Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

NEU

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

NEU

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
27.306

Polizei rechtfertigt brutales Festhalten von Flüchtling

Görlitz - Görlitz' Polizeipräsident hat das brutale Festhalten eines psychisch kranken Flüchtlings durch Bürger in einem Supermarkt im ostsächsischen Arnsdorf teilweise gerechtfertigt.
Als die vier Männer im Supermarkt eintraft eskalierte die Situation.
Als die vier Männer im Supermarkt eintraft eskalierte die Situation.

Görlitz - Görlitz' Polizeipräsident hat das brutale Festhalten eines psychisch kranken Flüchtlings durch Bürger in einem Supermarkt im ostsächsischen Arnsdorf teilweise gerechtfertigt.

"Durch die Erregtheit des Asylbewerbers war das Festhalten sinnvoll, ich tu mich schwer zu sagen, notwendig", sagte Conny Stiehl am Donnerstag in Görlitz.

Der 21 Jahre alte Iraker war vor gut anderthalb Wochen von vier Männern überwältigt, mit Kabelbindern gefesselt und an einen Baum gebunden worden, nachdem er Zeugenaussagen zufolge in dem Markt Kunden und Angestellte belästigt und bedroht hatte.

Ein Video von dem Vorfall hatte bundesweit für Empörung gesorgt.

Die alarmierten Polizeibeamten hätten sich in dem Markt über den Sachverhalt informiert.

"Dabei hat das im späteren Video Gezeigte keine Rolle gespielt. Also mussten wir davon ausgehen, dass das Handeln derjenigen, die uns geholfen haben, korrekt war", sagte Stiehl.

Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß rechtfertigte das Handeln der vier Männer, unter ihnen auch der CDU-Kommunalpolitiker Detlef Oelsner.

„Meines Erachtens hat Detlef Oelsner engagiert und richtig gehandelt und damit Personenschäden vermieden. Handeln und die Polizei rufen ist auf jeden Fall besser als wegsehen“, sagte Krauß der rechten Zeitung "Junge Freiheit". Seiner Meinung nach stünden die Mitarbeiter des Einkaufsmarktes zu wenig im Blickpunkt.

Auch Detlef Oelsner rechtfertigte sein Eingreifen: „Wir haben lediglich Zivilcourage gezeigt, aber offenbar ist das jetzt strafbar. Ich bin so erzogen worden, daß man als Mann eingreift, wenn eine Frau bedroht wird.“

Das sieht Rico Gebhardt, Landes- und Fraktionsvorsitzender der sächsischen LINKEN ganz anders: "Die Bilder aus Arnsdorf sind erschreckend. Sie haben mit Zivilcourage nichts mehr zu tun. Es ist das eine, dazwischen zu gehen, wenn eine Situation eskaliert, die Situation zu beruhigen. Einen psychisch kranken Mann jedoch zu schubsen, zu schlagen und mit Kabelbindern an einen Baum zu fesseln, überschreitet jedwede Grenze und ist Selbstjustiz."

Auch die Jusos kritisieren die Aktion scharf: "Selbstjustiz darf in einem Rechtsstaat keinen Platz haben. Die Verantwortung das klarzustellen und durchzusetzen, liegt beim Innenministerium und bei der Polizeiführung", sagte die Vorsitzende Katharina Schenk.

"Zudem muss die CDU dringend ihr Verhältnis zum Rechtstaat klären. Sie müssen sich entscheiden, ob sie die Angst vor der AfD dazu treibt, bestehendes Recht in Frage zu stellen und Bürgerwehren zu unterstützen.“

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

NEU

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

1.267

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

551

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.459

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

4.270

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

3.639

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

2.919

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

1.422

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.228

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.593

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.293

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

2.651

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

7.173

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

6.765

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

4.490

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

824

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.431

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.218

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.562

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.508

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.178

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.472

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.610

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.668
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.159

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.562

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.457

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.432

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

12.601

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.195

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.913

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

32.211

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.327

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.408

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.346

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

833

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.351

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.251

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.698

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.313

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.817

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

951