Voller Stolz zeigt dieses Model das erste Mal ihren Nachwuchs

Los Angeles - Sie ist das wohl angesagteste Curvy-Model der Welt: Ashley Graham. Nachdem sie ihre Instagram-Follower bereits an ihrer Schwangerschaft hat teilhaben lassen, veröffentlichte sie nun stolz das erste Foto ihres neugeborenen Sohnes.

Ashley Graham zeigt zum ersten Mal Fotos ihres Babys.
Ashley Graham zeigt zum ersten Mal Fotos ihres Babys.  © Ashley Graham / Instagram

Ashley Graham und ihr Mann, der Filmproduzent Justin Ervin, sind vor Kurzem Eltern eines gesunden Jungen geworden. Erste Bilder zeigte das 32-jährige Model nun voller Stolz der ganzen Welt.

Auf Instagram schrieb sie unter zwei Schwarz-Weiß-Bilder einer winzigen Babyhand, die sich um die Finger der Eltern schließt:

"Am 18. Januar 2020 haben wir um 18 Uhr 3,3 Kilogramm Liebe in unserem Leben begrüßen dürfen. Unseren Sohn kennenzulernen, erfüllt unsere Herzen und wir können es kaum erwarten, ihn Euch morgen richtig vorzustellen."

Nach Vergewaltigungs-Vorwürfen gegen Samra: Nika Irani wird Zielscheibe von Netz-Hass
Samra Nach Vergewaltigungs-Vorwürfen gegen Samra: Nika Irani wird Zielscheibe von Netz-Hass

Details sollen offenbar bald auf der Instagram-Seite von Grahams Podcast "Pretty Big Deal" folgen.

Seit der Geburt vor gut zwei Wochen ist es recht ruhig um sie geworden.

"Live-Ticker" zur Schwangerschaft per Instagram

Graham ließ ihre Follower an allen Facetten ihrer Schwangerschaft teilhaben.
Graham ließ ihre Follower an allen Facetten ihrer Schwangerschaft teilhaben.  © Ashley Graham / Instagram

Im vergangenen August machte das Werbegesicht der amerikanischen Übergrößen-Bekleidungsfirma "Lane Bryant" ihre Schwangerschaft öffentlich. Erst im November hatte sie in der Ellen DeGeneres Talkshow das Geschlecht ihres ersten Babys ausgeplaudert.

Detailliert und ungefiltert ließ Ashley Graham ihre Follower auf Instagram an allen körperlichen Veränderungen während ihrer gesamten Schwangerschaft teilhaben.

Stolz verkündete sie im Dezember in einem Post:

Warum muss ich "GEZ" zahlen, wenn ARD und ZDF auch Werbung senden?
TV & Shows Warum muss ich "GEZ" zahlen, wenn ARD und ZDF auch Werbung senden?

"Während meiner bisherigen Schwangerschaft habe ich 50 Pfund zugenommen. Und das Beste ist, es ist mir egal! Ich habe mich nie besser gefühlt und bin so dankbar, dass mein Körper und mein Sohn es mir ermöglicht haben, so mobil und flexibel zu sein wie ich."

Mehr zum Thema Promis & Stars: