Familien von Flüchtlingen dürfen kommen: Deutschland stellt Visa aus Top Jetzt ist es offiziell: "Blümchen" kommt zurück! Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 5.826 Anzeige 84-Jährige starb nach brutalem Raubüberfall: Zwei Täter gefasst! Neu Krasse Angebote in Berlin und Brandenburg: Diese Teile gibt's bei MediaMarkt megagünstig Anzeige
23

38 Millionen Euro: So viel kostet es, Ärzte auf dem Land zu haben

Rund 38 Millionen für medizinische Versorgung auf dem Land

Auf dem Land gibt es meist zu wenig medizinische Versorgung: Das tut der Staat dagegen.

München - Seit 2012 versucht die Staatsregierung, mit Finanzspritzen Ärzte aufs Land zu locken. So sollen Lücken in der medizinischen Versorgung gestopft werden. Doch das ist nicht die einzige Fördermöglichkeit.

Der Staat versucht das Landleben für Ärzte attraktiver zu machen. (Symbolbild)
Der Staat versucht das Landleben für Ärzte attraktiver zu machen. (Symbolbild)

Bayern hat bislang rund 38 Millionen Euro in die medizinische Versorgung im ländlichen Raum gesteckt. "Das ist gut investiertes Geld", sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) der Deutschen Presse-Agentur in München. "Denn jeder geförderte Haus- und Facharzt leistet einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Lebensqualität im ländlichen Raum."

Das Geld kommt unter anderem Ärzten zugute, die sich auf dem Land niederlassen. Zudem fließt es in Stipendien für Medizinstudenten und innovative Versorgungskonzepte.

Bisher wurden den Angaben nach 476 Niederlassungen gefördert - davon 384 Hausärzte, 32 Fachärzte und 60 Psychotherapeuten. Die Fachärzte sind 11 Kinder- und Jugendpsychiater, 8 Frauenärzte, 5 Kinderärzte, je 3 Augen- und Hautärzte, ein Urologe und ein Orthopäde. Sie können bis zu 60.000 Euro Anschubförderung bekommen, wenn sie sich in Gemeinden mit nicht mehr als 20.000 Einwohnern niederlassen.

Außerdem wurden 187 Stipendiaten gefördert. Die Studenten bekommen maximal für zwei Jahre 600 Euro pro Monat, wenn sie sich verpflichten, ihre Weiterbildung im ländlichen Raum zu absolvieren und danach weitere fünf Jahre dort ärztlich tätig zu sein.

Huml sagte: "Mein Ziel ist es, dass es in Bayern auch künftig eine gute und möglichst wohnortnahe medizinische Versorgung gibt - auch auf dem Land."

Bayern soll auch auf dem Land gute medizinische Versorgung haben

Damit sich Ärzte auf dem Land niederlassen, muss der Staat mit Geld locken. (Symbolbild)
Damit sich Ärzte auf dem Land niederlassen, muss der Staat mit Geld locken. (Symbolbild)

Bayern habe als eines der ersten Bundesländer ein Förderprogramm aufgelegt. Ob das Mediziner aus anderen Bundesländern oder aus den Grenzregionen von Nachbarländern wie Tschechien und Österreich gezielt über die Grenze nach Bayern lockt, ist unklar. "Da die Herkunft der Ärztinnen und Ärzte für die Förderung kein Kriterium ist, wird diese Information aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht systematisch erhoben", erklärte ein Ministeriumssprecher.

Als weitere Maßnahmen gegen den Ärztemangel auf dem Land fördert das Gesundheitsministerium das Ausbildungsprogramm "Beste Landpartie Allgemeinmedizin" mit fast sechs Millionen Euro. Bei dem Forschungs- und Lehrprojekt der Technischen Universität München und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg werden pro Jahr je zehn Studenten in Nord- und Südbayern ausgebildet. Ferner wurden mehr als 250 zusätzliche Medizinstudienplätze an der Universität Augsburg geschaffen. Am Standort Erlangen/Bayreuth (Medizincampus Oberfranken) sollen pro Jahr 100 Studienplätze für Humanmedizin hinzukommen.

Beschlossen, aber noch nicht umgesetzt ist schon die Landarztquote von bis zu fünf Prozent aller Medizinstudienplätze in Bayern für Studenten, die später als Hausarzt in Regionen arbeiten, die ärztlich unterversorgt oder von Unterversorgung bedroht sind.

