Mutter lässt Kind im Auto sterben: Unfassbar, was ihre Tochter dann macht

Walterboro/USA - Am Montag ließ die zweifache Mutter Ashley Pangalangan (30) ihre beiden Kinder im völlig überhitzten Auto eingesperrt, während sie shoppen ging.

Rita Pangalangan (49, li.) ist wegen Mord angeklagt. Ihre Tochter Ashley Pangalangan (30 r.) wegen rechtswidrigem Verhalten gegenüber Minderjährigen.
Rita Pangalangan (49, li.) ist wegen Mord angeklagt. Ihre Tochter Ashley Pangalangan (30 r.) wegen rechtswidrigem Verhalten gegenüber Minderjährigen.  © Screenshot/Twitter/policereporter; Screenshot/Twit

Wie die "Sun" berichtet, mussten die beiden Kinder, sieben Jahre und sechs Monate alt, bei 32 Grad mit laufendem Motor, aber ohne richtig funktionierende Klimaanlage im stickigen Auto ausharren, so die Polizei von Walterboro.

Zum Glück kamen die Beamten noch rechtzeitig und konnten die beiden Kinder aus dem Auto befreien. Laut Polizei blieben sie unverletzt. Die Mutter wurde festgenommen, als sie von ihrer Shoppingtour bei Walmart zum Auto zurückkehrte und wurde wegen rechtswidrigen Verhaltens gegenüber Minderjährigen angeklagt. Ihrer Kinder werden zurzeit betreut.

Ashley Pangalangan (30) würde wohl den Preis "grausamste Mutter des Jahres" gewinnen, wäre da nicht noch ihre eigene Mutter.

Rita Pangalangan (49) tat nämlich genau das gleiche nur eine Woche zuvor ihrer jüngeren Tochter, der behinderten Cristina (13), an.

Die jetzt wegen Mordes angeklagte Rita soll Cristina in ihrem überhitzten Auto eingeschlossen haben. Scheinbar ganz bewusst. Denn das Auto stand vor der eigenen Haustür. Für ganze fünf Stunden war das behinderte Mädchen im viel zu heißen Wagen eingesperrt. Sie überlebte den Vorfall nicht.

Auch der Lebensgefährte der ehemaligen Lehrerin des Jahres Larry King Jr. (41) ist wegen Mord angeklagt.

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0