai diesen Jahres trennten.

Laut der US-amerikanischen Nachrichtenplattform "TMZ" soll massiver Drogenkonsum ein Grund für die Trennung gewesen sein. Nur wenige Wochen nach der Trennung war der Künstler nach einem Autounfall wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verhaftet worden. Er war mit seinem Fahrzeug gegen einen Strommast geprallt.

Nach seiner Inhaftierung postete die 127 Millionen schwere Instagram-Beauty : "Bitte pass auf dich auf".

Die Künstlerin äußerte sich bisher noch nicht zu dem tragischen Tod ihres Ex-Freundes, mit dem sie schließlich liiert war. Auf Instagram, Twitter & Co. muss sich die 25-Jährige nun wüste Beschimpfungen und schwerwiegende Vorwürfe gefallen lassen.

Bislang äußerte sich Ariana Grande (25) nicht zum Tod ihres Ex-Freundes.
Bislang äußerte sich Ariana Grande (25) nicht zum Tod ihres Ex-Freundes.  © DPA

Unter dem Hashtag "#ArianaKilledMac" (zu Deutsch: Ariana hat Mac getötet) machen seine Fans ihrem Ärger mächtig Luft.

Zusätzlich Öl ins Feuer goss der deutsche Rapper Ali As (39): "Lasst uns hier gemeinsam an einem Strang ziehen und jede Menge Hass gegen Ariana Grande verbreiten", so der 39-Jährige auf seiner Twitter-Seite.

Die Anfeindungen arteten so sehr aus, dass nun die Kommentarfunktion unter ihren eigenen Beiträgen zumindest vorerst eingeschränkt wurde.

Es bleibt abzuwarten, wann sich die Verlobte von Pete Davidson (24) zum Tod ihres Ex-Freundes äußern wird.

Einige Twitter-User haben in Ariana Grande (25) die Schuldige für den Tod gefunden.
Einige Twitter-User haben in Ariana Grande (25) die Schuldige für den Tod gefunden.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0