Mit Wohnmobil entführt: 47-Jährige ist wohlauf!

Aspach - Aufatmen nach der Entführung einer 47 Jahre alten Pflegerin aus dem baden-württembergischen Aspach (Rems-Murr-Kreis)!

Dieses Wohnmobil hatten die Entführer in Frankreich zurück gelassen.
Dieses Wohnmobil hatten die Entführer in Frankreich zurück gelassen.  © DPA

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, wurden die beiden Entführer (51, 23) am späten Dienstagnachmittag in Frankreich festgenommen. Der Frau gehe es den Umständen entsprechend gut.

"Aufgrund intensiver kriminalpolizeilicher Ermittlungen der französischen Fahnder konnte der Aufenthaltsort der Täter und des Opfers am Dienstagnachmittag ermittelt werden. Kurze Zeit später griffen die Beamten zu", heißt es in der Mitteilung.

Eine Delegation deutscher Ermittler war am Dienstagnachmittag nach Frankreich gereist, um die Ermittlungen vor Ort zu unterstützen. Noch am Abend wurde die Familienangehörigen der 47 Jahre alten Frau über die gute Nachricht informiert. Die Ermittlungen dauern an.

Wie berichtet, war die Frau am Montag letzter Woche in Aspach mit einem Wohnmobil verschleppt worden und hatte sich seitdem in der Gewalt ihrer Entführer befunden.

Nach den Entführern, dem 51 Jahre alten Ex-Freund der Frau sowie dessen 23-jährigem Komplizen, war öffentlich gefahndet worden.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0