Schrecklicher Start der Motorrad-Saison! Ein Toter und viele Verletzte

Arnstadt/Hildburghausen - Zu einem heftigen Crash mit dramatischen Folgen ist es am Sonntag im Ilm-Kreis gekommen.

Bei Hildburghausen kam ein 21-Jähriger mit seiner Crossmaschine ums Leben.
Bei Hildburghausen kam ein 21-Jähriger mit seiner Crossmaschine ums Leben.  © News5

Wie die Polizei mitteilte, sei es gegen 17.45 Uhr zu einem Unfall im Jonastal zwischen Arnstadt und dem Abzweig Gossel gekommen. Dabei soll der Fahrer einer Harley Davidson die Kontrolle über seine Maschine verloren haben. Daraufhin stürzte er mit seiner Mitfahrerin. Die Frau prallte dabei mit dem Kopf gegen einen Baum.

Da sie dabei schwerste Verletzungen erlitt, kam ein Rettungshaubschrauber zum Einsatz. Laut einem Polizeisprecher sei ihr Zustand sehr kritisch. Der "Christoph 60" flog die Frau in ein Krankenhaus. Der Mann soll bei dem Unfall leichte Verletzungen erlitten haben.

Ebenfalls mit einer Harley verunglückte ein Paar in Eischleben (Ilm-Kreis). Dabei fuhren sie mit ihrer Maschine auf einen Opel Astra auf und stürzten. Sie kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

Bei Hildburghausen verstarb ein Mann nach einem Motorradunfall mit seiner Crossmaschine. Er blieb an einer Baumwurzel hängen und stürzte. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, das er noch an der Unfallstelle verstarb.

Gegen diesen Baum krachte die Sozia mit ihrem Kopf.
Gegen diesen Baum krachte die Sozia mit ihrem Kopf.  © Fabian Peikow

Titelfoto: Fabian Peikow


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0