Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

1.938

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

3.122

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.634

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.696
Anzeige
1.988

Diese Kinder spielen auf vergiftetem Boden

Raschau - Arsen-Alarm in der Kita „Weltentdecker“. Auf dem Kita-Spielplatz explodierten die Messwerte des hochgiftigen Halbmetalls. Sie ergaben das 12-fache der gesetzlichen Grenze von 25 Milligramm pro Kilo Boden-Trockenmasse.
Kita-Leiterin Carmen Schällig (54) arbeitet seit 1988 auf dem Gelände.
Kita-Leiterin Carmen Schällig (54) arbeitet seit 1988 auf dem Gelände.

Von Martin Friedemann

Raschau - Arsen-Alarm in der Kita „Weltentdecker“. Auf dem Kita-Spielplatz explodierten die Messwerte des hochgiftigen Halbmetalls. Sie ergaben das 12-fache der gesetzlichen Grenze von 25 Milligramm pro Kilo Boden-Trockenmasse.

Doch es ist nicht nur der Spielplatz. „Das ganze Gelände ist betroffen“, sagt Kita-Leiterin Carmen Schällig (54). Sie arbeitet seit 1988 auf dem Gelände.

Folgen des Arsen-Skandals: Die Gemeinde muss den Boden auf dem Grundstück ersetzen. Kosten: 238.300 Euro.

„Wir müssen 1000 Tonnen Erde austauschen“, sagt Bürgermeister Frank Tröger (55, Freie Wähler). Die Kita „Weltentdecker“ gehört zur Volkssolidarität und ist Teil der Gemeinde.

Im Frühjahr 2016 sollen die Bauarbeiten beginnen.

Das gesamte Gelände der Kita ist betroffen.
Das gesamte Gelände der Kita ist betroffen.

„Wenn alles gut läuft, vielleicht schon im Winter“, so Tröger. Die Gemeinde Raschau-Markersbach liegt ohnehin in einer gefährdeten Region. Im Erzgebirge sind hohe Arsenvorkommnisse üblich.

Flüsse transportieren das hochgiftige Halbmetall von den erzhaltigen Bergen in die Täler. Auch das Grundwasser ist betroffen. Es treten Arsenbelastungen von 40 bis zu mehr als 320 Milligramm pro Kilo Boden-Trockenmasse auf.

Grenzwerte sind 25 Milligramm pro Kilo Boden auf Spielplätzen, 50 in Wohngegenden, 125 Parks und Freizeitanlagen und 140 in Industriegebieten.

Raschaus Bürgermeister Tröger sieht die Lage jedoch gelassen. Bei ihm hat sich noch niemand über die Arsenbelastung beschwert. Tröger: „Auf dem Gelände der Kita stand früher auch die Paul-Blechschmidt-Oberschule.“

Das positive an der Situation: Die Kinder bekommen einen neuen Spielplatz.
Das positive an der Situation: Die Kinder bekommen einen neuen Spielplatz.

Hunderte Kinder tobten dort während der Unterrichtspausen.

Das sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) warnt, eine Mitarbeiterin schildert ein Risikoszenario. „Ein kleines Kind könnte an seinen Spieltagen theoretisch bis zu 500 Milligramm Boden aufnehmen.“

Der Arsen-Anteil auf dem Raschauer Kita-Spielplatz beträgt knapp 300 Milligramm pro Kilo Boden-Trockenmasse. Arsen ist ab 60 Milligramm tödlich.

Doch es gibt auch Lichtblicke im Raschauer Arsen-Unglück: Die Kids der Kita „Weltentdecker“ bekommen durch den Bodenaustausch einen neuen Spielplatz. Außerdem übernimmt der Freistaat immerhin 74 Prozent der Umtausch-Kosten (176.500 Euro).

Fotos: Uwe Meinhold

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

5.430

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.558

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.023
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

6.493

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

2.763

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

830

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

594

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.664
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.192

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.694

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

272

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

4.480

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.789

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.609

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.393

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.349

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.204

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.233

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.575

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.134

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

632

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.807

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.504

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.721

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.729

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.213

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.445

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.387

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.027

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.784

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.111

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.837

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.797

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

932

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.246
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.726

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.127

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.405

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.868

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.520

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.243

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.983