Er drückte seinen Penis gegen Scheibe! S-Bahn-Fahrer onaniert vor Reisenden

Top

Huch! Mysteriöse Schöne verdreht Bachelorette-Boys die Köpfe

Top

Er war erst sieben Monate! Baby zehn Stunden lang in heißem Auto vergessen

Neu

Heißes Date! Brad Pitt flirtet heftig mit schöner Schauspielerin

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.967
Anzeige
510

Armin-Mueller-Stahl stellt in Dresden aus

Dresden - Der Schauspieler und Multitalent Armin Mueller-Stahl (84) eröffnete am Sonnabend eine Verkaufsausstellung eigener Werke in den Walentowski-Galerien im Hotel Kempinski. Mopo24 traf ihn zum Interview.
Armin Mueller-Stahl (83) präsentierte am Sonnabend die Bilder seiner neuen Ausstellung in den Walentowski-Galerien.
Armin Mueller-Stahl (83) präsentierte am Sonnabend die Bilder seiner neuen Ausstellung in den Walentowski-Galerien.

Von Guido Glaner

Dresden - Großer Bahnhof für Armin Mueller-Stahl. Der 83-jährige Alleskönner in Sachen Kunst eröffnete am Sonnabend eine Verkaufsausstellung eigener Werke in den Walentowski-Galerien im Hotel Kempinski (bis 14. Dezember).

Gut 120 Ölbilder, Aquarelle und Zeichnungen sind zu bestaunen und im Verkaufsangebot, zu haben im günstigsten Preissegment für um die 200 Euro, in der Spitze für über 30 000 Euro.

Ein Teil des Verkaufserlöses wird Mueller-Stahl dem Müttergenesungswerk spenden. Manch hochkarätiger Prominenter ließ den Künstler zur Vernissage hochleben.

Daniela Schadt (54), Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck (74) und Schirmherrin des Müttergenesungswerks, sprach. Björn Engholm (75), Ex-SPD-Chef und guter Freund Mueller-Stahls, hielt eine Laudatio.

Am Rande der Ausstellungseröffnung hatte die MOPO Gelegenheit, mit Armin Mueller-Stahl darüber zu sprechen, warum er zurzeit lieber Maler ist als Schauspieler, wo er seine Motive findet und wie er über den Freitod seines Schauspieler-Freundes Robin Williams (†63) denkt.

Armin Mueller-Stahl im Interview mit MOPO-Redakteur Guido Glaner.
Armin Mueller-Stahl im Interview mit MOPO-Redakteur Guido Glaner.

MOPO24: Herr Mueller-Stahl, Sie spielen in Filmen, machen Musik, schreiben Bücher und malen leidenschaftlich. Zuletzt konnte man den Eindruck gewinnen, dass die Malerei alles andere beiseitedrängt.

Armin Mueller-Stahl: Ich spiele unentwegt Geige und gebe sogar Konzerte. Aber mein Hauptaugenmerk liegt ganz klar auf der Malerei, das stimmt.

Die Schauspielerei dagegen, sie ist weit weg. Aber wer weiß? Sollte ich mit 90 Lust haben zu spielen, dann mache ich halt wieder einen Film. Zurzeit drängt mich nichts dazu.

Mein Freund Christopher Plummer wollte einen Film mit mir machen. Zwei alte Herren. Ich habe ihm abgesagt.

MOPO24: Schaut man auf Ihre Bilder, fällt auf, dass Sie sich hauptsächlich für Menschen zu interessieren scheinen. Woher nehmen Sie Ihre Themen?

Links das Gemälde „Trauer um Whitney Houston“; rechts das Bild „Victor Jara“.
Links das Gemälde „Trauer um Whitney Houston“; rechts das Bild „Victor Jara“.

Armin Mueller-Stahl: Es sind Situationen, die mich bedrücken oder anderweitig bewegen, die mich malen lassen. Das ist mein Weg, die Gefühle, die ich in mir habe, loszuwerden. Meine Motive sind meist Menschen und sehr oft bekannte Persönlichkeiten, weil ich gern in ihren Gesichtern lese.

Landschaftsbilder von mir werden Sie wenige finden. Mir fehlt das Talent dafür, die Natur so darzustellen, wie der liebe Gott sie geschaffen hat.

MOPO24: Zur Ausstellung gehört ein großformatiges, verstörendes Bild der Sängerin Whitney Houston, die vor zwei Jahren gestorben ist. In Ihrer Darstellung hat sie kein Gesicht. Haben Sie sie persönlich gekannt?

Armin Mueller-Stahl: Ich habe sie nicht gekannt. Aber ihre Musik, ihre Stimme hat eine Zeit lang Amerika dominiert.

"Selbst als Narr" (links); "Hamlet in Amerika" (rechts)
"Selbst als Narr" (links); "Hamlet in Amerika" (rechts)

Es ist doch ein Jammer, wenn ein Mensch sich auf solche Weise kaputtmacht, wie sie es getan hat. Das hat mich sehr beschäftigt. Ich wollte eigentlich ein anderes Bild malen. Dieses kam heraus.

MOPO24: Gut bekannt waren Sie mit Ihrem Kollegen Robin Williams, der sich im August das Leben nahm. Wussten Sie von seinen Depressionen? Hat Sie sein Freitod überrascht?

