Kinder nähern sich schlafendem Mann auf Bank: Als sie sehen, was er bei sich hat, kommt die Polizei ins Spiel

Aschaffenburg - Ein auf einer Bank liegender Mann mit einer Pistole hat am Dienstag in Aschaffenburg einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen (Symbolfoto).
Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen (Symbolfoto).  © dpa/Marius Becker

Kinder hätten den Mann am Abend an einem Sportplatz in der Nähe eines Kinderspielplatzes entdeckt und einen Passanten darüber informiert, der dann die Polizei anrief, teilten die Beamten mit.

Eine Streife machte sich auf den Weg zu dem Mann, neben dem bei ihrem Eintreffen immer noch eine Pistole lag. Nicht erkennbar war, ob es sich um eine Schusswaffe handelte.

Daher wurde der Bereich rund um den Mann abgesperrt. Der 34-Jährige wurde schließlich "widerstandslos und unverletzt" festgenommen. Die Waffe wurde überprüft. Es handelt sich um eine Schreckschusswaffe, hieß es.

Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Warum er die Pistole dabei hatte, war noch unklar.

Die Polizei fand beim Eintreffen die Waffe (Symbolfoto).
Die Polizei fand beim Eintreffen die Waffe (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: dpa/Marius Becker

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0