Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
Neu
Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
Neu
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
Neu
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
Neu
1.660

Das ist die "EM" im Dirndl-Springen

Aschaffenburg - Was machen die denn eigentlich da? Im bayerischen Aschaffenburg findet ein besonders skurriler Wettbewerb statt.
Klatsch! Bei dem Wettbewerb müssen sich die Teilnehmer einer Jury aus Politikern, Trachtenhändlern und Verantwortlichen der Stadt zeigen.
Klatsch! Bei dem Wettbewerb müssen sich die Teilnehmer einer Jury aus Politikern, Trachtenhändlern und Verantwortlichen der Stadt zeigen.

Aschaffenburg - "Chantal" hat etwas vergessen. Nervös tänzelt sie am Beckenrand entlang und holt den kleinen grünen Schirm. "Atemlos durch die Nacht" dröhnt es aus den Lautsprechern, bei jedem Schritt wackeln die beiden Plastikpuppen, die sie an ihrer Hüfte festgebunden hat.

Dann steigt "Chantal" den Sprungturm nach oben, atmet durch. Sekunden später klatscht sie mit dem Bauch auf der Wasseroberfläche auf. Die beiden Puppen schwimmen an der Oberfläche - ebenso zwei Brüste aus Plastik, die glitzernde Sonnenbrille und die blonde Perücke. John Caba steigt mit verrutschtem Dirndl aus dem Becken und lässt sich feiern.

Es ist ein ungewöhnlicher Turmspring-Wettbewerb, zu dem das Freibad in Aschaffenburg am Samstag geladen hat. Statt in Badehosen und Bikini hüpfen die Teilnehmer in Trachtenkleidern vom Ein-, Drei- oder Fünf-Meter-Brett des Freibads.

Theoretisch, denn die zehn Teilnehmer wählen alle die größte Höhe. Schließlich gilt es, die Jury aus Politikern, Trachtenhändlern und Verantwortlichen der Stadt zu überzeugen.

Vor allem Männer nehmen am skurrilen Wettbewerb teil.
Vor allem Männer nehmen am skurrilen Wettbewerb teil.

Dabei seien vor allem vier Punkte bedeutsam, erklärt Moderator Michael Ehrlich: Die Auswahl eines passenden Dirndls, ein überzeugender Auftritt auf dem Weg zum Sprung, die Höhe des gewählten Bretts und die Schwierigkeit des gezeigten Sprungs.

Letztlich stehen fünf Männer und fünf Frauen bereit, zur "Europameisterschaft im Dirndl-Springen", wie Ehrlich die Veranstaltung nennt. Einige haben sich die Trachtenkleider an einem eigens aufgestellten Stand geliehen, andere haben ihr eigenes dabei. Eine riskante Entscheidung, denn immer wieder reißen beim Aufprall auf dem Becken Nähte.

Spaß haben die Teilnehmer trotzdem. Gegen Ende kommt bei den etwa 80 Besuchern sogar etwas Stimmung auf, als "Chantal" alias John Caba erneut antreten muss. Er und eine Teilnehmerin landen im Stechen, weil beide 59 von 60 möglichen Punkten erzielt haben.

Noch einmal geht es also für Caba auf den Sprungturm. Die Zuschauer klatschen, das Dirndl ist wieder ausgestopft, die Perücke sitzt. Letzte Absprachen mit dem Fanclub am Beckenrand - aus Frankfurt sind er und einige Freunde angereist, gleich drei Springer kommen aus ihren Reihen.

Eine Rolle soll es werden - und sie klappt auch, fast schon zu gut: Caba dreht sich eineinhalb Mal und knallt erneut mit dem Bauch auf die Wasseroberfläche. Wieder 59 Punkte, Caba gewinnt. Und verkündet, er werde den gewonnenen Gutschein im Wert von 500 Euro an ein Kinderhospiz spenden.

Freier Fall! Oft gehen die Dirndl kaputt, müssen bis zum nächsten Sprung geflickt werden.
Freier Fall! Oft gehen die Dirndl kaputt, müssen bis zum nächsten Sprung geflickt werden.

Fotos: dpa

Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
Neu
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
Neu
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
Neu
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
Neu
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
Neu
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
Neu
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
Neu
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
Neu
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
Neu
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
Neu
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
Neu
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
Neu
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
588
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
750
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
192
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.806
Anzeige
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
49
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
91
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.197
Anzeige
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
2.539
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
1.455
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
1.952
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
143
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
1.620
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
65
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
702
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
2.981
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
170
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
1.528
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.362
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
65
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
243
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.469
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
566
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.038
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
3.967
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.657
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.064
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
936
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.376
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
2.537
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.512
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.619
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
4.817
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
535
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.580
Rentner rast mit Audi in Fußgängerzone und bleibt tot im Auto liegen
863
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
9.964
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
3.596
Wie bitte?! Typ läuft barfuß, da rücken Polizisten an
1.741