Armin Mueller-Stahl: Robin war ein wirklich guter Freund. Wir haben einen Film zusammen gemacht, „Jakob der Lügner“, das war 1999.

Abends beim Essen, nach den Dreharbeiten, hat er manchmal mir zur Freude improvisiert. Danach fiel er jedes Mal förmlich in sich zusammen. Er hatte sich leergespielt.

Ich habe seinen Tod nicht vorausgesehen, das wäre zu viel gesagt. Aber ich habe mir gedacht, dass diese Labilität in seinem Wesen nicht folgenlos bleiben würde.

MOPO24: Haben Sie auch ihn gemalt?

Armin Mueller-Stahl: Ich habe ihn gezeichnet, aber das Bild ist nicht in der Ausstellung. Es ist bei mir zu Hause.

Fotos: Holm Helis

Lebensgefahr: Polizei warnt vor geklauten Medikamenten

Neu

Antrag: Mann fragt erst die Mutter, danach ihre Tochter

Neu

Mann installiert Kamera in Umkleide-Kabine: Einkaufszentrum evakuiert

Neu

Das stinkt! 40 Grad und die Müllabfuhr streikt

Neu

Schlangenplage in Österreich: Jetzt geht es ums Überleben!

2.140

Polizist in Bahn krankenhausreif geprügelt

346

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.692
Anzeige

NASA empört! Nach Analsex-Tipps verkauft sie dubiose Heilmittel

1.573

War "Vermisst"-Moderatorin Julia Leischik früher wirklich ein Pornostar?

7.246

Echter Harry-Potter-Fan? Dann hat Facebook ein paar magische Tricks für Dich!

327

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

15.353
Anzeige

Für Vaterschaftstest: Leiche von weltbekanntem Künstler wird ausgegraben

1.427

Kinder brechen in Tränen aus: Kellner tritt Maus vor Eiscafé-Gästen zu Brei!

1.415

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.791
Anzeige

Polizeibewerber sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie aussortiert

1.114

Bus bleibt auf Gleisen stehen! Zug kann nicht mehr bremsen

2.904

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.846
Anzeige

Antänzer stehlen Touristen die Uhr, dann werden sie überrascht...

5.005

Weil Kinder sich stritten: Vater und Tochter von eigenem Auto überrollt

2.356

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.784
Anzeige

Fahrer verliert bei Regen Kontrolle: Bus verunglückt. 12 Menschen sterben

2.832

Mann liegt tot in Transporter auf Raststätte

15.209

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.553
Anzeige

Professorin zum Tod von Student Warmbier: "Er hat gekriegt, was er verdient hat!"

9.690

Unbekannter missbraucht und verletzt Pferde auf Koppel

3.340

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

10.012
Anzeige

„Ich dachte, ich würde sterben!" Passagiere bei Horrorflug in Todesangst

4.771

Auto von Zug erfasst: 63-Jähriger schwer verletzt

2.317

Polizist von Reichsbürger erschossen, zwei weitere verletzt

5.608

Illegale Einschleusung? Staatsanwalt jagt Dresdner Flüchtlings-Helfer

5.788
Update

Darum verschiebt der Alarm für Cobra 11-Star seine Hochzeit

2.373

Weltkriegsbombe auf Baustelle in Frankfurt gefunden

218

Horrorcrash bei Wiesbaden: 1 Toter und 3 Verletzte

345

Brutale Attacke gegen Frau: U-Bahn-Treter gesteht!

3.036

Unfassbarer Irrtum: Vater beerdigt falschen Sohn und erfährt dann, dass der Echte noch lebt

4.390

Mann tötet Oma und verletzt Frau sowie Kind lebensgefährlich

2.955

Die Ex muss weg! Bert Wollersheim streicht Sophia von der Haut

4.477

Mann fesselt Kinder und vergeht sich an ihnen

7.052

Paranormale Dinge: Darum versetzt ein Fidget Spinner diese YouTuberin in Panik

2.741

44 Grad! Griechenland wappnet sich für Mega-Hitzewelle

3.145

Erfolgreicher Volksentscheid wird Zukunft von Tegel nicht verändern

255

Einsatzkräfte auf Sparflamme: Kampf gegen Terror bündelt Ressourcen, die woanders fehlen

226

Männer sollen 33-Jährigen in Wald gelockt und erschlagen haben

3.610
Update

Auf der A9: Unfallflucht nach schwerem Crash

3.763

So wird in dieser Nationalmannschaft Geburtstag gefeiert

914

Polizist soll Frau auf Party bewusstlos gestoßen und Kollegen attackiert haben

2.716

Betrunkener Radler entzieht sich Kontrolle und fährt gegen Einsatzwagen

1.450

Wenn die Familie zum Tatort wird: Häusliche Gewalt nimmt dramatisch zu

386

Beamte wollten nur Unfall aufnehmen: 250 Leute eskalieren am Einsatzort

9.762

Raucher-Streit im Kino: Erst ein Zug an der Zigarette, dann schlugen sie zu

4.460
Update

Haus brennt fast komplett ab: Familie kann sich noch retten

187

Seid ihr schwindelfrei? Das ist das abenteuerlichste Job-Angebot im Osten!

2.944

Hai-Alarm auf Mallorca: Küstenwache tötet Tier vor den Augen der Badegäste

7.451

Mann erwürgt Ehefrau, weil sie sich mit einem Bekannten traf

4.368