"Mit besseren Chancen auf einen Medizinstudienplatz wird der Anreiz erhöht, sich für eine Niederlassung in der Fläche zu entscheiden", sagte Huml. "Gleichzeitig wird die Suche nach Nachfolgern für eine Landarztpraxis erleichtert." Derzeit werde an den gesetzlichen Regeln gearbeitet.

Fotos: DPA

Holt RB Leipzigs Ex-Coach Hasenhüttl zwei Bundesliga-Stars zu sich? 951 Gefährliche Seuche! Riesiges Sperrgebiet eingerichtet 4.184 MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.620 Anzeige Zehn Männer vergewaltigen monatelang Kinder: Festnahme in Deutschland 7.743 Maite Kelly verrät, wer für sie eine "heiße Bitch" ist! 1.884 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 2.886 Anzeige Terror in Straßburg: Polizei fahndet nach diesem Mann 3.673 Besoffener randaliert am Flughafen Frankfurt und beißt Polizisten 643 Spekulationen nach Blitzhochzeit: Ist Novalanalove etwa schon schwanger? 888 Leck und Defekt: Gleich zwei Pannen im Atomkraftwerk Brokdorf 736 Mutter und Oma mit Messer erstochen: 17-Jähriger vor dem Haftrichter 707 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 5.925 Anzeige Einbrecher will geklaute Beute verkaufen und erlebt böse Überraschung 1.500 Mit Auto absichtlich in Bordell gerast: Acht Jahre Haft für Wut-Fahrt 477
Im Fall des getöteten Jägers: 42-Jähriger festgenommen 1.191 Schockierende WhatsApp-Nachricht: Schule zeigt Schüler an 1.775
Vita Cola erteilt der AfD eine Abfuhr! Tweet von Höcke geht nach hinten los 1.555 AfD will Räpple nach Polizeieinsatz im Landtag aus der Partei schmeissen 936 Hinter dieser kleinen Marke steckte eine rührende Aktion! 702 Extrem brutale Attacke: Messer mit voller Wucht in den Rachen gestoßen 2.181 Mia Julia nackt: Ex-Pornostar lässt für Konzert die Hüllen fallen 2.234 Darum sollte man sich mit Pietro Lombardis Papa lieber nicht anlegen! 1.974 Ehrliche Finderin rettet Familienvater Weihnachten 8.502 Polizei nimmt 43-Jährigen fest: Waffen im Darknet bestellt und Sprengstoff angeboten 90 Häusliche Gewalt: Dunja Hayali im Frauenhaus 1.570 So verrückt hat deutsches Topmodel erfahren, das sie Mutter wird 1.838 Berlins Innensenator nach Anschlag: "Es gibt keinen hundertprozentigen Schutz!" 206 Ausgedrückte Pickel und Kot: Das ist die ekligste Ausstellung des Jahres 582 Frauen nach Deutschland geschleust und als Prostituierte ausgebeutet 410 Händler verkauft Hakenkreuz-Armbänder auf Weihnachtsmarkt 2.573 Roboter knipst! Das ist das erstes Selfie auf dem Mars 558 An Maschinen angeschlossen: Große Sorge um bekanntes Down-Syndrom-Model 1.802 Beziehungsstreit eskaliert: Frau soll Ex-Freund überfahren haben 172 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 204 Baby stirbt nach zwei Tagen! Influencerin gibt Berliner Charité die Schuld 18.735 Moderator furzt laut mitten in der Fußball-Analyse 3.483 Rästelhafte Todesfälle: Seniorenresidenz muss dicht machen! 2.552 Mann sticht auf Nachbarin ein: Mordkommission ermittelt 1.208 Vanessa Mai stellt Fans vor ein Rätsel: Was hat sie da an ihrer rechten Brust? 2.715 Melanie Müller über Frau von Willi Herren: "Sie war schon mehrere Male im Krankenhaus" 2.662 Schock! Leonardo DiCaprio muss Oscar wieder abgeben 4.032 Massencrash mit Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt 7.931 Rechtsextreme wollen verbotenes Nazi-Netzwerk wiederbeleben 1.290 Wann kommt das dritte Baby? Sara Kulka packt aus 2.566 Diese neue Funktion auf Instagram macht WhatsApp und Co. mächtig Konkurrenz 536 "Hund vs. Katze": Welcher Vierbeiner ist das bessere Haustier? 759 Der meistgesuchteste Pornobegriff überrascht wirklich 12.223 Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt 1.925 Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen 5.203 Update